Startseite Menü

Dakar: Neue Regeln für die Trucks

(Motorsport-Total.com) - Die Trucks sind bei der Rallye Dakar im Kommen: Über 100 der Schwergewichte sind in diesem Jahr beim Wüstenklassiker dabei. Für sie wurde das Reglement geändert, es wurde vereinfacht und soll mehr Chancengleichheit bieten. "Der Verband war der Ansicht, dass es seriennahe und modifizierte LKWs gibt", erläuterte Fabien Calvet, beim Veranstalter ASO zuständig für die Trucks, der offiziellen Internetseite der Rallye.

Für die modifizierten LKW dient nun die Achsmittellinie als Grundlage. Das Führerhaus darf um höchstens 900 mm nach hinten verschoben sein, das Motorschwungrad muss bei maximal 140 mm liegen und die Fahrwerkshöhe maximal 450 mm betragen. Das sind Regeln, die auch leicht zu kontrollieren sind.

Motorsport bei Sport1

Sport1
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
06.03. 21:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
24.03. 18:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
24.03. 19:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
30.03. 22:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
30.03. 23:00

Aktuelle Bildergalerien

WRC: Rallye Schweden 2018
WRC: Rallye Schweden 2018

WRC: Rallye Monte Carlo
WRC: Rallye Monte Carlo

Das Leben im Biwak der Rallye Dakar
Das Leben im Biwak der Rallye Dakar

Dakar-Fahrer reparieren ihre Autos selbst!
Dakar-Fahrer reparieren ihre Autos selbst!

Die technische Wartung der Dakar-Fahrzeuge
Die technische Wartung der Dakar-Fahrzeuge

Rallye Dakar 2018
Rallye Dakar 2018

Rallye-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Rallye-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Aktuelle Rallye-Videos

Die elektrische Zukunft der WRX
Die elektrische Zukunft der WRX

WRX Vorgeschichte: Bakkerud erklärt Wechsel zu EKS
WRX Vorgeschichte: Bakkerud erklärt Wechsel zu EKS

Dakar 2018: Sam Sunderland im Porträt
Dakar 2018: Sam Sunderland im Porträt

Dakar 2018: Die Highlights der ersten Etappen
Dakar 2018: Die Highlights der ersten Etappen

Tim und Tom Coronel starten in die Dakar 2018
Tim und Tom Coronel starten in die Dakar 2018