BESTIMME MIT ÜBER DIE ZUKUNFT DER WEC! Hier geht es zur globalen Fan-Umfrage
Aktuelle Bildergalerien
 
ANZEIGE
 
 
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
 
ANZEIGE
 
 
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
MOTORSPORT BEI SPORT1

Motorsport bei SPORT1


Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott20.10. 20:30
Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin21.10. 17:30
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott26.10. 20:30
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott26.10. 21:30
Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin28.10. 13:00
Folgen Sie uns!
Motorsport-Total.com bei Facebook Motorsport-Total.com bei Google+ Motorsport-Total.com bei Twitter RSS-Feeds von Motorsport-Total.com
Sie sind hier: Home > WEC > Newsübersicht > News

"Super-Saison" 2018/19: Silverstone doch dabei!

15. September 2017 - 21:34 Uhr

Die Macher der Langstrecken-WM (WEC) haben auf den Wunsch vieler Fans reagiert: "Super-Saison" mit Silverstone-Rennen im August 2018 im Kalender

Silverstone
Im Kalender: 2018 wird in Silverstone um die Tourist-Trophy gefahren
© xpbimages.com

(Motorsport-Total.com) - Silverstone rückt doch noch in den Kalender der WEC 2018/19. In der sogenannten "Super-Saison", die den Übergang zum Winterkalender mit Saisonfinale in Le Mans bilden wird, findet das 6-Stunden-Rennen in Großbritannien am 19. August 2018 statt. Das haben die Verantwortlichen der Langstrecken-Weltmeisterschaft am Freitag in Austin bekanntgegeben. Die Macher der Serie haben damit auf den Wunsch zahlreicher Fans, Fahrer und Teams reagiert.

Der ursprünglich für Februar 2019 terminierte Lauf an einem bis dato noch nicht kommunizierten Schauplatz ist ersatzlos gestrichen. Die kommende WEC-Saison umfasst somit nun fünf Rennen im Jahr 2018 und drei im Folgejahr. Die Winterpause verlängert sich von November (Schanghai) bis Mitte März (Sebring). Zudem wurden die Rennen in Schanghai und Fuji 2018 um jeweils eine Woche nach hinten verschoben. So verhindert man nun eine Terminkollision mit dem Petit Le Mans der IMSA.

ANZEIGE

Gleichzeitig mit der Erklärung der Veränderungen des Kalenders gaben die Verantwortlichen der WEC bekannt, dass man in den kommenden Wochen die Fans mehr in die Entwicklung der Serie einbinden möchte. Auf den 'Motorsport-Total.com'-Partnerseiten 'Motorsport.com' und 'Autosport' wird am Freitag, 22. September eine große Umfrage gestartet. Mit der Beantwortung von insgesamt 44 Fragen können die Langstreckenfans ihre Meinung zur zukünftigen Ausrichtung kundtun.

Artikeloptionen
Artikel bewerten