ANZEIGE
Aktuelle Bildergalerien
iRacing.com Nürburgring 1000
ANZEIGE
ANZEIGE
Porsche Motorsport
Aktuelle Top-Mehr-Motorsport-Videos
ANZEIGE 
GAZPROM Germania
Formel 1 und Motorsport als App für iOS, Android, Bada und WAP
Folgen Sie uns!
Motorsport-Total.com bei Facebook Motorsport-Total.com bei Google+ Motorsport-Total.com bei Twitter RSS-Feeds von Motorsport-Total.com

ANZEIGE: Carrera World Championship-Finale 2012

25. April 2012 - 18:09 Uhr

Top-Fahrer der Slotcar-Szene messen sich im Final Lap - Eröffnung der Carrera Weltmeister-Bahn durch Stuck³

Carrera
Am 19. Mai findet das Finale der Carrera World Championship statt
© Carrera

(Motorsport-Total.com) - Dem Motorsportjahr 2012 steht ein Highlight der absoluten Spitzenklasse bevor: das Finale der Carrera World Championship. Ambitionierte Carrera-Piloten werden sich am 19. Mai 2012 am Nürburgring unter professionellen Rahmenbedingungen mit den besten Slotcar-Profis der Welt messen, um mit viel Fingerspitzengefühl und Fahrkönnen im Rennen um den Weltmeistertitel zu bestehen.

Die Eröffnung der Carrera Weltmeisterschafts-Bahn erfolgt durch Rennfahrerlegende Hans-Joachim "Strietzel" Stuck und seine Söhne Johannes und Ferdinand im Team Stuck³. Der Startschuss zur Carrera-WM fiel im September 2011 auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt.

ANZEIGE

Auf der Motorshow in Essen traten dann die Besten der Besten aus Deutschland und Österreich gegeneinander an, um die drei Finalisten der jeweiligen Altersklassen auszufahren. Vor unzähligen Zuschauern boten sich die Fahrer einen packenden Wettkampf, bei dem am Ende wenige Hundertstel über Sieg und Niederlage entschieden.

Nun steht für die Finalisten aus Deutschland und Österreich die finale Bewährungsprobe bevor: Am 19. Mai 2012 treffen sie auf die internationale Carrera-Szene aus den Niederlanden, Belgien und Luxemburg sowie aus Frankreich, Spanien, Portugal, England, Italien, Ungarn, Polen, der Schweiz und den USA, um den Titel des Carrera World Champion 2012 auszufahren - es geht um Alles.

Während die Boliden auf dem Essener Finale der Carrera Challenge Tour noch Audi R8 GT LMS und Porsche GT3 RSR hießen, dürfen sich die Anwärter des Carrera-Weltmeistertitels auf Supersportler der Extraklasse freuen, die auf einem spektakulären und mit langen Geraden und Schikanen gespickten Carrera-Kurs ihre Runden drehen werden.

Sowohl die Fahrer, als auch die motorsportbegeisterten Zuschauer erwartet dank der eindrucksvollen Kulisse ein einzigartiges Rennsport-Erlebnis. Dem jeweiligen neuen Carrera-Champion 2012 winkt ein Urlaub mit der ganzen Familie im FTI Club in Ägypten, Spanien oder der Türkei im Gesamtwert von 10.000 Euro. Neben dem WM-Pokal wird dem Carrera Weltmeister zudem eine weitere große Ehre zuteil: die Aufnahme in die berühmte Hall of Fame.

Und auch wenn die Carrera Weltmeisterschaft 2012 definitiv den Höhepunkt im Carrera Renn-Kalender darstellt, dürfen sich die Slotcar-Fans auf weitere nervenaufreibende Wettkämpfe freuen. Bereits im Herbst dieses Jahres heißt es wieder "Vollgas voraus" bei der Carrera Challenge Tour 2012. Weitere Informationen finden Sie unter www.carrerachallenge.com und www.carrera-toys.com.

Artikeloptionen
Artikel bewerten

 

 
Nach oben