Der Oldtimer-Channel wird Ihnen präsentiert von:
Gewinnen Sie 5x2 Tickets für die Nürburgring Classic 2017!
ANZEIGE 
Hier für das kostenlose Online-Magazin Motorworld Bulletin registrieren
Aktuelle Bildergalerien
ANZEIGE
Motorsport-Total.com @Twitter

Zwitschern mit viel PS!

Die wichtigsten Top-News erhalten Sie vorab über unseren Twitter-Channel @MST_Hot! Alle weiteren News aus unseren Rubriken finden Sie in unseren Twitter-Channels. Wann dürfen wir Ihnen etwas zwitschern?
Alle Twitter-Channels
ANZEIGE
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
Aktuelle Top-Oldtimer-Videos
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
ANZEIGE

Motorworld Group: Ein neues Mitglied der Geschäftsleitung

Xander Heijnen kommt zur Motorworld Group. Der Auto-Experte wird Mitglied der Geschäftsleitung beim Spezialisten für Oldtimer-Erlebniswelten

Xander Heijnen
Xander Heijnen
© Motorworld Group

(Motorsport-Total.com/Classic-Car.TV) - Xander Heijnen, 41, wird mit Wirkung vom 01.04.2017 Mitglied der Geschäftsleitung bei der Motorworld Group. Die Unternehmensgruppe ist international führend im Bereich Entwicklung und Betrieb von Erlebniswelten, Vertriebs- und Eventflächen rundum Oldtimer und Sportwagen. Heijnen wird dort vor allem die Expansion und Internationalisierung der Gruppe vorantreiben und das Marketing verantworten.

Andreas Dünkel, Gründer und Vorsitzender der Motorworld Group: "Xander Heijnen ist ein Macher mit Benzin im Blut, der unsere Gruppe seit geraumer Zeit begleitet hat und unser Team sehr gut ergänzt. Von unserem Standort in München aus wird er sich vor allem bei der weiteren Etablierung und Vernetzung der bestehenden Motorworld-Standorte sowie der erfolgreichen nationalen und internationalen Expansion der Motorworld Group einbringen."

Heijnen war bis zuletzt Chief Operating Officer (COO) und Partner bei der globalen Unternehmensberatung CNC Communications & Network Consulting AG in München. Vorher war er sieben Jahre bei Daimler tätig - im Motorsport und Sponsoring sowie in der globalen Konzern- und Markenkommunikation. Der gebürtige Niederländer hat insgesamt zehn Jahre in der Formel 1 gearbeitet - davon sechs Jahre als alleiniger Berater und Sprecher der Autohersteller-Vereinigung (BMW, Ferrari, Honda, Jaguar, Mercedes, Renault, Toyota). Er begleitete beratend zudem eine Vielzahl von Projekten in der Automobilindustrie und in der Klassikszene.

Xander Heijnen: "Wir sehen tagtäglich, dass insbesondere die Faszination für klassische oder exotische Autos und Motorräder ungebrochen hoch ist. Mit unserem Ansatz wollen wir unsere Leidenschaft für Oldtimer, Sportwagen und Motorräder auch auf neue Zielgruppen weltweit übertragen - egal ob diese als Hardcore-Fans oder zufällig im Rahmen einer Tagung oder Veranstaltung zu uns kommen."

Artikeloptionen
Artikel bewerten