Jetzt gewinnen: Liqui Moly
MOTORSPORT BEI SPORT1

Motorsport bei SPORT1


Motorsport - FIA WEC19.11. 23:00
Motorsport - TCR International Series25.11. 13:30
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott08.12. 20:00
ADAC Sport Gala23.12. 00:30
ADAC Sport Gala24.12. 17:00
Aktuelle Bildergalerien
 
ANZEIGE
 
 
Forum
 
ANZEIGE
 
 
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
Folgen Sie uns!
Motorsport-Total.com bei Facebook Motorsport-Total.com bei Google+ Motorsport-Total.com bei Twitter RSS-Feeds von Motorsport-Total.com
Motorsport-Total.com @Twitter

Zwitschern mit viel PS!

Die wichtigsten Top-News erhalten Sie vorab über unseren Twitter-Channel @MST_Hot! Alle weiteren News aus unseren Rubriken finden Sie in unseren Twitter-Channels. Wann dürfen wir Ihnen etwas zwitschern?
Alle Twitter-Channels
Sie sind hier: Home > Rallye > Newsübersicht > News

WRC 2018: Ott Tänak wechselt 2018 zu Toyota

18. Oktober 2017 - 09:37 Uhr

Rally-WM-Fahrer Ott Tänak wechselt 2018 zu Toyota: Drei Yaris WRC bei allen Events und Kaj Lindström wird neuer Sportdirektor

Ott Tanak
Ott Tänak (re.) und sein Co-Pilot Martin Jarveoja wechseln 2018 zu Toyota
© Red Bull Media House

(Motorsport-Total.com) - Toyota bestätigt die Verpflichtung von Ott Tänak und Co-Pilot Martin Jarveoja für die Rally-Weltmeisterschaft (WRC) 2018. Der 30-jährige Mann aus Estland, der in dieser Saison bereits zwei Rallies gewonnen hat, wechselt von Ford zu den Japanern und wird zum ersten Mal bei der Rally Monte-Carlo in den Toyota-Farben an den Start gehen.

Toyota wird in deren zweiten WRC-Saison bei jedem Event drei Yaris WRC einsetzen und mit ihren Fahrern Jari-Matti Latvala/Miikka Anttila und Esapekka Lappi/Janne Ferm um die WRC-Krone kämpfen.

ANZEIGE

"Wir freuen uns, dass wir Ott, den wir einige Zeit beobachtet haben, für unser Team gewinnen konnten", sagt Toyota-Teamchef Tommi Mäkinen. "Er repräsentiert die perfekte Mischung aus Jugend und Erfahrung und hat die richtige mentale Einstellung. Er passt sehr gut in unser Team. Ott hat, wie der Yaris WRC, in diesem Jahr alle Erwartungen übertroffen. Deshalb bin ich sicher, dass es eine starke Kombination sein wird, die durch Speed und Konstanz auf allen Bodenbeschaffenheiten ausgezeichnet ist."

Kaj Lindström, der aktuelle Co-Pilot von Juho Hänninen, wird der neue Sportdirektor des Teams und schon bei der Rally Australien im November zum ersten Mal in seiner neuen Rolle agieren. "Ich möchte Kaj zu seiner neuen Aufgabe gratulieren. Eine meiner schönsten Erinnerungen an meine eigene Rennfahrerkarriere ist unser gemeinsamer Sieg in Monte-Carlo", sagt Mäkinen. "Deshalb weiß ich, dass Kaj ein Profi ist und er wird eine Bereicherung für uns sein im Hinblick auf die Weiterentwicklung unseres Teams."

Er ergänzt: "Ich möchte mich bei Juho für alles, was er für uns getan hat, bedanken. Er wird immer ein Teil unserer Familie bleiben und er hat eine wichtige Rolle dabei gespielt, da hinzukommen, wo wir heute sind."

Artikeloptionen
Artikel bewerten