Aktuelle Bildergalerien
 
ANZEIGE
 
 
Folgen Sie uns!
Motorsport-Total.com bei Facebook Motorsport-Total.com bei Google+ Motorsport-Total.com bei Twitter RSS-Feeds von Motorsport-Total.com
 
ANZEIGE
 
 
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
WTCC-Tickets: Erleben Sie die Tourenwagen-WM live!
Sie sind hier: Home > WTCC > Newsübersicht > News

WTCC 2016: Nika wechselt von Honda zu Chevrolet

30. März 2016 - 11:28 Uhr

Der schwedische Rennstall Nika wechselt in der WTCC von Honda zurück zu Chevrolet, wird dadurch aber den Saisonauftakt in Le Castellet verpassen

Michel Nykjaer
Nika fuhr bereits drei Jahre lang mit Chevrolet in der WTCC
© xpbimages.com

(Motorsport-Total.com) - Unmittelbar vor dem Saisonstart der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) 2016 wechselt das schwedische Privatteam Nika den Hersteller. Wie der Rennstall von Nicklas Karlsson am Mittwoch bekannt gab, wird der neue Fahrer John Bryant-Meisner in dieser Saison nicht mit einem Honda Civic, sondern mit einem Chevrolet Cruze an den Start gehen. Der kurzfristige Wechsel sorgt allerdings dafür, dass Nika den Saisonauftakt an diesem Wochenende in Le Castellet verpassen wird.

Ab dem zweiten Rennwochenende der Saison, welches vom 15. bis 17. April auf dem Slovakiaring stattfindet, will Nika dann aber mit neuem Auto und neuem Fahrer in die WTCC zurückkehren. Der Wechsel zurück zu Chevrolet sei ohnehin für das Jahr 2017 geplant gewesen, "aber dank eines sehr attraktiven Angebots haben wir uns entschlossen, schon in diesem Jahr zu wechseln", heißt es in einer Pressemitteilung.

ANZEIGE

Dieses sehr attraktive Angebot dürfte von Zengö gekommen sein, die in diesem Jahr ihr Engagement von einem auf zwei Autos aufstocken. Beim zweiten Fahrzeug des Teams handelt es sich nach Informationen des ungarischen 'WTCCBlog.com' um den Honda Civic, der in der vergangenen Saison von Nika eingesetzt worden war.

Mit dem Wechsel zu Chevrolet kehrt Nika zu seiner Hausmarke zurück. Fahrzeuge dieses Herstellers hatte das Team von 2007 bis 2009 in der Schwedischen Tourenwagen-Meisterschaft sowie in den Jahren 2010, 2012 und 2013 in der WTCC eingesetzt. 2013 hatte Michel Nykjaer mit einem Chevrolet Cruze von Nika drei Rennen gewonnen.

Artikeloptionen
Artikel bewerten