Aktuelle Bildergalerien
Apps kostenlos zur Formel 1, MotoGP, DTM und Co. jetzt im App Store Android
ANZEIGE
ANZEIGE
MOTORSPORT BEI SPORT1

Motorsport bei SPORT1


Motorsport kompakt mit Formel E11.01. 11:30
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott22.01. 23:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott04.02. 23:00
Motorsport-Total Business-Club
Mobiles Portal

Motorsport gibt es auch mobil!

Im mobilen Portal von Motorsport-Total.com finden Sie kostenlos (zzgl. Nutzungsgebühr für mobiles Internet Ihres Providers) aktuelle News, Bildergalerien, Ergebnisse und Hintergrundinformationen zur Formel 1, DTM und zum Motorrad-Sport.
Kostenlos: Link zum Portal per SMS
Im Handy-Simulator anschauen
Motorsport-Total.com-Agentur

Content von Motorsport-Total.com

Seit 1997 vertrauen zahlreiche Unternehmen auf die Inhalte (News, Fotos, Datenbanken, etc.) der Motorsport-Total.com-Agentur. Wann dürfen wir Sie als Kunden begrüßen?

Referenzkunden:
· arcor.de
· auto, motor und sport
· Bild.de
· GMX.de
· msn.de
· sueddeutsche.de
· stern.de
· T-Online.de
· Web.de
· Eurosport Yahoo!
· u.v.m.
Mehr Informationen
Die aktuelle Umfrage

Welche Schulnote geben Sie der WTCC-Saison 2014?

1 (sehr gut)
2 (gut)
3 (befriedigend)
4 (ausreichend)
5 (mangelhaft)
6 (ungenügend)
Sie sind hier: Home > WTCC > Newsübersicht > News

Honda will WTCC "neu beleben"

09. Februar 2013 - 17:17 Uhr

Mit zwei Fahrzeugen im Werksteam und einem weiteren Auto bei einem Kunden-Rennstall will Honda die WTCC ab der Saison 2013 "neu beleben"

Tiago Monteiro
Der neue Honda Civic soll auf Anhieb siegen und beide WTCC-WM-Titel einfahren
© B. Asset/Honda

(Motorsport-Total.com) - In sechs Wochen ist die erste Entscheidung der neuen Saison bereits gefallen und die erste Pole-Position des Jahres vergeben. Ob Honda dann gleich Grund zum Feiern hat? Die japanische Marke geht 2013 neben Lada schließlich als eines von nur zwei Werksteams an den Start. Und das mit großen Zielen: Ex-Champion Gabriele Tarquini und Tiago Monteiro sollen schon in diesem Jahr siegen.

Mehr noch: Wie Honda im Anschluss an die offizielle Präsentation des Motorsport-Programms für 2013 in einer Presseaussendung schreibt, hat man es - kaum überraschend - sofort auf den Titelgewinn in beiden WM-Gesamtwertungen abgesehen. Außerdem wolle man die WTCC durch den Einsatz eines dritten Honda Civics beim Kundenteam Zengö zusätzlich "neu beleben", so das Statement.

ANZEIGE

An solider Vorbereitung mangelt es jedenfalls nicht: Die beiden Honda-Werkspiloten Monteiro und Tarquini haben bereits die ersten Testfahrten des Jahres hinter sich gebracht und rücken in Kürze erneut aus. Dann, um erstmals mit zwei Fahrzeugen parallel zu testen. Bisher hatten sich Monteiro und Tarquini bei den Probefahrten noch einen Honda Civic geteilt und sich am Lenkrad abgewechselt.

Artikeloptionen
Artikel bewerten

 

 
Nach oben