Aktuelle Bildergalerien
Apps kostenlos zur Formel 1, MotoGP, DTM und Co. jetzt im App Store Android
ANZEIGE
ANZEIGE
Motorsport-Total.com bei Twitter

Zwitschern mit viel PS!

Die wichtigsten Top-News als Vorab-Schlagzeile und die heißesten Gerüchte finden Sie ab sofort in unserem neuen Twitter-Kanal MST_Hot! Alle weiteren News aus unseren Rubriken finden Sie natürlich ebenfalls in unseren diversen Twitter-Feeds. Wann dürfen wir Ihnen etwas zwitschern?
Zur Motorsport auf Twitter-Übersicht
Folgen Sie uns!
Motorsport-Total.com bei Facebook Motorsport-Total.com bei Google+ Motorsport-Total.com bei Twitter RSS-Feeds von Motorsport-Total.com
Aktuelle Top-Motorrad-Videos
Mobiles Portal

Motorsport gibt es auch mobil!

Im mobilen Portal von Motorsport-Total.com finden Sie kostenlos (zzgl. Nutzungsgebühr für mobiles Internet Ihres Providers) aktuelle News, Bildergalerien, Ergebnisse und Hintergrundinformationen zur Formel 1, DTM und zum Motorrad-Sport.
Kostenlos: Link zum Portal per SMS
Im Handy-Simulator anschauen
Die aktuelle Umfrage

Wie bewerten Sie den MotoGP-Aufstieg von Jack Miller?

Absolut richtig, er ist ein kommender Weltmeister
Riskant, denn er wird einige Zeit zur Anpassung brauchen
Falsch, eine Saison in der Moto2 wäre besser gewesen
Sie sind hier: Home > Motorrad > Newsübersicht > Moto2

Krummenacher: Qualifying nur ein Vorgeschmack

28. April 2012 - 23:38 Uhr

(Motorsport-Total.com) - Randy Krummenacher vom Grand-Prix-Team-Switzerland zeigte in der Qualifikation zum Moto2-Grand-Prix von Spanien in Jerez eine starke Leistung. Der Schweizer qualifizierte sich mit einer Bestzeit von 1:43.858 Minuten auf dem neunten Startplatz und wird das morgige Rennen somit aus der dritten Startreihe aufnehmen. Trotz des wechselhaften Wetters an diesem Wochenende blickt Krummenacher dem Rennen gelassen entgegen, weil er sowohl für trockene als auch für regnerische Verhältnisse eine gute Abstimmung für die Kalex erarbeitet hat.

"Ich bin überzeugt davon, dass dieses starke Qualifying-Ergebnis nur ein kleiner Vorgeschmack darauf ist, was im Rennen folgen wird", zeigt sich Krummenacher selbstbewusst. "Über die Distanz und auch wegen meiner Konstanz werden wir noch konkurrenzfähiger sein. Für regnerisches Wetter haben wir bereits eine perfekte Abstimmung ausgearbeitet, lediglich im Trockenen müssen wir noch ein wenig am Setting feilen. Das werden wir bis zum Sonntag ganz sicher auf die Reihe bringen. So gesehen sind wir für alle Verhältnisse gut gerüstet."

ANZEIGE
Artikeloptionen
Artikel bewerten

 

 
Nach oben