• 10.12.2006 14:45

Sprint Cars - Road to Knoxville: Actionreiche Demo

Valusoft hat die offizielle Demoversion zum aktuellen Rennspieltitel Sprint Cars - Road to Knoxville zum Download freigegeben

(MST/Speedmaniacs.de) - Sprint Cars liefern in den USA spannende Rennen auf unbefestigten Dirt Tracks und ziehen dabei regelmäßig zahlreiche Zuschauer in ihren Bann. In Europa hingegen sind die Rennen der mehreren Hundert PS starken Ovalboliden nahezu unbekannt, obwohl die Zutaten ein interessantes Rezept für packenden Motorsport ergeben.

Titel-Bild zur News: Sprint Cars - Road to Knoxville

Anspielbar ohne Einschränkungen: Sprint Cars - Road to Knoxville

Freistehende Räder, Überollkäfige, motivierte Fahrer und extrem kurze Renndistanzen über durchschnittlich vier Runden sorgen bei Höchstgeschwindigkeiten von ungefähr 225 km/h für eine mitreißende Melange aus meist glimpflich ausgehenden Unfällen und spektakulären Überholmanövern. Daher erscheint es nur verständlich, dass die in Nordamerika beheimateten Entwickler von Valusoft diesem Sport einen PC-Titel widmen.

Die Rede ist von Sprint Cars - Road to Knoxville und lässt euch an der Basis des Motorsports teilnehmen, die auch heutigen Stars wie Jeff Gordon und Kasey Kahne den Weg in die Stockcar-Szene ebnete. Das Rennspiel lässt euch aus zahlreichen Fahrzeugklassen wie den Midgets- und Modified-Boliden auswählen.#w1#

Um den Sieg gefahren werden darf auf insgesamt 20 Kursen wie zum Beispiel Eldora, Dodge City, Williams Grove und dem berühmten Knoxville Raceway, in dessen Nähe sich das National Sprint Car-Museum befindet. Die Entwickler haben besonderen Wert darauf gelegt, die reale Action auf der Strecke zu simulieren, so dass die Fahr- als auch das Gegnerverhalten authentisch ausfallen sollen - Kopf-an-Kopf-Duelle, Überschläge und halsbrecherische Kollisionen sind inklusive.

Ziel des Spieles ist es, vom lokalen Talent zum national anerkannten Superstar zu avancieren. Im Karrieremodus startet ihr als aufstrebender Teamchef und Fahrer, heuert Profis an, kümmert euch um Sponsoren sowie um den Kauf und den Tuningprozess der Fahrzeuge. Habt ihr den Höhepunkt erreicht, dürft ihr im Sprint Car von NASCAR Nextel Cup-Star Tony Stewart, der seine Karriere ebenso auf den staubigen Ovalen begann, sowie in sechs Bonusvehikeln wie Wüstenbuggies und Pickups Platz nehmen.

Die Demoversion lässt euch 60 Minuten lang in die Sprint Car-Szene eintauchen und kann später mit Hilfe eines Online-Schlüssels zum vollständigen Spiel freigeschaltet werden. Die 172 MB große Datei könnt ihr hier herunterladen.

Folge uns auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Folgen Sie uns!

Games-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Games-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Folge uns auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!