• 16.01.2007 19:34

  • von Britta Weddige

Neuer Beifahrer für Pons

Xavier Pons hat sich von Co-Pilot Carlos del Barrio getrennt - Landsmann Xavier Amigo ist der neue Partner an seiner Seite

(Motorsport-Total.com) - Xavier Pons ist immer für Überraschungen gut. Nur einen Monat, nachdem er eine Rückkehr in die WRC in dieser Saison ausgeschlossen hat, verkündete er sein Comeback im Mitsubishi Lancer WRC von MMSP. Und nun hat der Spanier auch noch einen neuen Beifahrer an seiner Seite.

Titel-Bild zur News: Xavier Pons

Xavier Pons geht in Monte Carlo mit einem neuen Beifahrer an den Start

Am kommenden Wochenende wird Pons bei der Rallye Monte Carlo erstmals mit Xavier Amigo an den Start gehen. Der 34-jährige Amigo hatte bereits mehrere WRC-Einsätze bei der Rallye Catalunya und wurde mit seinem spanischen Landsmann Daniel Sola im vergangenen Jahr Spanischer Meister.#w1#

Pons und del Barrio waren 18 Monate lang zusammen gefahren. Nachdem Pons lange Zeit kein Team für die WRC gefunden hatte, trennten sich ihre Wege. Spektakulär war ihr Auftritt im vergangenen Jahr bei der Deutschland-Rallye, als Pons seinen Co-Piloten nach einem Fehler mit wüsten Schimpftiraden zur Schnecke machte - vor laufenden Fernsehkameras.

Del Barrio plant jetzt gemeinsam mit Jesus Puras in spanischen Rallyes teilzunehmen. Konkret ist noch nichts, im Gespräch sind Einsätze im Citroën C2 oder einen Ferrari 599.

Folgen Sie uns!

Folge uns auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Rallye-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Rallye-Newsletter von Motorsport-Total.com!