powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Bio-Offensive in der "Grünen Hölle"

Ein in Sachen Umweltschutz richtungsweisendes VLN-Projekt setzt auf Biokraftstoff und eine Karosserie aus Hanf, Flachs und Leinöl

(Motorsport-Total.com) - In Zeiten globaler Erwärmung und steigender Benzinpreise aufgrund sinkender Ölreserven spielen Schlagworte wie Umweltschutz und Nachhaltigkeit auch im Motorsport eine immer größer werdende Rolle. Während die Formel 1 den Einsatz von Hybridfahrzeugen zur CO2-Reduktion erst für 2009 plant, nimmt die Langstreckenmeisterschaft Nürburgring auf diesem Gebiet seit neun Jahren eine Vorreiterrolle ein. In der "Grünen Hölle" beweisen seither eine Reihe von Teams, dass packender Motorsport auch mit Biokraftstoffen, die über einen deutlich geringeren CO2-Ausstoß verfügen als herkömmliche Kraftstoffe, professionell betrieben werden kann.

Bio-Concept-Car von Smudo

Das Team von Popstar Smudo setzt auf ein revolutionäres Bio-Concept-Car Zoom

Prominentes Aushängeschild ist das Four-Motors-Team rund um den deutschen Popstar Smudo (Die fantastischen Vier). Zusammen mit Ex-DTM-Pilot Thomas von Löwis of Menar bestreitet Michael B. Schmidt - so der bürgerliche Name des Musikers - auf der Nordschleife regelmäßig Renneinsätze im Bio-Concept-Car.#w1#

Das Team hat den Gedanken der Nachhaltigkeit weitergesponnen und geht neben der Verwendung von Kraftstoff aus nachwachsenden Rohstoffen einen Schritt weiter. So kommen im Bereich der Karosserie Bioverbundstoffe zum Einsatz. Dieser Kohlefaserersatz aus Hanf, Flachs und Leinöl ist anteilig kompostierbar. Für die amtliche Optik des Flowerpower-Renners sorgen ökoeffiziente Lacke.

Neben dem Beispielcharakter des Projekts in Sachen Umwelt darf natürlich der Sport nicht zu kurz kommen. Dies stellten Smudo und Co. zuletzt mit einem Klassensieg beim Sechs-Stunden-Ruhrpokal-Rennen unter Beweis. Am kommenden Wochenende strahlt das 'ZDF' einen Beitrag zum Biodiesel-Projekt in der Langstreckenmeisterschaft aus. Das Magazin 'ZDF umwelt' (7. September, 13:30 Uhr) ist nach der langen Sommerpause die perfekte Einstimmung auf den bevorstehenden siebenten Lauf der Breitensportserie.

Am 13. September läutet der 40. ADAC-Barbarossapreis das letzte Saisondrittel ein.

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport - Porsche Mobil 1 Supercup, Magazin
20.07. 13:00
Motorsport - DTM
26.07. 18:00

Motorsport-Total Business Club

Anzeige

Langstrecken-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Langstrecken-Newsletter von Motorsport-Total.com!