Aktuelle Bildergalerien
ANZEIGE
ANZEIGE
Volkswagen in der Rallye-WM
Folgen Sie uns!
Motorsport-Total.com bei Facebook Motorsport-Total.com bei Google+ Motorsport-Total.com bei Twitter RSS-Feeds von Motorsport-Total.com
Sie sind hier: Home > Rallye > Newsübersicht > News

Azoren-Organisatoren planen Stadtprüfung

08. Dezember 2011 - 19:02 Uhr

Zum Saisonauftakt der Intercontinental-Rallye-Challenge (IRC) auf den Azoren planen die Organisatoren eine Prüfung durch die Start Porta Delgada

Azoren-Rallye
Die Fans auf den Azoren können sich auf ein Spektakel in der Stadt freuen
© IRC

(Motorsport-Total.com) - Die Intercontinental-Rallye-Challenge (IRC) steht vor einer wegweisenden Saison. Mit dem Verlust der Rallye Monte Carlo an die Weltmeisterschaft ist das Kronjuwel des Kalenders weggefallen. Der Saisonauftakt findet diesmal auf den Azoren statt. Anschließend geht es auf Gran Canaria, Irland und Korsika auf drei weiteren Inseln weiter. Zum vierten Mal wird Ende Februar 2012 auf den Azoren gefahren. Die vergangenen Sieger waren Kris Meeke, Bruno Magalhaes und Juho Hänninen.

Für die kommende Ausgabe wollen die Organisatoren den Ablauf etwas ändern und eine Prüfung in den Straßen von Porta Delgada aufnehmen. "Vielleicht haben wir in der Stadt eine neue Strecke", sagt Organisator Francisco Rosa Coelho. "Wir versuchen das, damit wir anders sind. Außerdem ist es eine Ehre, die IRC-Saison zu eröffnen. Wir wollen den Erfolg unserer Veranstaltung zum Erfolg der IRC machen."

ANZEIGE

Der IRC-Kalender 2012 umfasst insgesamt 13 Rallyes. Fünf davon werden in Osteuropa ausgetragen.

Artikeloptionen
Artikel bewerten

 

 
Nach oben