Aktuelles Top-Video

Die Mercedes-DTM-Stars feiern in Sindelfingen

Aktuelle Bildergalerien
Das könnte Sie auch interessieren
Oldtimer auf Motorsport-Total.com: Aktuelle News, Bilder, Fotos, Videos, Clips und Termine zu Club-Events & Treffen, Historie von Classic Cars und Youngtimern mit H-Kennzeichen
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
ANZEIGE
ANZEIGE
MOTORSPORT BEI SPORT1

Motorsport bei SPORT1


Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott25.12. 15:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott25.12. 16:00
ADAC Sport Gala25.12. 17:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott25.12. 18:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott25.12. 19:00
Motorsport-Total.com @Twitter

Zwitschern mit viel PS!

Die wichtigsten Top-News erhalten Sie vorab über unseren Twitter-Channel @MST_Hot! Alle weiteren News aus unseren Rubriken finden Sie in unseren Twitter-Channels. Wann dürfen wir Ihnen etwas zwitschern?
Alle Twitter-Channels
Facebook
Google+
Die aktuelle Umfrage

Sollte die DTM das Rennformat am Samstag überarbeiten?

Ja, man sollte das Format vom Sonntag übernehmen
Nein, das Format ist gut so
Das Samstagsrennen sollte komplett gestrichen werden
Sie sind hier: Home > DTM > Newsübersicht > Newssplitter

Audi ehrt erfolgreiche Teams und Fahrer

28. November 2011 - 09:55 Uhr

(Motorsport-Total.com) - Audi-Sport-Finale in Neckarsulm: Die Audi-Vorstandsmitglieder Michael Dick (Technische Entwicklung) und Peter Schwarzenbauer (Marketing und Vertrieb) ehrten zusammen mit Audi-Motorsportchef Wolfgang Ullrich die besten Audi-Fahrer der Saison 2011. Neben den Le-Mans-Gewinnern Marcel Fässler/Andre Lotterer/Benoit Treluyer und Joest-Teamchef Ralf Jüttner stand auch Martin Tomczyk, DTM-Champion 2011, mit Phoenix-Teamchef Ernst Moser auf der Bühne.

Die besten Fahrer und Teamchefs aus den Programmen von Audi Sport customer racing erhielten ebenfalls Anerkennung. Dies waren Greg Franchi, Gewinner der 24 Stunden Spa mit Mattias Ekström und Timo Scheider und Sieger der Blancpain-Endurance-Series, ihr WRT-Teamchef Vincent Vosse, Audi-Werksfahrer Marco Bonanomi, Italienischer GT-Meister, mit Audi-Italia-Teamchef Emilio Radaelli, Shinya Inose von Nova Engineering, dem Gewinnerteam der Super-Taikyu-Series in Japan, sowie die Portugiesen Cesar Campanico/Joao Figueiredo, Sieger des Taca-Cup in Portugal und der Spanischen GTS-Meisterschaft.

ANZEIGE
Artikeloptionen
Artikel bewerten

 

 
Nach oben