Startseite Menü

NASCAR: Dale Earnhardt jun. tritt Ende 2017 zurück!

Die NASCAR verliert ihren populärsten Fahrer: Dale Earnhardt jun. wird seinen Helm Ende 2017 an den Nagel hängen

(Motorsport-Total.com) - Paukenschlag in der NASCAR-Serie: Dale Earnhardt jun. wird seine Karriere nach 18 Saison und mehr als 600 Rennen Ende 2017 beenden. Das gab sein Team Hendrick Motorsports am Dienstag bekannt. Die Gründe für seinen Rücktritt will Earnhardt jun. am Nachmittag US-amerikanischer Zeit bei einer Pressekonferenz erläutern, an der auch Teambesitzer Rick Hendrick teilnehmen wird. Ihm habe Earnhardt jun. seine Entscheidung bereits am 29. März mitgeteilt.

Dale Earnhardt Jun.

Dale Earnhardt jun. tritt am Ende des Jahres von der NASCAR-Bühne ab Zoom

Damit verliert die NASCAR ausgerechnet in einer Phase schwindenden Zuschauerinteresses ihren größten Publikumsliebling. Der Sohn des siebenmaligen NASCAR-Champions Dale Earnhardt hatte 1999 in der Cup-Serie der NASCAR debütiert und war seit 2000 Stammfahrer. Bis 2007 ging er dort für das familieneigene Team an den Start, anschließend wechselte er zu Hendrick.

Von seinen bisher 603 Rennen gewann Earnhardt jun. 26. Seine größten Erfolge waren die beiden Siege beim Daytona 500, welches er 2004 und 2014 gewann. Seinen bisher letzten Sieg feierte Earnhardt jun., der im Oktober 43 Jahre alt wird, 2015 in Phoenix. Im vergangenen Jahr hatte er wegen der Folgen einer Gehirnerschütterung in der zweiten Saisonhälfte pausieren müssen.

Damals stand bereits ein Rücktritt von Earnhardt jun. zu Debatte, allerdings war er in dieser Saison wieder ins Cockpit zurückgekehrt. Wer Earnhardts Platz bei Hendrick Motorsport einnehmen wird, will das Team "zu gegebener Zeit" bekanntgeben.

Motorsport bei Sport1

Sport1
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
06.03. 21:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
24.03. 18:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
24.03. 19:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
30.03. 22:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
30.03. 23:00

Google+

Motorsport-Manager-App