Aktuelle Bildergalerien
ANZEIGE
ANZEIGE
ZF Race Reporter                                                ANZEIGE 
Die aktuelle Umfrage

Wer wird DTM-Zweiter 2014?

Christian Vietoris (Mercedes)
Mattias Ekström (Audi)
Edoardo Mortara (Audi)
Mike Rockenfeller (Audi)
Bruno Spengler (BMW)
Pascal Wehrlein (Mercedes)
ein anderer Fahrer
Formel 1 und Motorsport als App für iOS, Android, Bada und WAP
ANZEIGE 
DEKRA Motorsport
Aktuelle Top-DTM-Videos
Folgen Sie uns!
Motorsport-Total.com bei Facebook Motorsport-Total.com bei Google+ Motorsport-Total.com bei Twitter RSS-Feeds von Motorsport-Total.com
Sie sind hier: Home > DTM > Newsübersicht > News

BMW genießt Fankontakt in Wiesbaden

22. April 2012 - 19:03 Uhr

Auf der Zielgerade: BMW Motorsport gibt Fans in Wiesbaden Vorgeschmack auf DTM-Comeback - Die Vorfreude auf Hockenheim ist groß

Die Fans in Wiesbaden konnteneinen Blick uf den neuen dritten Hersteller werfen.
© ITR

(Motorsport-Total.com) - Der Countdown für das erste DTM-Rennen von BMW Motorsport seit 1992 läuft. Am Sonntag haben sich die BMW DTM Fahrer in Wiesbaden den begeisterten Fans präsentiert, die entlang der Wilhelmstraße auch den BMW M3 DTM bei Demonstrationsfahrten und Boxenstopps in Aktion erleben konnten.

Für die DTM und die in der Serie vertretenen Hersteller war die Präsentation in der hessischen Landeshauptstadt der erfolgreiche Aufgalopp für die mit Spannung erwartete Saison 2012, die am kommenden Sonntag mit dem ersten DTM-Lauf auf dem Hockenheimring beginnt. Interviews, Autogramme und Auftritte auf der eigens errichteten Strecke unweit des Kurhauses: Die sechs Fahrer in Reihen von BMW Motorsport erlebten einen arbeitsreichen Tag, der ganz im Zeichen der DTM-Fans stand.

"Die Präsentation hier in Wiesbaden war die perfekte Einstimmung auf die kommende Woche und unsere DTM-Rennpremiere, auf die wir seit vielen Monaten intensiv hingearbeitet haben", sagte BMW Motorsport Direktor Jens Marquardt. "Den gesamten Tag über ging es nur um die Fans."

ANZEIGE

"Sie haben unsere Piloten hautnah erlebt, konnten sich ein Bild von unserem BMW M3 DTM machen und die Arbeit unserer Crew beim Boxenstopp verfolgen. Das war der Vorgeschmack auf das, was die Zuschauer in Hockenheim am kommenden Wochenende erwartet. Dann wird es für uns ernst. Aus Wiesbaden nehmen wir viel Schwung mit, denn der Zuspruch der Fans war beeindruckend."

Die Fahrer genossen den engen Kontakt mit den Zuschauern und fiebern dem ersten Auftritt am Wochenende entgegen. "Auch in diesem Jahr hat die Präsentation in Wiesbaden großen Spaß gemacht", meinte Bruno Spengler vom BMW Team Schnitzer.

"Man konnte spüren, wie sehr die Fans sich auf die neue Saison freuen. Und uns Fahrern geht es ganz genauso. In der kommenden Woche schalten wir in den nächsten Gang, stellen uns dem Wettbewerb erstmals unter Rennbedingungen. Endlich geht es los. Jetzt liegt unser Fokus ganz auf Hockenheim."

Auch Farfus war von der DTM-Präsentation begeistert. Der Fahrer vom BMW Team RBM sagte: "Ich mag Events wie diese. Sie geben den Fans die Gelegenheit, wirklich ganz nah an uns Fahrer und die Fahrzeuge heranzukommen. Ich weiß nicht, wann ich das letzte Mal so viele Autogramme geschrieben habe."

Artikeloptionen
Artikel bewerten

 

 
Nach oben