ANZEIGE
Aktuelle Top-Rallye-Videos
ANZEIGE
ANZEIGE
Aktuelle Bildergalerien
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
Klicken Sie für weitere Infos auf die Links nach dem Symbol

Rallye Deutschland

Fakten
Name Rallye Deutschland
Länge ---
Anklicken für eine vergrößerte Darstellung
 
Daten
Dauer 19.08.-21.08.2016
Fahrbahn Asphalt
Servicepark Trier
Sonderprüfungen 18
Route - Es gibt vier unterschiedliche Straßen: holprige Wege in den Weinbergen der Mosel, den Truppenübungsplatz Baumholder mit unterschiedlichen Fahrbahnen, die schnellen Straßen in den Hügeln der Eifel sowie die ebenen Straßen im Saarland.
- In den Weinbergen werden am Freitag zwei Schleifen absolviert, bevor die Etappe mit einer neuen Prüfung südlich von Trier zu Ende geht.
- Der Samstag ist ein Mix aus Güterwegen und der Panzerplatte. Dort finden drei Superspecials und zwei WPs über 40 Kilometer statt.
- Zum Abschluss wechseln sich die Weinberge der Mosel und die Hügel der Eifel in der Nähe der Grenze zu Luxemburg ab.
Herausforderung - Die schwierigste Asphalt-Rallye des Jahres.
- Praktisch drei unterschiedliche Rallyes in einer.
- Vorauscrews müssen den Fahrern gute Informationen über die Gripverhältnisse liefern.
- Das Wetter kann eine Rolle spielen.
- Hinkelsteine auf dem Truppenübungsplatz Baumholder "Panzerplatte".
- Baumholder ist sehr rutschig, häufige Belagswechsel.
Geschichte - Die Rallye Deutschland wurde 1982 zum ersten Mal ausgetragen und war Teil der Europameisterschaft.
- Im Jahr 2000 übersiedelte die Rallye nach Trier und ist seit 2002 in der Weltmeisterschaft.
- Bis 2014 holte Citroen alle Siege. Sebastien Loeb gewann insgesamt neun Mal.
- Hyundai eroberte 2014 den ersten WRC-Sieg in Deutschland.
Letzte Sieger 2015 Sebastien Ogier (Volkswagen Polo R WRC)
2014 Thierry Neuville (Hyundai i20 WRC)
2013 Dani Sordo (Citroen DS3 WRC)
2012 Sebastien Loeb (Citroen DS3 WRC)
2011 Sebastien Ogier (Citroen DS3 WRC)
2010 Sebastien Loeb (Citroen C4 WRC)
2008 Sebastien Loeb (Citroen C4 WRC)
2007 Sebastien Loeb (Citroen C4 WRC)
2006 Sebastien Loeb (Citroen Xsara WRC)
2005 Sebastien Loeb (Citroen Xsara WRC)
2004 Sebastien Loeb (Citroen Xsara WRC)
2003 Sebastien Loeb (Citroen Xsara WRC)
2002 Sebastien Loeb (Citroen Xsara WRC)
Linktipps Offizielle Internetseite
Offizielle Facebook-Präsenz
Anschrift Veranstalter
ADAC Beteiligungs- und Wirtschaftsdienst GmbH
Am Westpark 8
D-81373 München
Tel: +49 (89) 726699-0
Fax: +49 (89) 726699-25
info@rallye-deutschland.de

Sportlicher Ausrichter
ADAC Mittelrhein - FW GmbH
Hohenzollernstr. 34
D-56068 Koblenz
Tel: +49 (261) 130327
Fax: +49 (261) 130375

 

 
Nach oben