Startseite Menü

WRX-Weltmeister Kristoffersson fährt Rallye Schweden

Rallycross-Weltmeister Johan Kristoffersson stellt sich zum zweiten Mal der WRC2-Elite bei der Rallye-Schweden - Petter Solberg bei den historischen Autos dabei

(Motorsport-Total.com) - Die Rallye Monte Carlo ist Geschichte und die Vorbereitungen für die Rallye Schweden laufen auf Hochtouren. Insgesamt 67 Autos haben sich für den Winterlauf, der vom 15. bis 18. Februar stattfindet, gemeldet. Das ist fast eine Verdoppelung der Teilnehmerzahl des Vorjahres. Der Winterklassiker zieht auch einige prominente Gaststarter an.

Johan Kristoffersson

Zum zweiten Mal wird Johan Kristoffersson die Schweden-Rallye bestreiten Zoom

So wird sich Rallycross-Weltmeister Johan Kristoffersson auf Schnee und Eis wagen. Der Lokalmatador wird sich hinter das Steuer eines Skoda Fabia R5 klemmen und gegen die Riege der etablierten WRC2-Piloten kämpfen. "Das letzte Mal habe ich das 2016 gemacht und es sehr genossen", sagt Kristoffersson. "Dieses Mal sieht es nach sehr gutem Wetter mit viel Schnee aus. Eine richtige Winterrallye!"

Kristoffersson kann in seiner Karriere auf eine handvoll Rallye-Starts in seiner Heimat Schweden und Norwegen zurückblicken. Vor zwei Jahren trat der 29-Jährige mit einem Skoda Fabia S2000 beim WRC-Lauf in Schweden an und belegte den 21. Platz im Gesamtklassement sowie Rang elf in der RC2-Kategorie. Für die Rallye in zwei Wochen sind knapp 30 RC2-Fahrzeuge gemeldet. Kristoffersson wird sich mit Fahrern wie Pontus Tidemand, Ole Christian Veiby, Kevin Abbring oder Fredrik Ahlin messen.

Und ein weiterer Star aus der Rallycross-WM wird in Schweden Gas geben. So wie schon 2013, 2014 und 2015 geht Petter Solberg in der historischen Rallye an den Start. Gemeinsam mit seiner Frau Pernilla tritt der Ex-Weltmeister mit einem alten Ford Escort an. Die historischen Autos nutzen acht Wertungsprüfungen der Rallye und starten direkt hinter dem Hauptfeld. Das Ziel ist bereits am Samstag beim Torsby Sprint.

Vor der Rallye Schweden werden Kristoffersson und Solberg am kommenden Wochenende beim Race of Champions dabei sein. Diese Veranstaltung findet zum ersten Mal in Saudi-Arabien in der Stadt Riad statt.

Neueste Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden!
Erstellen Sie jetzt den ersten Kommentar

Motorsport bei Sport1

Sport1
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
21.02. 21:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
06.03. 21:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
24.03. 18:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
24.03. 19:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
30.03. 22:00

Aktuelle Bildergalerien

WRC: Rallye Schweden 2018
WRC: Rallye Schweden 2018

WRC: Rallye Monte Carlo
WRC: Rallye Monte Carlo

Das Leben im Biwak der Rallye Dakar
Das Leben im Biwak der Rallye Dakar

Dakar-Fahrer reparieren ihre Autos selbst!
Dakar-Fahrer reparieren ihre Autos selbst!

Die technische Wartung der Dakar-Fahrzeuge
Die technische Wartung der Dakar-Fahrzeuge

Rallye Dakar 2018
Rallye Dakar 2018

Google+

Aktuelle Rallye-Videos

Die elektrische Zukunft der WRX
Die elektrische Zukunft der WRX

WRX Vorgeschichte: Bakkerud erklärt Wechsel zu EKS
WRX Vorgeschichte: Bakkerud erklärt Wechsel zu EKS

Dakar 2018: Sam Sunderland im Porträt
Dakar 2018: Sam Sunderland im Porträt

Dakar 2018: Die Highlights der ersten Etappen
Dakar 2018: Die Highlights der ersten Etappen

Tim und Tom Coronel starten in die Dakar 2018
Tim und Tom Coronel starten in die Dakar 2018