Startseite Menü

ERC Polen: Mads Östberg kehrt in die Rallye-EM zurück

Mads Östberg wird bei der Rallye Rzeszow mit einem R5-Ford und neuem Beifahrer an den Start gehen - Zweiter EM-Gastauftritt nach den Kanaren im Vorjahr

(Motorsport-Total.com) - Der Norweger Mads Östberg macht Anfang August einen Abstecher zur Rallye-Europameisterschaft. Direkt nach der Rallye Finnland fliegt der Privatfahrer weiter nach Polen, wo am 4. und 5. August die Rallye Rzeszow auf dem Programm steht. Da dieser Lauf komplett auf Asphalt ausgetragen wird, ist sie eine ideale Vorbereitung für die Rallye Deutschland. Nach seiner Trennung von Ola Flöne wird Östberg in Rzeszow zum ersten Mal mit Co-Pilot Patrik Barth zusammenarbeiten.

Mads Ostberg

Schon 2016 startete Mads Östberg bei einem Lauf der Europameisterschaft Zoom

Wie vom Reglement vorgeschrieben, kommt in der EM ein R5-Bolide zum Einsatz. Östberg wird sich mit Kalibern wie Kajetan Kajetwanowicz messen müssen, der ebenfalls in einem Ford Fiesta R5 sitzt. "Ich bin ein großer Fan der ERC", sagt Östberg. "Man braucht eine gute Plattform für neue Talente. Die ERC ist genau dafür gut. Die Rallyes haben eine gute Länge, sind aus Budgetgründen aber nicht zu lang. Das Fernsehen und die PR rund um die Meisterschaft ist sehr gut, was es für junge Talente ideal macht."

Von Östberg wird natürlich erwartet, dass er um den Gesamtsieg mitkämpfen wird. "Ich gehe nicht davon aus, dass es für mich einfach wird, denn schnelle und erfahrene Leute wie Kajetan sind meine Gegner." Schon im vergangenen Jahr absolvierte Östberg einen Gaststart auf den Kanarischen Inseln, schied aber durch Unfall aus. Die Rallye Rzeszow wird auch ein Test für den WRC-Lauf in Deutschland sein, wo Östberg dem Vernehmen nach ausnahmsweise mit einem R5 an den Start gehen soll.

"Da ich direkt nach Finnland ankommen werde, gibt es keine Zeit für einen Test. Es wird für mich ein neues Auto sein und eine neue Rallye mit einem neuen Beifahrer", stellt sich Östberg auf ein schwieriges Abenteuer in Polen ein. "Es wird aber gut sein, einige Optionen auszuprobieren, bevor die Asphalt-Saison richtig startet." Beim WM-Lauf in Finnland teilt sich Östberg das Cockpit des WRC-Ford mit Torstein Eriksen, der ebenfalls ein neuer Beifahrer für ihn ist.

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport Live - ADAC Formel 4
22.07. 10:00
Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin
11.08. 14:00
Motorsport Live - Porsche Carrera Cup, Rennen
11.08. 14:30
Motorsport Live - Porsche Carrera Cup, Rennen
12.08. 11:45
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
12.08. 15:00

Aktuelle Bildergalerien

Rallycross-WM 2018 in Höljes
Rallycross-WM 2018 in Höljes

Bildergalerie: VW beim Bergrennen Pikes Peak
Bildergalerie: VW beim Bergrennen Pikes Peak

Die besten Impressionen vom Pikes Peak 2018
Die besten Impressionen vom Pikes Peak 2018

Pikes Peak International Hill Climb 2018
Pikes Peak International Hill Climb 2018

Volkswagen beim Pikes Peak International Hill Climb
Volkswagen beim Pikes Peak International Hill Climb

Volkswagen I.D. R Pikes Peak: Test in Colorado
Volkswagen I.D. R Pikes Peak: Test in Colorado

Motorsport-Fanshop

ANZEIGE

Motorsport-Total Business Club

MotorsportJobs.com

ANZEIGE
Ingenieur / Techniker (m/w) Karosserie Sportwagen
Ingenieur / Techniker (m/w) Karosserie Sportwagen

Ihre Tätigkeit Für unseren Kunden - einen bekannten Sportwagenhersteller - suchen wirIngenieure bzw. Techniker (m/w) für den Einsatz inArbeitnehmerüberlassung für folgende ...