Startseite Menü

Strafversetzung für Onidi in Spa-Francorchamps

(Motorsport-Total.com) - Fabio Onidi (Coloni) war heute im Sprintrennen der GP2 am Hungaroring gleich in zwei Zwischenfälle verwickelt. In der ersten Runde geriet er mit Marucs Ericsson (iSport) aneinander, in Runde 18 kollidierte er mit Johnny Cecotto (Addax).

Beide Vorfälle wurden nach dem Rennen von den Rennkommissaren untersucht. Im Falle der Kollision mit Ericsson sahen die Stewards Onidi als Verursacher des Unfalls an. In der Startaufstellung des nächsten Rennens in Spa-Francorchamps wird der Italiener daher um zehn Positionen zurückversetzt.

Motorsport bei Sport1

Sport1
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
06.03. 21:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
24.03. 18:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
24.03. 19:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
30.03. 22:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
30.03. 23:00

Aktuelle Bildergalerien

Top-10-Nachwuchsserien der Formel-1-Stars
Top-10-Nachwuchsserien der Formel-1-Stars

Formel-2-Shakedown in Magny-Cours
Formel-2-Shakedown in Magny-Cours

A1GP & Co.: Top 10 ehemalige Formelserien
A1GP & Co.: Top 10 ehemalige Formelserien

Billy Monger testet Formel-3-Auto
Billy Monger testet Formel-3-Auto

Formel E in Santiago
Formel E in Santiago

Das neue Formel-E-Auto von allen Seiten
Das neue Formel-E-Auto von allen Seiten

Folgen Sie uns!

Formelsport-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formelsport-Newsletter von Motorsport-Total.com!