powered by Motorsport.com
  • 04.12.2006 · 19:15

GTR 2: V8 Supercars 2006-Mod steht bereit

Ambitionierte Piloten können neben den Sportwagen aus der GT- und N-GT-Klasse mit GTR 2 nun in der australischen V8 Supercars-Serie starten

(MST/Speedmaniacs.de) - Wie der Vorgänger GTR - FIA GT Game, erfreut sich die im September 2006 veröffentlichte Fortsetzung großer Beliebtheit.

V8 Supercar

GTR 2-Piloten können sich fortan auch in einem V8 Supercar beweisen

GTR 2-Piloten die eine Abwechslung zu den leistungsstarken Sportwagen der GT- und N-GT-Klasse suchen, wird nun in Form der V8 Supercars 200-Modifikation eine neue Herausforderung geboten.

Das inoffizielle Add-On vom Mod-Team MMM erweitert den von SimBin Development Team AB und Blimey! Games entwickelten Titel um die bis in vier Sekunden auf 100 Stundenkilometer beschleunigenden Boliden der australischen Meisterschaftsserie.#w1#

Enthalten ist das komplette Starterfeld der Saison 2006 inklusive Original-Punktevergabesystem und je nach gefahrener Strecke automatisch angepassten Lackierungen.

Zu den spielerischen Anpassungen gehören außerdem Texturen für die Darstellung von Regen und Verschmutzungen, Auspuffqualm und durch Unfälle hervorgerufene Beschädigungen an der Fahrzeugkarosserie.

Heruntergeladen werden kann die rund 50 MB große MMM V8 Supercars 2006-Modifikation für GTR 2 in der Version 1.0 über diesen Link.

Folge uns auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Folgen Sie uns!

Anzeige

Folge uns auf Twitter