powered by Motorsport.com
  • 08.04.2021 · 16:23

Monza startet eigenen Kanal auf Motorsport.tv

Autodromo Nazionale Monza nutzt die Livestream-Funktionalität von Motorsport.tv, um die Action von Ferrari-Challenge, GTWC, ELMS und mehr live zu übertragen

(Motorsport-Total.com) - Das Autodromo Nazionale Monza in Italien ist die erste Rennstrecke, die eine Partnerschaft mit Motorsport.tv, der OTT-Plattform von Motorsport Network, eingeht und Events live von der Rennstrecke auf einen speziellen Partnerkanal streamt.

Monza-Kanal auf Motorsport.tv

Monza ist die erste Rennstrecke, die einen eigenen Kanal auf Motorsport.tv betreibt Zoom

Der Monza-Kanal deckt die wichtigsten Veranstaltungen auf der Rennstrecke ab und bringt die Fans näher an die Action heran, die sie in der aktuellen Situation vielleicht nicht live vor Ort verfolgen können. Der neue Channel wird die Monza-Rennen der Ferrari-Challenge Europa, der GT-World-Challenge (GTWC) und der Europäischen Le-Mans-Serie (ELMS) live auf die Plattform der Wahl des Nutzers übertragen: mobil, Desktop und verbundene Geräte.

Der Monza-Kanal startet mit einer Sammlung von Videos, die vom Autodromo Nazionale Monza produziert wurden, um neue Zuschauer auf den Kanal aufmerksam zu machen, bevor er am kommenden Wochenende mit der Live-Übertragung des Saisonauftakts 2021 der Ferrari-Challenge Europa beginnt. So sind auf Motorsport.tv am Wochenende vier Rennen auf dem Hochgeschwindigkeitskurs im Königlichen Park von Monza zu sehen. 44 Fahrzeuge vom Typ Ferrari 488 Challenge Evo treten an.

Ferrari-Weltfinale 2018 in Monza

Die Ferrari-Challenge (Foto: 2018) ist eine der aus Monza übertragenen Rennserien Zoom

Mit seinen 56 Millionen Besuchern, die monatlich auf den Seiten von Motorsport Network zusammenkommen, wird die lokale Action in Monza einem neuen Publikum nahegebracht. Die Partnerschaft wertet den Status der Rennserien, die auf der italienischen Rennstrecke antreten, auf. Sie stellt sie einem globalen Publikum vor und präsentiert Ferrari-Fans auf der ganzen Welt neue Talente.

Das Autodromo Nazionale Monza als erste Rennstrecke markiert für Motorsport Network den Beginn der nächsten Stufe an Partnern für die OTT-Plattform Motorsport.tv. Der Monza-Kanal reiht sich ein in die bestehenden Kanäle von Ferrari, Mercedes, NASCAR, Audi, BTCC, RCCO World eX, WRC, Lamborghini, Jaguar, Porsche und mehr. Im Sommer geht zudem der wird der eigene News-Kanal Motorsport.tv Live an den Start.

Alessandra Zinno, Geschäftsführerin des Autodromo Nazionale Monza: "Der Kanal des Autodromo Nazionale Monza auf Motorsport.tv wird eine Sammlung der besten Videoinhalte sein, die während der Motorsportevents im "Tempels der Geschwindigkeit" produziert werden. Wir haben diese Zusammenarbeit aufgebaut, um unserem Publikum die Möglichkeit zu geben, auch aus der Ferne zu verfolgen, was auf der Strecke passiert. Das gilt besonders für die Wochen, in denen die Fans noch nicht zu den Rennen kommen dürfen."

ELMS-Start in Monza

Auch die ELMS befindet sich im Portfolio und läuft auf dem Monza-Kanal Zoom

"Wir sind die erste Rennstrecke in Italien, die eine Partnerschaft mit Motorsport.tv eingeht. Dadurch erreichen unsere Inhalte weltweit 56 Millionen Nutzer pro Monat. Zusätzlich zu den Clips, die auf allen Geräten, einschließlich Smart-TVs, auf Abruf verfügbar sind, werden wir die in Monza ausgetragenen Rennen, für die Motorsport Network die Rechte hält, per Livestream übertragen. Der Kanal wird zudem ein wertvolles Schaufenster für all unsere Kunden sein, die Veranstaltungen auf dem Autodromo Nazionale Monza organisieren", so Zinno.

Eric Gilbert, Präsident von Motorsport.tv: "Es freut mich außerordentlich, eine solch historische Rennstrecke wie das Autodromo Nazionale Monza dem Partnerkanalprogramm von Motorsport.tv beitreten zu sehen. Seit wir unser Kanalkonzept gestartet haben, sind zahlreiche Hersteller, Rennserien und Ersteller von Inhalten aufgesprungen. Monza ist diesbezüglich die erste Rennstrecke und wir sind gespannt auf die vielen Möglichkeiten, Inhalte zu generieren. Im Jahr 2022 wird das 100-jährige Jubiläum der Rennstrecke in Monza gefeiert. Motorsport.tv ist ab sofort dabei, um diese 100 Jahre Rennsportgeschichte zu zelebrieren."

Neueste Kommentare

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Twitter

Neueste Diskussions-Themen

Folgen Sie uns!

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Motorsport-Total Business Club