Startseite Menü

NASCAR-Meister Truex zum Sportler des Jahres ausgezeichnet

Der US-Bundesstaat Colorado hat NASCAR-Champion Martin Truex Jr. zum Sportler des Jahres ernannt

(Motorsport-Total.com) - Martin Truex jun. darf sich nach seinem Meisterschaftssieg im NASCAR-Cup auf einen weiteren Titel freuen: Der US-Bundesstaat Colorado hat den Furniture-Row-Piloten zum Sportler des Jahres ausgezeichnet. Die Ehre hat sich Truex jun. redlich verdient. Der NASCAR-Pilot gewann in der Saison 2017 acht Rennen und führte nahezu jede Statistik an. Am Homestead-Miami Speedway sicherte sich der Toyota-Pilot in einem Herzschlagfinale den Meisterschaftssieg.

Martin Truex Jun.

Martin Truex jun. hat sich eine verdiente Auszeichnung abgeholt

"Martins Leistungen waren nicht nur für das Team und unserem Staat ganz wichtig, sondern gehörten auch zu einen der besten Sportgeschichten des Jahres", sagt Mile-High-Sportmagazine-Chefredakteur Doug Ottewill gegenüber 'Nascar.com'. "Wir haben auch seine persönlichen Momente und die Geschichte des Teams durchleuchtet." Die Fakten hätten das Gremium überzeugt, Truex jun. zum Sportler des Jahres zu küren.

"Wenn man als Individuum in einem Teamsport ausgezeichnet wird, gilt die Ehre den Personen, die einem umgeben", so Truex jun. gegenüber 'Nascar.com', der die Auszeichnung Furniture Row Racing widmet. "Es ist mir eine Ehre, für eine solch großartige Organisation arbeiten zu dürfen." Die Auszeichnung stünde für die harte Arbeit, die das Team im Laufe der vergangenen Saison geleistet hat.

Furniture-Row-Teamchef Barney Visser ist ein großes Risiko eingegangen, als er ein NASCAR-Team gegründet hat, dessen Hauptsitz viele Kilometer von Charlotte entfernt liegt. Gegenüber 'Nascar.com' sagt der Teambesitzer, dass viele Menschen nicht an sein Team geglaubt hätten. "Wir sind stolz auf unsere Wurzeln in Denver", so Visser weiter. "Eine solche Auszeichnung in unserer Heimat zu erhalten, macht es noch schöner."

Relaunch von Motorsport-Total.com