Aktuelles Top-Video

Formel E: Saisonrückblick 2015/16

Aktuelle Bildergalerien
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
Das könnte Sie auch interessieren
ANZEIGE
ANZEIGE
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone

Formel 2: Testfahrten in der Formel 1 und GP2 als Belohnung

13. Dezember 2010 - 16:49 Uhr

Auch in der kommenden Saison wird der Formel-2-Meister bei Williams Formel-1-Luft schnuppern dürfen - Neu hinzukommen GP2-Testfahrten

Start
Die besten drei Piloten eines Jahres bekommen einige Belohnungen
© Formula Two

(Motorsport-Total.com) - Die Formel 2 hat ein neues Paket geschnürt, um den erfolgreichsten Piloten einer Saison die Chance für die Weiterentwicklung zu bieten. Die Kooperation mit dem Williams-Formel-1-Team, das die Boliden baut, wird fortgesetzt. Wie auch schon in den beiden Jahren davor, darf der Meister in einen Formel-1-Wagen klettern und erste Testfahrten in der Königsklasse absolvieren.

Im November hat Dean Stoneman bei den Young-Driver-Days beeindrucken können, aber auch Vizemeister Jolyon Palmer war bei den GP2-Tests in Abu Dhabi gut unterwegs. Deshalb wird es künftig für die zweit- und drittplatzierten Fahrer Tests in der GP2-Serie geben. Das soll die Formel 2 attraktiver machen und den Nachwuchstalenten weitere Möglichkeiten verschaffen. Außerdem qualifizieren sich die Top 3 für eine Superlizenz, die für die Formel 1 benötigt wird.

ANZEIGE

Serienmitgründer Jonathan Palmer begrüßt die neuen Möglichkeiten: "Die Weiterführung der Formel-1-Tests mit Williams sind für den Champion ein großer Vorteil, speziell weil es ein kompletter Testtag mit anderen Rookies ist. Williams ist ein perfekter Partner für die Formel 2 und bietet die besten Möglichkeiten. Da die GP2 eine bewiesene Vorstufe für die Formel 1 ist, glauben wir, dass es wichtig ist, den zweit- und drittplatzierten Fahrern dort einen Test zu ermöglichen. Damit wollen wir sicherstellen, dass die Formel 2 die kostengünstigste Route auf dem Weg in die Königsklasse ist."

Artikeloptionen
Artikel bewerten