ANZEIGE
ZF Race Reporter                                                ANZEIGE 
Aktuelle Bildergalerien
Jobs bei Motorsport-Total.com
Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir

Motorsport-Redakteure (m/w)

>> Jetzt bewerben!
ANZEIGE
ANZEIGE
Porsche Motorsport
Aktuelle Top-Mehr-Motorsport-Videos
ANZEIGE 
GAZPROM Germania
Formel 1 und Motorsport als App für iOS, Android, Bada und WAP
Folgen Sie uns!
Motorsport-Total.com bei Facebook Motorsport-Total.com bei Google+ Motorsport-Total.com bei Twitter RSS-Feeds von Motorsport-Total.com

Pizzonia lehnte Aston-Martin-Cockpit ab

12. April 2012 - 17:57 Uhr

Ex-Formel-1-Pilot Antonio Pizzonia hätte einen Aston Martin des neuen Valmos-Teams in der GT1-WM fahren können, doch der Brasilianer lehnte ab

Antonio Pizzonia
Der Brasilianer Antonio Pizzonia lehnte ein Aston-Martin-Cockpit ab
© xpb.cc

(Motorsport-Total.com) - In den vergangenen Jahren ist es ruhig geworden um Antonio Pizzonia. Nach einem kurzen Formel-1-Gastspiel bei Jaguar und Williams musste sich der Brasilianer andere Betätigungsfelder suchen. In der ChampCar- und der Indycar-Serie konnte er sich nicht durchsetzen. Zuletzt war der heute 31-Jährige in der Superleage Formula unterwegs, doch diese Serie konnte sich in der Zuschauergunst nie durchsetzen. Im Vorfeld der neuen Saison der GT1-Weltmeisterschaft wurde Pizzonia mit Porsche und Aston Martin in Verbindung gebracht.

Im letzten Moment hatte Serienorganisator Stephane Ratel noch drei neue Teams aus dem Hut gezaubert. Darunter das russische Valmon-Team, das Aston Martin einsetzt. Pizzonia hatte die Chance auf ein Cockpit, doch das wurde abgelehnt. "Ich dachte, wir hätten eine Vereinbarung", wird Ratel von 'Autosport' zitiert. "Aber in letzter Minute kam es nicht zustande."

ANZEIGE

Pizzonia und sein Manager Geraldo Rodrigues hatten Bedenken über die Qualität der weiteren Fahrer geäußert. So kam Maxime Martin im letzten Moment zum Zug und teilte sich das Cockpit mit Alexei Wasiliew. Wie es mit Pizzonias internationaler Rennfahrerkarriere weitergeht, ist derzeit ungewiss.

Artikeloptionen
Artikel bewerten

 

 
Nach oben