powered by Motorsport.com
Startseite Menü
  • 25.08.2015 11:57

Barum-Rallye: Kopecky vor Meistertitel in Tschechien

Jan Kopecky kann bei der Barum-Rallye den Titel in der Tschechischen Meisterschaft holen - Außerdem trifft Skoda auf die Konkurrenz der Rallye-EM

(Motorsport-Total.com) - Der neue Skoda Fabia R5 zeigt echte Power: in allen vier bisherigen Saisonläufen der Tschechischen Rallye-Meisterschaft (MCR) fuhr das Fahrerduo Jan Kopecky/Pavel Dresler im neuen den Sieg nach Hause. Am vergangenen Wochenende sorgte das tschechische Duo bei der Rallye Deutschland zudem für den dritten Sieg in Folge für den Fabia R5 in der FIA Rallye-Weltmeisterschaft (WRC 2). Bei der 45. Barum Czech Rallye Zlín (28. bis 30. August) kann Skoda die MCR frühzeitig für sich entscheiden und damit für das Werksteam den ersten Titel mit dem Fabia R5 perfekt machen.

Jan Kopecky

Jan Kopecky könnte die Barum-Rallye schon zum vierten Mal gewinnen Zoom

Der fünfte und damit vorletzte MCR-Saisonlauf ist gleichzeitig Wertungslauf der FIA Rallye-Europameisterschaft (ERC). Entsprechend trifft Skoda beim Rallye-Heimspiel in Mähren auf namhafte Konkurrenz aus ganz Europa. Das Ergebnis der Barum Rallye wird mit dem Koeffizienten 1,5 gewertet - die erzielte Punktzahl wird also mit dem Faktor 1,5 multipliziert. Zu absolvieren sind 229,21 Kilometer mit 15 Wertungsprüfungen.

"Die Barum Rallye Zlin ist mit ihren spektakulären Asphaltpisten, Tausenden von Fans und den unberechenbaren Wetterbedingungen ein Höhepunkt der Tschechischen Meisterschaft", sagt Motorsport-Direktor Michal Hrabanek. "Wir haben die Chance, die Tschechische Rallye-Meisterschaft zu gewinnen und wollen mit unserem Fabia R5 wieder eine Topleistung abrufen. Dabei freuen wir uns auf packende Duelle mit vielen europäischen Topfahrern", so Hrabanek.

Mit vier Siegen bei vier MCR-Starts erweist sich der Fabia R5 in der laufenden Saison als schnelles und zuverlässiges Siegerauto. Werkspilot Kopecky führt die MCR-Gesamtwertung klar vor seinem Erzrivalen Vaclav Pech an. "Wir lieben die Barum. Wir wollen auf Sieg fahren und den Matchball zu unserem ersten Titelgewinn mit dem Fabia R5 nutzen", sagt Kopecky.

Publikumsliebling Kopecky konnte die Barum-Rallye bereits dreimal gewinnen. Er triumphierte im Zwei-Jahres-Rhythmus: 2009, 2011 und 2013. Geht es nach dem Gesetz der Serie, wäre der 33-jährige Tscheche in diesem Jahr also wieder an der Reihe.

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport - Porsche Mobil 1 Supercup, Magazin
20.07. 13:00
Motorsport - DTM
26.07. 18:00

Aktuelle Bildergalerien

WRC Rallye Italien 2019
WRC Rallye Italien 2019

WRC Rallye Portugal 2019
WRC Rallye Portugal 2019

WRC Rallye Chile 2019
WRC Rallye Chile 2019

WRC Rallye Argentinien 2019
WRC Rallye Argentinien 2019

WRX Abu Dhabi: Spektakulärer Crash - Nitiss steigt Marklund auf's Dach
WRX Abu Dhabi: Spektakulärer Crash - Nitiss steigt Marklund auf's Dach

WRC Rallye Frankreich 2019
WRC Rallye Frankreich 2019

Folgen Sie uns!

Aktuelle Rallye-Videos

Rallye Italien: Ott Tänak stürmt an die Spitze
Rallye Italien: Ott Tänak stürmt an die Spitze

Rallye Italien: Überschlag von Jari-Matti Latvala
Rallye Italien: Überschlag von Jari-Matti Latvala

Rallye Italien: Ausfall von Sebastien Ogier
Rallye Italien: Ausfall von Sebastien Ogier

Shakedown Rallye Italien: Bestzeit für Ogier
Shakedown Rallye Italien: Bestzeit für Ogier

Rallye Mexiko 2010: Die besten Sprünge
Rallye Mexiko 2010: Die besten Sprünge
Anzeige

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!