Sie sind hier: Home > DTM > Newsübersicht > News

DMSB-Gala: DTM-Champion Marco Wittmann und Co. geehrt

16. Januar 2017 - 11:59 Uhr

Marco Wittmann, Audi und Abt durften sich bei der DMSB-Gala am vergangenen Freitag ihren jeweiligen Pokal für die Erfolge in der DTM-Saison 2016 abholen

Marco Wittmann
Marco Wittmann durfte sich am Freitag offiziell seinen Glaspokal abholen
© xpbimages.com

(Motorsport-Total.com) - Marco Wittmann wurde nun auch offiziell für seinen Titelgewinn in der DTM-Saison 2016 geehrt. Der BMW-Pilot durfte seine Auszeichnung am Freitag im Rahmen der DMSB-Gala im Wiesbadener Kurhaus in Empfang nehmen. Der Champion der abgelaufenen Saison holte sich seinen Pokal ab, den er bereits beim Saisonfinale in Hockenheim auf dem Podium einmal kurz in die Höhe strecken durfte. Ebenfalls ausgezeichnet wurden Vizechampion Edoardo Mortara und Jamie Green (Gesamtplatz drei).

"In meinem vierten DTM-Jahr schon die zweite Trophäe geholt zu haben, ist unglaublich. Es gibt nicht viele DTM-Fahrer, die zwei Titel haben", freut sich Wittmann und erklärt mit einem Lachen im Hinblick auf die neue Saison: "Wenn du Champion bist, dann willst du natürlich deinen Titel verteidigen. Ich würde zu einem dritten Titel nicht 'Nein' sagen."

ANZEIGE

Audi durfte sich derweil über die Trophäe für den Sieg in der Herstellerwertung freuen. Auch die besten Teams des vergangenen Jahres wurden ausgezeichnet. Hier triumphierte Hans-Jürgen Abt mit seinem gleichnamigen Rennstall vor den beiden BMW-Teams RMG (Stefan Reinhold) und RBM (Bart Mampaey). "Wir sind ja schon so eine Art Dauergast hier", lacht Reinhold, der bereits zum dritten Mal in Folge einen Pokal in Empfang nehmen durfte.

Die DTM-Saison 2017 beginnt in diesem Jahr am ersten Mai-Wochenende wie gewohnt mit dem Saisonauftakt in Hockenheim. (Der DTM-Kalender 2017!)

Artikeloptionen
Artikel bewerten