powered by Motorsport.com
  • 24.02.2023 15:11

F1 2022: Premiere für den neuen C43 von Alfa Romeo F1 und V1.18-Update

In EA SPORTS F1 22 können Formel-1-Fans jetzt schon den neuen C43-Boliden des Alfa Romeo F1-Teams fahren und profitieren mit dem jüngsten Update V1.18 von weiteren Verbesserungen

(MST/Speedmaniacs.de) - Während sich die Formel-1-Teams in dieser Woche in Bahrain auf die am 05.03.2023 beginnende und mit 23 Rennen längste Saison aller Zeiten vorbereiten, haben die Entwickler von Codemasters für F1 22 in dieser Woche ein neues Update herausgegeben. Neben weiteren Fehlerkorrekturen und allgemeinen Stabilitätsverbesserungen, beschert die Aktualisierung auf V1.18 den Besitzern des Spiels auch eine echte Premiere.

Titel-Bild zur News: F1 22

Der C43 des Alfa Romeo F1-Teams erlebt in F1 22 von EA/Codemasters seine In-Game-Premiere Zoom

Mit dem C43 des Alfa Romeo F1-Teams können Fans noch vor Saisonstart den neuen Boliden von Valtteri Bottas und Zhou Guanyu im Zeitfahrmodus über das Menü "F1 2023 Preview" auswählen. Alle Bilder des virtuellen C43 in F1 22 und ein kurzes Video gibt es hier.

"Die Vorsaisontests sind ein mit Spannung erwarteter Moment im Formel-1-Kalender und die erste Gelegenheit für die Fans, zu sehen, wie die neuen Autos auf der Strecke abschneiden", so John Merchant, F1 Global Brand Director bei EA SPORTS. "Wir freuen uns, Teil des Neustarts 2023 zu sein, indem wir unseren Spielern die Möglichkeit geben die Ersten zu sein die den C43 fahren und testen."

"Die Fans bedeuten uns alles. Ihnen die Möglichkeit zu geben unseren neuen Alfa Romeo F1 Team C43 fahren zu können bevor sie ihn auf der Rennstrecke sehen, ist etwas, das es bisher in den offiziellen F1-Videospielen nicht gegeben hat", sagt Alessandro Alunni Bravi, Geschäftsführer der Sauber Group und Alfa Romeo F1-Teamrepräsentant. "Wir sind stolz darauf, bei diesem bahnbrechenden Ansatz an vorderster Front zu stehen, aber das ist noch nicht alles: Wir haben noch viel mehr auf Lager, was wir in dieser Saison zeigen wollen."

F1 2022 - V1.18-Änderungen:
-Der C43 2023 des Alfa Romeo F1 Teams wurde im Zeitfahrmodus hinzugefügt.
-Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Zeitfahr-Ranglisten nicht geladen wurden, wenn man auf Origin und Xbox zwischen der Trocken- und Regenvariante wechselte.
-Ein Problem wurde behoben, bei dem gegnerische Avatare in den Modi Karriere und My Team fehlten.
-Es wurde ein Problem behoben, bei dem in einigen Fällen ein falscher Champion gekrönt werden konnte, wenn Fahrer:innen die Saison mit der gleichen Anzahl an Punkten in My Team beendeten.
-Diverse kleinere Fehlerbehebungen
-Allgemeine Stabilitätsverbesserungen

Neueste Kommentare

Folgen Sie uns!

Folge uns auf Twitter

Folge uns auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Folge uns auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!