ANZEIGE 
Motorrad Grand Prix 2018 Kalender mit Valentino Rossi VR46, Marc Marquez MM93, MotoGP Grid Girls / Monster Girls oder MotoGP 2017-Fotos hier bestellen!
Aktuelle Bildergalerien
 
ANZEIGE
 
 
 
ANZEIGE
 
 
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
Motorsport-Total.com @Twitter

Zwitschern mit viel PS!

Die wichtigsten Top-News erhalten Sie vorab über unseren Twitter-Channel @MST_Hot! Alle weiteren News aus unseren Rubriken finden Sie in unseren Twitter-Channels. Wann dürfen wir Ihnen etwas zwitschern?
Alle Twitter-Channels

RCN-Fahrerlager-Fete 2011

02. November 2011 - 09:33 Uhr

Die RCN Rundstrecken-Challenge steht für familiären Breitensport - Vor dem Saisonfinale stieg am Nürburgring die große Fahrerlager-Fete

Die RCN Rundstrecken-Challenge gastierte im Vorfeld der 24 Stunden
Die Teilnehmer der RCN Rundstrecken-Challenge ließen die Saison ausklingen
© RCN

(Motorsport-Total.com) - Bereits vor dem Fallen der letzten Startflagge in der Saison 2011 traf sich die gesamte Familie der RCN Rundstrecken-Challenge zur großen Feier. Die traditionelle Fahrerlager-Fete von RCN-Teilnehmern für RCN-Teilnehmer fand am Abend vor dem Finale in Box 32 und 33 statt am Nürburgring statt.

Die mit Bierbänken und Getränkestand in einen Brauhausähnlichen Zustand verwandelten Boxen boten die Möglichkeit zum Beisammensein in gemütlicher Atmosphäre. Die Chance wurde von zahlreichen Gästen genutzt, worüber sich das Organisationsteam rund um Johannes und Gunhild Trimborn sehr freute. Das Bier stammte aus Heidelberg. Michael Vetter, der gemeinsam mit seinem Vater das Heidelberger Brauhaus betreibt und seit 2011 in der RCN Rundstrecken-Challenge fährt, hatte es sich nicht nehmen lassen, selbst gebrautes Bier für diesen Abend zu
stiften.

ANZEIGE

"Ich fahre meine erste Saison in der RCN Rundstrecken-Challenge und habe mich von Beginn an sehr wohl gefühlt", so Vetter. "Als ich von der Feier hörte, habe ich mich spontan entschlossen, an diesem Abend meinen Einstand zu geben."

Für RCN Serienmanager Willi Hillebrand war es "ein gelungener Abend", wie er sagt. "Die Atmosphäre hat den familiären Charakter unserer Breitensportserie unterstrichen. Es hat Spaß gemacht und es gab viele gute Gespräche rund um den Motorsport sowie den Nürburgring."

Derweil nahm RCN-Rennleiter Hans-Werner Hilger bei der letzten Veranstaltung der RCN Rundstrecken-Challenge 2011 Platz in einem BMW Z4 von z racing. Er teilte sich das Auto mit Marco Zabel, am Ende belegten die beiden unter sieben Autos den zweiten Rang in der Klasse V5. "Ein interessantes Erlebnis. Es hat viel Spaß gemacht, die Veranstaltung einmal aus einer anderen Perspektive zu erleben", zeigt sich Hilger begeistert.

Artikeloptionen
Artikel bewerten