powered by Motorsport.com

Loeb siegt in Spanien

(Motorsport-Total.com) - Sébastien Loeb hat die Rallye Spanien gewonnen und damit seinen Rückstand in der Fahrer-Weltmeisterschaft auf Mikko Hirvonen auf einen Punkt verkürzt. Im Ziel hatte Loeb zwölf Sekunden Vorsprung auf seinen Citroën-Teamkollegen Daniel Sordo. Durch den Doppelsieg sicherte sich Citroën vorzeitig den Markentitel. Ford-Pilot Hirvonen wurde Dritter vor Petter Solberg.

Ein ausführlicher Bericht folgt in Kürze.