powered by Motorsport.com
  • 23.12.2006 · 11:00

Test Drive Unlimited: Features der PC-Version im Überblick

Knapp drei Monate vor dem Verkaufsstart von Test Drive Unlimited hat Atari eine komplette Übersicht aller Features der PC-Version veröffentlicht

(MST/Speedmaniacs.de) - Nach den eher mäßigen Erfolgen der letzten Test Drive-Titel hat Atari zu Beginn des neuen Jahrtausends beschlossen, das Franchise mächtig aufzupolieren und wieder an vergangene Erfolge anzuknüpfen. Mit einem neuen Entwicklerteam namens Eden Games, das unter anderem für die populäre V-Rally-Reihe verantwortlich zeichnet, sowie einem brandneuen Konzept soll der neueste Teil der Test Drive-Serie die Spieler wieder vor den Bildschirmen fesseln.

Test Drive Unlimited

Für Mitte Februar 2007 angekündigt: Die PC-Version von Test Drive Unlimited

Test Drive Unlimited avancierte bereits auf der Xbox 360 zum Hit und bestätigte damit die neu eingeschlagene Richtung. Im nächsten Jahr wird das Rennspiel auch in modifizierter Form für PC erscheinen, wozu der Verleger nun einen kompletten Überblick über alle enthaltenen Features veröffentlichte.

Innovatives Konzept

Wie bei der Xbox 360-Fassung finden die Rennen von Test Drive Unlimited auf der hawaiianischen Insel von Oahu statt. Diese wurde anhand von GPS-Satellitendaten bis auf die Zentimeter genau vermessen sowie akkurat nachgebildet. Oahu bietet ein Straßennetz mit einer Länge von insgesamt 1.600 km, darunter Stadtpassagen, malerische Landstraßen und schnelle Highways.#w1#

Über die ganze Insel verteilt kann der Spieler Häuser kaufen, seinen Charakter individualisieren, Fahrzeuge bei Händlern erwerben oder Rennen in verschiedensten Herausforderungen mit bis zu sieben Gegnern in Angriff nehmen. Darüber hinaus stellt die Umgebung den gesamten Handlungsraum für den Multiplayermodus dar, so dass ambitionierte Fahrer nicht nur Rennen bestreiten, sondern ebenso mit Freunden durch die Gegend cruisen können. Dies ist die neuartige Idee die hinter der Abkürzung M.O.O.R. (Massively Open Online Racing) steckt.

Neuer Fahrmodus für Realismusfans

Auch auf dem PC dürfen Enthusiasten auf 90 Sportwagen als auch Motorräder renommierter Hersteller unter anderem namens Ferrari, Lamborghini, Ducati, Aston Martin, Mercedes-Benz, Saleen, Shelby und Jaguar zurückgreifen. Alle Vehikel wurden anhand von originalen Daten nachgebaut und gleichen nicht nur optisch ihren Vorbildern bis in das kleinste Detail. Authentische Funktionen wie Radio, elektrische Fensterheber und Hupen gestalten die Fahrt durchaus realistischer. Zwecks besserer Unterscheidung und Umsetzung des eigenen Geschmacks lassen sich die im Spiel enthaltenen Vehikel zudem anhand von Lackierungen, Felgen und den echten Ausstattungsvarianten individualisieren.

Im Gegensatz zur Xbox 360-Version können die Spieler aus mehreren Schwierigkeitsstufen mit Fahrhilfen sowie dem brandneuen Hardcore-Modus auswählen. Dieser lässt euch die Kraft der mehreren Hundert PS starken Boliden spüren und fordert eine wahrlich kundige Hand am Volant. Ebenso haben die Entwickler extra für die Sportwagen eine spezielle Telemetriesoftware implementiert, die interessante Informationen über die Haftung der einzelnen Räder, Fliehkräfte oder Gewichtsverteilung preisgibt, so dass Profis ihren Fahrstil an den Daten auslegen können.

Lenkrad- und TrackIR-Unterstützung

Für Realismusanhänger bietet Test Drive Unlimited außerdem zwei moderne Funktionen. Zum einen werden alle gängigen Lenkräder sowie brandneue Modelle, die H-Schaltungen sowie ein Kupplungspedal besitzen, unterstützt. Wer hat nicht schon einmal das Gefühl verspürt einen alten Ferrari mit traditioneller Schaltung zu Höchstleistungen zu treiben?

Damit der Spieler während der Fahrt alles im Blick hat oder ganz genau die fotorealistischen Interieurs betrachten kann, kann TrackIR von Natural Point verwendet werden. Dieses ermöglicht die Kopfbewegung des Fahrers direkt in das Spiel zu übertragen und vergrößert nicht nur das Sichtfeld, sondern erhöht ebenso die Atmosphäre um ein Vielfaches.

Vielseitiges Onlineangebot

Zahlreiche Multiplayerherausforderungen erlauben spannende Rennen gegen die besten Fahrer aus aller Welt. Des Weiteren können Clubs gegründet werden in denen Gleichgesinnte interne Rennen ausfahren, Autos tauschen und ausführlich kommunizieren können. Auch können Test Drive Unlimited-Spieler eigene Herausforderungen erstellen und online von anderen Piloten bewältigen lassen. Darüber hinaus startet im Januar eine große Online-Community mit Profilen, Vergleichen, Ranglisten und einer Hall of Fame für die erfolgreichsten Spieler.

Wie ernst Eden Games und Atari es mit der Community meinen, zeigt der ebenfalls für Januar angekündigte öffentliche Betatest. Nach dem Erfolg einer geschlossenen Erprobungsphase sollen dann auch weitere Spieler zur Optimierung von Test Drive Unlimited beitragen.

Folge uns auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Anzeige

Folgen Sie uns!

Folge uns auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt