Mehr...

Fotostrecke: Fotostrecke: Alle "Rookies des Jahres" seit 2002

2003: Nicky Hayden (Honda). Der US-Amerikaner fuhr in seiner ersten Saison zwei dritte Plätze ein und schaffte Gesamtrang fünf. Drei Jahre später feierte er seinen einzigen WM-Titel. Hayden starb im Mai 2017 in Folge eines schweren Radunfalls.

Foto 2/18 - mehr Fotostrecken