Aktuelle Bildergalerien
FIA WTCC bei EUROSPORT
Mittwoch, 08. Juli 2015
EUROSPORT
00:53 - 01:24 Motorsport: WTCC All Access - Das Magazin zur Tourenwagen-WM
Samstag, 11. Juli 2015
EUROSPORT
18:00 - 19:00 Motorsport: FIA WTCC 2015 - Tourenwagen-Weltmeisterschaft in Vila Real (POR)
8. von 12 Saisonstationen: Qualifikation / Aufzeichnung vom Tage
Sonntag, 12. Juli 2015
EUROSPORT 2
09:45 - 10:15 Motorsport: FIA WTCC 2015 - Tourenwagen-Weltmeisterschaft in Vila Real (POR)
8. von 12 Saisonstationen: Qualifikation / Aufzeichnung vom Samstag
Komplette Programmübersicht
ANZEIGE
ANZEIGE
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
Forum
Folgen Sie uns!
Motorsport-Total.com bei Facebook Motorsport-Total.com bei Google+ Motorsport-Total.com bei Twitter RSS-Feeds von Motorsport-Total.com
Die aktuelle Umfrage

Wer wird Tourenwagen-Weltmeister 2015?

Jose-Maria Lopez (Citroen)
Yvan Muller (Citroen)
Sebastien Loeb (Citroen)
Gabriele Tarquini (Honda)
Tiago Monteiro (Honda)
Norbert Michelisz (Honda)
Rob Huff (Lada)
James Thompson (Lada)
Tom Coronel (Chevrolet)
Tom Chilton (Chevrolet)
Sie sind hier: Home > WTCC > Newsübersicht > News

Testauftakt in Valencia: Honda geht auf die Strecke

14. Januar 2013 - 17:25 Uhr

Das Honda-Werksteam um Gabriele Tarquini und Tiago Monteiro nimmt in dieser Woche den Testbetrieb auf - Modifizierter Motor und viele neue Teile

Tiago Monteiro
Honda schickt den modifizierten Civic noch in dieser Woche auf die Teststrecke
© B. Asset/Honda

(Motorsport-Total.com) - Zehn Wochen vor dem Auftakt in Monza startet Honda ganz offiziell in die neue Saison: In Valencia geht das japanisch-italienische Werksteam in dieser Woche zum ersten Mal 2013 auf die Strecke. Die beiden Honda-Stammpiloten Gabriele Tarquini und Tiago Monteiro werden einen modifizierten Honda Civic testen und entwickeln, wie Teamchef Alessandro Mariani vor dem Beginn der Probefahrten erklärt.

"Das Auto weist in der 2013er-Spezifikation viele neue Teile auf. Das Hauptziel lautet daher, diese neuen Teile zu evaluieren und die Entwicklung des Civics weiter voranzutreiben", meint der Italiener. Für Tarquini würden die Tests in Spanien zudem eine "wichtige Gelegenheit" darstellen, sich erneut mit dem Fahrzeug zu beschäftigen, wo doch 2012 einzig Monteiro die Renneinsätze bestritten habe.

ANZEIGE

Nun könne sich Tarquini erstmals ein Bild von den Fortschritten machen, die Monteiro und Honda in Suzuka (Japan), Schanghai (China) und Macao (China) gelungen seien. Und zwar ab Mittwoch, wie unsere Kollegen von 'Touring Car Times' berichten. An drei bis vier Tagen sollen die Piloten einen weiterentwickelten Motor sowie diverse Ausbaustufen am Honda Civic ausprobieren und bewerten.

Artikeloptionen
Artikel bewerten