Startseite Menü
  • 18.07.2017 14:51

VLN-Dachverband wählt neues Führungsduo

Personalwechsel in der VLN: Ralph-Gerald Schlüter und Michael Bork wurden zum Generalbevollmächtigten beziehungsweise Sportleiter gewählt

(Motorsport-Total.com) - Die neun Gesellschafter des VLN e.V. & Co. oHG, dem Dachverein der VLN-Langstreckenmeisterschaft Nürburgring, haben in ihrer jüngsten Sitzung Ralph-Gerald Schlüter und Michael Bork als Nachfolger des derzeitigen Generalbevollmächtigten Karl Mauer und des VLN-Sportleiters Peter Bröcher gewählt. Mauer und Bröcher scheiden altersbedingt planmäßig zum Ende des Jahres aus dem Führungsgremium der VLN aus.

Ralph-Gerald Schlüter und Michael Bork

Ralph-Gerald Schlüter und Michael Bork leiten zukünftig die Geschicke der VLN Zoom

"Ich bin froh und erleichtert, dass wir bereits zum jetzigen Zeitpunkt mit Ralph-Gerald Schlüter und Michael Bork zwei kompetente Persönlichkeiten identifiziert haben, die heute schon als Mitglieder des dreiköpfigen Gesellschafter-Beirats Verantwortung in der VLN tragen", kommentiert Mauer die Entscheidung der VLN-Gesellschafter.

Schlüter wird sein Amt als Generalbevollmächtigter der VLN oHG zum 1. Januar 2018 antreten, Bork nimmt seine Tätigkeit als VLN-Sportleiter mit sofortiger Wirkung auf, um die VLN-Saison 2018 vorzubereiten. Parallel dazu wird Bröcher weiterhin als Renndirektor die verbleibenden VLN Rennen 2017 mit einem Pool aus drei Rennleitern durchführen und danach die Position des Renndirektors ebenfalls an Bork übergeben.

Motorsport bei Sport1

Sport1
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
21.02. 21:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
06.03. 21:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
24.03. 18:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
24.03. 19:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
30.03. 22:00

Folgen Sie uns!

Langstrecken-Newsletter

Langstrecken-News in Ihr E-Mail-Fach!

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Langstrecken-Newsletter von Motorsport-Total.com!
Jetzt Newsletter abonnieren