powered by Motorsport.com
Startseite Menü

MotoGP-Newsticker

MotoGP Malaysia 2018: Das Lorenzo-Comeback in der Chronologie

Die Königsklasse zu Gast in Sepang: +++ Jorge Lorenzo verliert fünf Sekunden auf die Bestzeit +++ Alex Rins überrascht an der Spitze +++ Marquez zeigt Mega-Saves +++

12:21 Uhr

Bis morgen!

Das war der Trainingsauftakt in Sepang! Wir verabschieden uns für heute aus dem feucht-nassen Malaysia und wünschen noch eine schönen Start ins Wochenende. Morgen werden wir die Nacht wieder zum Tag machen und ab dem dritten Freien Training der Moto3 live berichten. Dann werden wir auch wissen, wie es mit Jorge Lorenzo weitergeht. Bis dahin, schönen Tag/Abend!

Der Zeitplan am Samstag:
02:00 - 02:40 Uhr: Moto3 FT3
02:55 - 03:40 Uhr: Moto2 FT3
03:55 - 04:40 Uhr: MotoGP FT3

05:35 - 06:15 Uhr: Moto3 Qualifying
06:30 - 07:15 Uhr: Moto2 Qualifying
07:30 - 08;00 Uhr: MotoGP FT4
08:10 - 08:25 Uhr: MotoGP Qualifying 1
08:35 - 08:50 Uhr: MotoGP Qualifying 2


Fotos: MotoGP in Sepang



11:08 Uhr

MotoGP-Update: Lorenzo entscheidet am Samstag

Noch ist immer noch nicht klar, ob Jorge Lorenzo das Rennen in Malaysia in Angriff nehmen wird oder nicht. Der Spanier wollte sich nach den beiden Trainings heute noch nicht festlegen. Er werde sich vor dem dritten Freien Training am Samstagvormittag entscheiden. Zur Not könnte Testfahrer Michele Pirro einspringen. Lorenzo musste bereits die Rennen in Thailand, Japan und Australien aufgrund seiner Handverletzung absitzen.

Am Freitag konnte er insgesamt 20 Runden abspulen, 3,596 Sekunden fehlten am Ende in der kombinierten Zeitenliste auf die Rins-Bestzeit.

Jorge Lorenzo   MotoGP  Superbike ~Jorge Lorenzo () ~

10:38 Uhr

Ganz besondere MotoGP-Fans

"Löwenflüsterer" Kevin Richardson hat sich heute das zweite Freie Training mit seinen besten Freunden angesehen ...


10:25 Uhr

Jetzt zuschlagen!

Du hast noch nicht das passende Weihnachtsgeschenk für deinen Freund, der zufällig auch noch sehr großer MotoGP-Fan ist? Perfekt! Denn jetzt bekommst Du mit dem Code "MST10" zehn Prozent Rabatt auf alle MotoGP-Kalender von GP-Fever.de geschenkt!

 ~~

10:16 Uhr

MotoGP: Die Reifen im Blick

Michelin-Boss Piero Taramasso erklärt, worauf es bei den schwarzen Gummis in Malaysia ankommt. Hohe Temperaturen und Rauheit machen die Aufgabe nicht einfacher, aber der Reifenhersteller bringt die härtesten Mischungen des Jahres nach Sepang.


09:08 Uhr

MotoGP- & Moto3-Update: Strafen für Zarco & Rodrigo

Johann Zarco und Gabriel Rodrigo haben heute jeweils eine Strafe von der Rennleitung aufgebrummt bekommen. Der Franzose ist gestern mit einem Scooter eine Runde auf der Strecke gefahren, beim Trackwalk sind allerdings keine motorisierten Fahrzeuge erlaubt. Er muss daher 1.000 Euro Strafe zahlen.

Rodrigo wurde hingegen nachträglich für seinen Crash in Australien mit Marco Bezzecchi belangt. Der Spanier hatte sich dabei verletzt und fällt daher an diesem Wochenende aus. Fährt er in Valencia wieder mit, dann muss er in der Startaufstellung sechs Plätze zurück.


09:02 Uhr

MotoGP: Die Top 10 am Freitag

Alex Rins führt nicht nur die FT2-Wertung an, sondern auch das Freitagsergebnis gesamt. Er sichert sich damit vorläufig ein Q2-Ticket - und das obwohl gestern eines seiner Bikes in Flammen stand!

Die Top 10 am Freitag:
Alex Rins
Andrea Dovizioso
Marc Marquez
Valentino Rossi
Jack Miller
Maverick Vinales
Danilo Petrucci
Johann Zarco
Andrea Iannone
Aleix Espargaro


08:53 Uhr

MotoGP FT2: Alex Rins auf P1

Suzuki-Pilot Alex Rins schafft tatsächlich die Freitagsbestzeit, mit einer 1:59.608 Minuten. Der Spanier liegt knapp vor Marc Marquez und Jack Miller. Vierter wird Maverick Vinales, vor Danilo Petrucci, Valentino Rossi, Andrea Dovizioso, Johann Zarco, Andrea Iannone und Dani Pedrosa in den Top 10.

Stefan Bradl beendet den Freitag auf Rang 17, er konnte seine Zeit aus dem ersten Training nicht mehr toppen. In der Session liegt er auf Platz 16. Jorge Lorenzo kann sich ebenfalls nicht steigern. Dem Mallorquiner fehlen fünf Sekunden auf die Rins-Bestzeit.

- Ergebnis MotoGP FT2

- Bericht MotoGP FT2


08:50 Uhr

MotoGP FT2: Rins!

In Kurve 15 wäre er über die Front zwar fast gestürzt, dann setzt er eine 1:59.608 Minuten. Damit setzt Alex Rins die neue Bestzeit. Er kann um 0,093 Sekunden schneller fahren als der Mann mit der #93, Marquez. Dahinter liegen Miller, Vinales und Petrucci in den Top 5.


08:48 Uhr

MotoGP FT2: Miller!

Im nächsten Umlauf, seiner 14. Runde, kann Miller eine 1:59.771 Minuten abspulen. Er überholt Rossi damit um zweieinhalb Zehntel und setzt sich an die Spitze. Er fährt wieder als erster Fahrer unter der 2-Minuten-Grenze, wie schon am Vormittag.

Mittlerweile haben alle Piloten den weichen Hinterreifen aufgezogen für eine letzte Zeitenjagd am Ende des Trainings. Die Yamahas setzen ganz auf den weichen Reifen, ansonsten sehen wir den Medium-Vorderreifen.


08:46 Uhr

MotoGP FT2: Rins & Miller

... verbessern sich. Der Spanier kann sich auf dreieinhalb Zehntel an den "Doktor" heranfahren, dahinter reiht sich Miller eine Zehntel weiter hinten ein. Beide liegen aktuell vor Marquez, dem auf Rang fünf eine halbe Sekunde fehlt.

Wo liegt Bradl? Der Deutsche konnte sich bislang nicht in den Top 10 zeigen. Er liegt aktuell nur auf Rang 22 mit drei Sekunden Rückstand.


08:43 Uhr

MotoGP FT2: Marquez schon wieder

Der Weltmeister hatte in Kurve 15 noch einen Schreckmoment. Er reizt die Grenzen heute aber besonders aus. Faszinierend, dass er trotzdem noch auf der Honda sitzen bleiben kann.


08:34 Uhr

MotoGP FT2: Rossi schneller als "Dovi"

2:00.035 Minuten lautet die neue Bestzeit, aufgestellt von Valentino Rossi. Der Italiener ist mittlerweile auf dem Medium unterwegs. Er war um dreieinhalb Zehntel schneller als Dovizioso. Marquez wurde von den Italienern auf Platz drei verdrängt.


08:32 Uhr

MotoGP FT2: Marquez am Limit

Der Weltmeister geht wieder mal aufs Ganze. Er hatte in Kurve 1 wieder einen heiklen Moment an der Front. Schon zuvor tanzte er auf der Grenze zum Sturz. Bislang konnte er aber sitzenbleiben.

... nicht so Scott Redding. Der Brite stieg in Kurve 2 von der Aprilia ab. Und applaudierte danach sich selbst.


08:27 Uhr

MotoGP FT2: Marquez vor Vinales

... lautet die Reihenfolge weiterhin. 0,054 Sekunden trennen die beiden aktuell. Dritter ist weiterhin Dovizioso, vor Iannone und Rins.

Stefan Bradl ist im zweiten Training wieder mit dabei. Er pilotiert die LCR-Honda von Cal Crutchlow. Aktuell findet er sich auf P20 wieder, 2,3 Sekunden liegt er hinter der Spitze.


08:24 Uhr

MotoGP FT2: Lorenzo fährt wieder

In der Ducati-Garage wurde weiter an der Ducati geschraubt, vor allem am Sitz und am Tank, um die Sitzposition für Lorenzo so angenehm wie möglich zu gestalten. Er ist nun wieder auf der Strecke unterwegs.

... er kann sich auf 4,5 Sekunden an die Spitze heranarbeiten. Immer noch liegt er auf dem letzten Platz.


08:15 Uhr

MotoGP FT2: 0,079 Sekunden

... liegt Vinales nur noch zurück. Er konnte ganz nah an die Bestzeit von Marquez heranfahren. Die beiden liegen drei Zehntel vor dem Rest. Dahinter konnten sich Dovizioso, Rins, Rossi, Bautista, Petrucci, Iannone, Alexi Espargaro und Pedrosa einreihen.


08:13 Uhr

MotoGP FT2: Lorenzo fährt nur eine Runde

Das sieht nicht gut aus: Lorenzo ist nach nur einer Runde schon wieder von der Ducati runter und in die Garage. Er wirkt nach wie vor angeschlagen. Die Chancen stehen nicht schlecht für Michele Pirro, wieder einen Einsatz auf der Ducati absolvieren zu können.


08:11 Uhr

MotoGP FT2: Marquez vorn

Mit einer 2:00.897 Minuten konnte sich Marquez bereits zu Beginn an die Spitze setzen (Hard-Soft). Dahinter konnte sich Maverick Vinales auf dem Medium einreihen. Dem Yamaha-Fahrer fehlt eine halbe Sekunde.


08:10 Uhr

MotoGP FT2: Es geht weiter!

Die Topstars der MotoGP sind wieder auf die Strecke gegangen - auch Jorge Lorenzo. der Spanier war bereits im ersten Training unterwegs, allerdings 3,5 Sekunden hinter der Spitze. Er wird sich nach diesem Training entscheiden, ob er weiterfährt oder nicht.

Ein paar Piloten sind auf dem harten Reifen auf die Strecke gegangen. Franco Morbidelli, Dani Pedrosa, Scott Redding, Valentino Rossi und Hafizh Syahrin sind auf dem gelb markierten Hinterreifen draußen, Marc Marquez ist hingegen vorne auf dem Hard unterwegs. Hinten hat er den weichen Reifen aufgezogen.


07:53 Uhr

Moto2 FT2: Marquez auf P1!

Wie schon heute Vormittag fährt Alex Marquez auch in FT2 im allerletzten Umlauf die Bestzeit. Er schafft eine 2:06.928 Minuten und kann damit um 0,030 Sekunden schneller fahren als Fabio Quartararo, der am Ende auch noch eine Zeit unter 2:07 Minuten schafft. Dritter wird Luca Marini.

Francesco Bagnaia reiht sich auf Rang vier ein, vor Mattia Pasini, Sam Lowes, Miguel Oliveira, Lorenzo Baldassarri, Remy Gardner und Brad Binder in den Top 10. Marcel Schrötter beendet die Session auf Platz 13., Aegerter auf Rang 26.

- Ergebnis Moto2 FT2

- Bericht Moto2 FT2


07:51 Uhr

Moto2 FT2: Bagnaia!

Mit einer Tausendstelsekunde Vorsprung schafft Francesco Bagnaia eine neue Bestzeit, aber noch ist die Session nicht aus ...


07:48 Uhr

Moto2 FT2: Mir gestürzt

Moto3-Champ 2017 Joan Mir ist in Kurve 15 gestürzt. Er ist über die Front zu Boden gegangen und ins Kiesbett gerutscht. Er ist dabei unverletzt geblieben.


07:43 Uhr

Moto2 FT2: Wer greift an?

Die Zeiten können nicht mehr stark verbessert werden. Aktuell liegt Pasini weiterhin an der Spitze, vor Lowes und Gardner. Schrötter hat sich auf P4 eingereiht, ihm fehlen acht Zehntel auf die Spitze. Bagnaia, Lecuona, Marquez, Roberts, Quartararo und Nagashima komplettieren die Top 10.


07:41 Uhr

Moto2 FT2: Cowboy!

Domi Aegerter hat in Australien überrascht und das gesamte Wochenende gut mitgehalten. Jetzt zieht er die Aufmerksamkeit mit diesem Ritt auf der Rasierklinge auf sich. Der Schweizer liegt im Moment auf P22, 2,4 Sekunden liegt er zurück.


07:31 Uhr

Moto2 FT2: Pasini zeigt auf

Mit einer 2:07.107 Minuten kann Mattia Pasini die schnellste Zeit deutlich drücken und schneller fahren als am Vormittag. Er ist auch der erste Pilot unter 2:08 Minuten an diesem Wochenende. Er legt satte 1,3 Sekunden zwischen sich und Marcel Schrötter, der sich auf Rang zwei einreihen kann.

Quartararo, Fernandez und Lowes runden die Top 5 aktuell ab.


07:25 Uhr

Moto2 FT2: Schrötter in den Top 10

Auch Marcel Schrötter ist mittlerweile auf die Strecke gegangen und konnte sich auf Rang sieben einreihen. Der Deutsche liegt 1,5 Sekunden hinter Gardner-Bestzeit. Immerhin ist er eine halbe Sekunde schneller als Teamkollege Vierge.


07:24 Uhr

Moto2 FT2: Zeit für Slicks

Mittlerweile sind viele weitere Piloten auf Slicks auf der Strecke unterwegs. An der Spitze kann sich wie schon am Vormittag Remy Gardner zeigen. Er ist eine 2:10.215 Minuten gefahren. Dahinter haben sich Lowes und Quartararo eingereiht. Auch Khairul Idham Pawi, Lecuona, Xavi Vierge, Navarro, Steven Odendaal, Jules Danilo und Joe Roberts sind aktuell in den Top 10 zu finden.

Die Topstars lassen es noch langsam angehen.


07:21 Uhr

Moto3-Update: Zwei Fahrer angeschlagen

Die beiden Wildcard-Fahrer Apiwath Wongthananon und Makar Yurchenko sind beide gestürzt. Der Kasache wird im Krankenhaus untersucht, während der Thai im Medical Center durchgecheckt wird.


07:18 Uhr

Moto2 FT2: Quartararo auf Slicks

Der Franzose ist mutig und versucht es auf den Slicks. Er hatte in Kurve 15 einen heiklen Moment und wäre fast vom Bike geflogen, kann sich jedoch halten. Und er fährt aktuell die schnellste Zeit. Er kann sich deutlich steigern und fährt acht Sekunden schneller als die Konkurrenz. Auch Navarro fliegt um den Kurs.


07:12 Uhr

Moto2 FT2: "Komplett nass"

... berichtet Miguel Oliveira Aki Ajo in der KTM-Box. Es gibt noch keine trockene Ideallinie, deshalb sind viele Fahrer nach nur einer Runde wieder an die Box gekommen. Diese Mischbedingungen sind sehr schwierig abzuschätzen für die Piloten. Auch Marcel Schrötter ist nach nur einer Runde wieder an die Intact-Box gekommen.

An der Spitze konnte sich Iker Lecuona mit einer 2:24.110 Minuten einreihen. Er liegt damit vor Sam Lowes und Joe Roberts.


07:07 Uhr

Moto2 FT2: Es geht weiter!

Die Moto2-Jungs machen sich bereit und fahren gleich auf die Strecke. Fabio Quartararo, Francesco Bagnaia, Luca Marini, Iker Lecuona und Jorge Navarro verlieren keine Zeit. Die Bedingungen sind wieder besser geworden. Die Fahrer checken die Verhältnisse auf Regenreifen ab, die Sonne kommt wieder etwas durch. Immer noch sind die Temperaturen hoch.

Neueste Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden!
Erstellen Sie jetzt den ersten Kommentar

Aktuelle Bildergalerien

Moto3 in Le Mans
Moto3 in Le Mans

Moto2 in Le Mans
Moto2 in Le Mans

MotoGP in Le Mans, Rennen
MotoGP in Le Mans, Rennen

MotoGP in Le Mans, Girls
MotoGP in Le Mans, Girls

MotoGP in Le Mans, Qualifying
MotoGP in Le Mans, Qualifying

MotoGP in Le Mans, Training
MotoGP in Le Mans, Training

Folgen Sie uns!

Anzeige

MotoGP-Tickets

ANZEIGE

Motorrad-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Motorrad-Newsletter von Motorsport-Total.com!