powered by Motorsport.com

Re-Opening im Lamborghini-Museum

Das MUDETEC, das Museum von Automobili Lamborghini in Sant'Agata Bolognese, hat nun seine Pforten wieder für Besucher geöffnet.

(Motorsport-Total.com/Classic-Car.TV) - Endlich nimmt das Leben auch für Freunde schöner Automobile wieder ein bisschen Fahrt auf. Das MUDETEC, das Museum von Automobili Lamborghini in Sant'Agata Bolognese, hat nun seine Pforten wieder für Besucher geöffnet.

Das MUDETEC, das Museum von Automobili Lamborghini

Endlich nimmt das Leben auch für Freunde schöner Automobile wieder ein bisschen Fahrt auf. Das MUDETEC ist wieder offen! Zoom

Nach der pandemiebedingten Schließung in den letzten Monaten haucht die neue Ausstellung "Future is our legacy" einem der legendärsten Schauplätze von Lamborghini neues Leben ein.

Der Titel der Ausstellung ist eine Reminiszenz an die Philosophie des Unternehmens Automobili Lamborghini, das seiner Zeit mit seiner starken Zukunftsorientierung immer voraus ist und dennoch niemals vergisst, seine Wurzeln zu würdigen. Und so kommt der Zeitpunkt der Ausstellung nicht von ungefähr, der gleich mit zwei bedeutenden Ereignissen zusammenfällt: dem 20. Geburtstag des MUDETEC und dem 50. Jubiläum des Countach.

Unangefochtener Star: Der Countach

Am Eingang der auf zwei Stockwerke aufgeteilten Ausstellung befindet sich ein Tunnel, der die Leidenschaft der Besucher mit dem Sound des V12-Motors und einem Video über die V12-Kultmodelle entfacht. Im Erdgeschoss wird das Publikum auf eine Entdeckungsreise der zwischen 1960 und 1990 produzierten Modelle, vom Miura bis zum Diablo, mitgenommen. Im Anschluss folgt ein Sprung zum futuristischen Design der beiden jüngsten Modelle Essenza SCV12 und Vision GT.

Unangefochtener Star im 1. Stock ist der Countach, der dieses Jahr 50 Jahre alt wird. Das Modell zierte nicht nur die Zimmerwände einer ganzen Generation und avancierte zum Leinwandstar in zahlreichen Filmen, sondern verhalf Lamborghini auch dazu, Legendenstatus zu erreichen.

Das auf einem Podium platzierte Fahrzeug scheint auf die ab 2000 lancierten Modelle zu blicken, die sowohl in Sachen Design als auch Technologie eindeutig von ihm inspiriert wurden. Anschließend führt der Rundgang zu den Modellen in limitierter Auflage wie dem Reventón, Sesto Elemento, Veneno, Centenario und dem ersten Lamborghini mit Hybrid-Technologie, dem Sián.

Viele digitale Spielereien

Digitale Aktivitäten im Zeichen der Marke Lamborghini runden darüber hinaus das Besuchererlebnis ab. Für den ultimativen Nervenkitzel darf natürlich auch der Fahrsimulator nicht fehlen. Mit dem "Social pass by card" präsentiert das Museum eine Neuheit. Der vor den Bildschirmen stehende Besucher kann sich mit seinem Lieblingslamborghini fotografieren lassen, das Bild in den sozialen Medien teilen und die Erinnerung an diesen besonderen Tag mit nach Hause nehmen.

Das Museum ist ab 3. Mai täglich von 09:30 bis 18:00 Uhr geöffnet. Gemäß den aktuellen Regierungsbestimmungen zur Eindämmung der Pandemie ist momentan der Einlass auf maximal 12 Besucher jede halbe Stunde beschränkt. Das Tragen einer Maske ist verpflichtend.

Infos und Buchungen: www.lamborghini.com

Neueste Kommentare

Diesen Channel präsentiert:

ANZEIGE

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

History, Speed und Lifestyle

ANZEIGE
Anzeige

Motorsport-Total Business Club