powered by Motorsport.com
Startseite Menü

500 Runden in Spa-Francorchamps: TCR-Organisation plant Langstreckenrennen

Die TCR-Organisation WSC und die Veranstalter der Creventic 24h-Serie richten Anfang Oktober ein Langstreckenrennen über 500 Runden in Spa-Francorchamps aus

(Motorsport-Total.com) - Die Tradition der Langstreckenrennen mit Tourenwagen in Spa-Francorchamps soll in diesem Jahr wiederbelebt werden. Vom 4. bis 6. Oktober wird auf dem Ardennenkurs das "TCR Spa 500" stattfinden.

TCR Spa 500

Das TCR Spa 500 soll im Oktober mehr als 40 Teilnehmer in die Ardennen locken Zoom

Die wesentlichen Fakten zum Rennen sind in diesem kompakten Namen bereits beschrieben: Startberechtigt sind TCR-Autos, die Renndistanz beträgt 500 Runden, also mehr als 3.500 Kilometer - oder umgerechnet mehr als 24 Stunden.

Organisiert wird das Rennen gemeinsam von der TCR-Organisation WSC um Marcello Lotti und den Veranstaltern der Creventic 24h-Serie. "Das Wachstum der Kategorie ist seit einigen Jahren die Erfolgsgeschichte im internationalen Motorsport", sagt Lotti. "Die Idee eines internationalen Langstreckenrennens, das ausschließlich TCR-Fahrzeugen vorbehalten ist, ist das Tüpfelchen auf dem i."

In Zusammenarbeit mit den Herstellern wollen die Organisatoren ein Feld von mindestens 40 Autos nach Spa locken. Getrennte Wertungen für Profi-, Pro-Am- und Amateurbesatzungen sollen das Rennen für möglichst viele Fahrer attraktiv machen.

Neueste Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden!
Erstellen Sie jetzt den ersten Kommentar
Anzeige

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin
25.05. 12:30
Motorsport - FIA World Rallycross Championship
26.05. 23:30

MotorsportJobs.com

ANZEIGE
KfZ-Mechatroniker/in
KfZ-Mechatroniker/in

Wir suchen für unsere Werkstatt eine/n Mitarbeiter/in, der/die unser Teammit LEIDENSCHAFT unterstützt. "Tuning - Service - Motorsport", das istunser Geschäft. ...

Das neueste von Motor1.com

Mächtig gewaltig: Die krassesten Kühlergrille
Mächtig gewaltig: Die krassesten Kühlergrille

Könnte ein verrückter Ford Kuga Raptor Sinn machen?
Könnte ein verrückter Ford Kuga Raptor Sinn machen?

Tatsächlicher Verbrauch: Honda CR-V Hybrid (2019) im Test
Tatsächlicher Verbrauch: Honda CR-V Hybrid (2019) im Test

Der BMW X7 und seine Rivalen (Update)
Der BMW X7 und seine Rivalen (Update)

Toyota Camry (2019): Avensis-Nachfolger mit Hybridantrieb
Toyota Camry (2019): Avensis-Nachfolger mit Hybridantrieb

VW Jetta GLI (2019) im ersten Fahrbericht
VW Jetta GLI (2019) im ersten Fahrbericht