Aktuelle Bildergalerien
ANZEIGE
Folgen Sie uns!
Motorsport-Total.com bei Facebook Motorsport-Total.com bei Google+ Motorsport-Total.com bei Twitter RSS-Feeds von Motorsport-Total.com
ANZEIGE
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
Aktuelle Top-WTCC-Videos
Sie sind hier: Home > WTCC > Newsübersicht > News

Einladungsrennen in Macao: Menu und Larini kehren zurück

12. Oktober 2013 - 15:18 Uhr

Ehemalige WTCC-Siegfahrer wie Alain Menu und Nicola Larini kehren für ein Einladungsrennen zurück nach Macao und fahren dort im Rahmen der WTCC

Alain Menu, Nicola Larini, Rickard Rydell
Rickard Rydell, Nicola Larini und Alain Menu zählen zu den prominenten Gastpiloten
© xpbimages.com

(Motorsport-Total.com) - Was haben Duncan Huisman, Nicola Larini, Alain Menu und Rickard Rydell gemeinsam? Richtig: Sie alle haben während ihrer Zeit in der WTCC jeweils mindestens ein Rennen gewonnen, bis auf Larini sogar auf dem schwierigen Guia Circuit von Macao. Dorthin kehren diese Piloten nun zurück - für ein Einladungsrennen, das im Rahmen des traditionellen WTCC-Saisonfinals ausgetragen wird.

Dabei handelt es sich um die sogenannte Volkswagen Scirocco R China Masters Challenge, die am WTCC-freien Samstag in den Straßen der südchinesischen Spielerstadt ausgetragen wird. Insgesamt absolvieren die Tourenwagen-Routiniers dann acht Macao-Rennrunden in identischen Fahrzeugen, wie sie in diesem Jahr sonst im chinesischen Volkswagen Scirocco R Cup eingesetzt werden.

ANZEIGE

Neben Huisman, Larini, Menu und Rydell sind übrigens noch weitere Größen aus dem internationalen Motorsport am Start - alles frühere Macao-Rennteilnehmer in WTCC oder Formel 3. Darunter befinden sich auch noch weitere ehemalige Formel-1-Piloten wie David Brabham, Martin Donnelly oder Stefan Johannsson plus Tourenwagen-Spezialisten wie Emanuele Pirro und Steve Soper.

(Die komplette Starterliste finden Sie hier!)

Artikeloptionen
Artikel bewerten