Aktuelle Bildergalerien
 
ANZEIGE
 
 
Motorsport-Marktplatz
KW Clubsport Fahrwerk,Käfig für BMW Z4M
VB €1.499,00
KW Clubsport Fahrwerk,Käfig für BMW Z4M - verkaufe ein KW Clubsport Fahrwerk ( Druck und Zugstufe separat einstellbar ) verstellbare Domlager [...]
 
ANZEIGE
 
 
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
Besucher wirbt Besucher

Empfehlen Sie uns weiter!

Sie haben Gefallen an Motorsport-Total.com gefunden? Dann empfehlen Sie uns doch Ihren Freunden und Bekannten weiter oder verlinken Sie auf uns!
Seite weiterempfehlen
Logos und Banner
Sie sind hier: Home > WTCC > Newsübersicht > News

Offiziell: Volvo fährt 2016 mit Thed Björk und Fredrik Ekblom

14. Dezember 2015 - 10:56 Uhr

Volvo hat seine Fahrerpaarung für das WTCC-Comeback offiziell bekanntgegeben: Die Schweden werden 2016 mit Thed Björk und Fredrik Ekblom an den Start gehen

Thed Björk und Fredrik Ekblom
Thed Björk und Fredrik Ekblom gehen 2016 für Volvo in der WTCC an den Start
© Polestar Cyan Racing

(Motorsport-Total.com) - Die Entscheidung ist gefallen: Volvo wird seine WTCC-Rückkehr in der Saison 2016 mit den beiden mehrfachen Tourenwagen-Champions Thed Björk und Fredrik Ekblom angehen. Robert Dahlgren, der sich ebenfalls Hoffnungen auf ein Cockpit machen durfte, geht damit leer aus. Die beiden Schweden Björk und Ekblom haben bei dem Volvo-Werksteam Polestar-Cyan jeweils mehrjährige Verträge unterschrieben.

"Wir haben mit Thed und Fredrik eine ideale Paarung für das erste Jahr unseres neuen WTCC-Projekts", freut sich Polestar-Motorsportchef Alexander Murdzevski Schedvin. Björk konnte unter anderem in den vergangenen drei Jahren jeweils die Schwedische Tourenwagen-Meisterschaft (STCC) gewinnen, Teamkollege Ekblom hat ebenfalls bereits mehrere Meistertitel auf dem Konto.

ANZEIGE

"Mit Polestar-Cyan und Schweden ein neues Kapitel in einer Weltmeisterschaft zu beginnen ist ein wahr gewordener Traum", freut sich Björk und verrät: "So aufgeregt und motiviert war ich noch vor keiner anderen Saison in meiner ganzen Karriere. Ich habe keinen Zweifel daran, dass wir alles mitbringen, um uns nach oben zu arbeiten." Der Schwede kann den Saisonbeginn laut eigener Aussage kaum abwarten.

"Wir haben mit Thed und Fredrik eine ideale Paarung."
Alexander Murdzevski Schedvin

Ekblom ergänzt: "Seit ich 2012 zu Polestar-Cyan gekommen bin, war es mein Ziel, in der WTCC zu fahren. Ich bin stolz, das Team in einer Weltmeisterschaft zu repräsentieren. Vor uns liegt eine großartige Reise und ich werde alles geben. Vor uns liegt eine Menge Entwicklungsarbeit, um auf die Spitenteams aufzuholen. Wir werden gleich ab dem ersten Rennen hart pushen."

Für Christian Dahl sind seine beiden Piloten "zwei der allerbesten Tourenwagenfahrer auf der Welt." Der Cyan-CEO lobt außerdem die Entwicklungsarbeit, die die beiden in der Vergangenheit bereits betrieben haben. Trotz ihrer Erfolge in anderen Rennserien müssen sich die beiden in der WTCC allerdings erst noch beweisen. Björk absolvierte lediglich 2013 ein Rennwochenende, Ekblom war nur 2007 kurzzeitig in der Weltmeisterschaft unterwegs.

Artikeloptionen
Artikel bewerten