Startseite Menü
  • 09.08.2018 17:08

V-Rally 4: Releasetermin und neue Gameplay-Videos

Zu V-Rally 4 erfahrt ihr nun das Releasedatum und könnt gleich drei neue Gameplay-Videos zu Rallye- und Hillclimb-Modus sowie den Generator für die Special Stages ansehen

(MST/Speedmaniacs.de) - Nachdem es in Sachen Releasetermin für V-Rally 4 bislang "September 2018" hieß, gibt es nun ein konkretes Datum für die PC- und Konsolenfassungen. Los geht es am 8. September mit der Veröffentlichung der PS4- und Xbox One-Version. Am 28. September folgt dann die PC-Version. Für Nintendo Switch steht der Termin derzeit noch nicht fest.

V-Rally 4

Hillclimbs werden mit einem tollen Panorama am Ziel belohnt Zoom

Zudem hat Bigben Interactive neues Videomaterial und einige Infos zum Rallye-Modus. Im Spiel besteht demnach eine Rallye aus mehreren Stages mit Zeitmessung, die "Specials" genannt werden und die Nerven der Fahrer aufs Härteste prüfen. Im Rallye-Modus erfordern die abwechslungsreichen Umgebungen die Fertigkeiten der Spieler voll und ganz. Die Fahrer haben die Möglichkeit, durch atemberaubende Landschaften in Malaysia, Japan, Sibirien und Kenia zu rasen sowie ihr Können im Sequoia Park und Monument Valley zu beweisen. Dabei ist es besonders wichtig, auf die eingeblendeten Notizen des Beifahrers zu achten, um stets darüber Bescheid zu wissen, was einen erwartet.

Für die Rallye-Umgebungen wurden ganze Straßennetzwerke mit einem beeindruckenden Detailgrad geschaffen. Zusätzlich zu den vordefinierten Specials bietet V-Rally 4 mit dem Specials-Generator nicht abschätzbare Herausforderungen. Wie bei einer echten Rallye reiht der Specials-Generator nach dem Zufallsprinzip verschiedene Streckenabschnitte aneinander, sodass sich hunderte, individuelle Streckenführungen für alle Landschaften ergeben.

Eine Route ist also nicht eine Sammlung vordefinierter Geraden und Kurven sondern nutzt immer wieder andere Abschnitte der Streckenführung, wodurch sich jedes Special mit einzigartigen Herausforderungen anders gestaltet. Kurven auswendig zu lernen, führt hier nicht zum Sieg.

Im Hillclimb-Modus geht es nach China, Rumänien und in die Vereinigten Staaten. Entlang gewundener Strecken in luftigen Höhen und am Steuer leistungsstarker Wagen wird das fahrerische Talent geprüft. Hat man erst einmal die Spitze erklommen, wird man mit einem wundervollen Panoramablick belohnt.

Neueste Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden!
Erstellen Sie jetzt den ersten Kommentar

Aktuelle Bildergalerien

Gran-Turismo-Sport-Event auf der Gamescom
Gran-Turismo-Sport-Event auf der Gamescom

Assetto Corsa
Assetto Corsa

Assetto Corsa
Assetto Corsa

Assetto Corsa
Assetto Corsa

F1 2015
F1 2015

F1 2015
F1 2015

Motorsport-Total.com auf Twitter

Folgen Sie uns!