powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Junior-WRC startet mit Citroen in eine neue Ära

Das Programm für die Junior-WRC-Meisterschaft 2014 steht: Mit identischen Citroen DS3 R3 wird der Nachwuchs bei sechs Rallyes um den Titel fahren

(Motorsport-Total.com) - Für die Junior-WRC beginnt in der Saison 2014 eine neue Ära. Nachdem in den vergangenen drei Jahren M-Sport die Nachwuchsmeisterschaft mit identischen Ford Fiesta RS2 ausgestattet hatte, werden die Einsatzfahrzeuge in dieser Saison von Citroen geliefert. Diese werden leistungsstärker sein, denn zum Einsatz kommt die R3-Version des DS3. Damit ordnet der Automobilweltverband FIA die Strukturen im Rallyesport neu und etabliert die Junior-Klasse der Rallye-Europameisterschaft als neue Einstiegs-Serie.

Citroen DS3 R3

Citroen DS3 R3 ist das neue "Spielzeug" für den Nachwuchs in der JWRC Zoom

"Es ist unsere Absicht eine Pyramiden-Struktur zu errichten, damit Fahrer, die eine professionelle Karriere in unserem Sport anstreben, einen klaren Weg verfolgen können und bei allen Ebenen, die sie durchlaufen, etwas dazulernen und Fortschritte machen", sagt Jarmo Mahonen, Rallye-Direktor der FIA. "Nun können die Fahrer in der Europameisterschaft in kleineren Fahrzeugen zu sehr vernünftigen Kosten um den Junior-Titel kämpfen, bevor sie in den stärkeren Citroen DS3 R3 und die Junior-WRC aufsteigen."

Während die Fahrzeuge in den vergangenen Jahren direkt von M-Sport eingesetzt wurden, vertraut Citroen auf die Zusammenarbeit mit Partnerteams. "Um für sportliche Fairness zwischen den Wettbewerbern zu sorgen, haben wir Partnerteams ausgewählt, die die Qualitätsstandards von Citroen erfüllen können", betont Marek Nawarecki, Leiter der Kundensport-Abteilung von Citroen. "Egal, für welches Team sich die Fahrer entscheiden, sie werden überall mit gleichen Waffen kämpfen."

Teilnahmeberechtigt sind bei der Junior-WRC Fahrer unter 28 Jahren, die bei sechs Veranstaltungen um den Titel und damit die Nachfolge von Fahrern wie Sebastien Loeb (2001), Dani Sordo (2005) oder Sebastien Ogier (2008) kämpfen werden. Zum ersten Mal wird die Junior-WRC im Rahmen der Rallye Portugal (3. bis 6. April) an den Start gehen, anschließend fahren die Junioren auch in Polen, Finnland, Deutschland, Frankreich und Großbritannien.

Da die Piloten der Junior-WRC in dieser Saison bei den sechs Starts die komplette Rallye mit sämtlichen Wertungsprüfungen fahren, bietet sich den Piloten die Möglichkeit, gleich um zwei Titel zu fahren, denn neben der Junior-WRC sind sie mit den R3-Autos auch in der WRC3 punkteberechtigt. "Der Citroen DS3 R3 ist für vielversprechende, junge Rallye Fahrer das ideale Auto. Das vergangene Jahr hat gezeigt, dass die Fahrer damit um den WRC3-Titel kämpfen können", sagt Citroen-Mann Nawarecki.

Neben dem Fahrertitel wird in dieser Saison auch erstmals eine Teamwertung ausgeschrieben. Rennställe, die um diesen Titel kämpfen wollen, müssen bei allen sches Veranstaltungen mit zwei Fahrern teilnehmen. Die Punktevergabe erfolgt nach dem üblichen FIA-Schema, die Reifen werden von Michelin geliefert. Dem Gesamtsieger der Junior-WRC winkt dann in der kommenden Saison der Aufstieg in die WRC2, denn Citroen bietet ihm die Möglichkeit, bei einigen Rallyes mit einem der neuen DS3 R5 anzutreten. "Hier haben sie die Möglichkeit, Einsätze in einem R5-Auto zu gewinnen, was den logischen Weg in die WRC fortsetzt", so Mahonen.

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport - DTM
24.05. 19:25
Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin
25.05. 12:30
Motorsport - Porsche Mobil 1 Supercup, Magazin
01.06. 19:30
Motorsport - Porsche GT Magazin
02.06. 23:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
07.06. 21:00

Aktuelle Bildergalerien

WRC Rallye Chile 2019
WRC Rallye Chile 2019

WRC Rallye Argentinien 2019
WRC Rallye Argentinien 2019

WRX Abu Dhabi: Spektakulärer Crash - Nitiss steigt Marklund auf's Dach
WRX Abu Dhabi: Spektakulärer Crash - Nitiss steigt Marklund auf's Dach

WRC Rallye Frankreich 2019
WRC Rallye Frankreich 2019

WRC Rallye Mexiko 2019
WRC Rallye Mexiko 2019

WRC Rallye Schweden 2019
WRC Rallye Schweden 2019
Anzeige

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

MotorsportJobs.com

ANZEIGE
Werkzeugmechaniker/in (m/w)
Werkzeugmechaniker/in (m/w)

Wir bieten Ihnen nach einer individuellen, intensiven Einarbeitung ein interessantes, abwechslungsreiches Arbeitsumfeld mit einer ausgezeichneten Perspektive in einem wachstumsstarken, ...