powered by Motorsport.com

MotoGP live

MotoGP-Liveticker Spielberg 2: Das war der packende Renntag in der Steiermark

Die MotoGP in Spielberg 2 als Ticker-Nachlese +++ Duell Pol Espargaro und Jack Miller um den Sieg +++ Miguel Oliveira staubt ab +++ Bremsversagen bei Vinales +++

08:36 Uhr

Renntag!

Hallo und willkommen beim MotoGP-Liveticker zum zweiten Rennen in Spielberg. Heute stehen die Rennen der drei Klassen auf dem Programm. Hoffentlich werden sie spannend, aber böse Unfälle wie vergangene Woche brauchen wir heute nicht. Los geht es zunächst mit den Warm-ups.

Warm-up, Sonntag, 23.08.2020:
08:40-09.00 Uhr: Moto3
09:10-09:30 Uhr: Moto2
09:40-10:00 Uhr: MotoGP

Rennen, Sonntag, 23.08.2020:
11:00 Uhr: Moto3 (23 Runden)
12:20 Uhr: Moto2 (25 Runden)
14:00 Uhr: MotoGP (28 Runden)


08:37 Uhr

Moto3 Warm-up: Kein Regen

Gestern Abend und in der Nacht hat es so wie in weiten Teilen Österreichs stark geregnet. Momentan ist es in Spielberg bewölkt, aber trocken. Der Regen hat natürlich den ganzen Gummi der Trainingstage wieder weggewaschen.


08:42 Uhr

Moto3 Warm-up: Verhaltener Start

Die Boxengasse ist geöffnet, aber zu Beginn fahren nur vereinzelte Fahrer auf die Strecke. Es dauert zwei, drei Minuten, bis immer mehr Fahrer ihre Motoren starten.

Alle fahren mit Slicks hinaus, denn der Asphalt sieht überall trocken aus.


08:49 Uhr

Moto3 Warm-up: Favoriten vorne

Die ersten fliegenden Runden sind absolviert und Fernandez führt vor Pole-Setter Rodrigo das Klassement an. Arbolino ist Dritter. Das sind Fahrer, die sich schon in den Trainings gut präsentiert haben. Super schnell sind die Rundenzeiten aber noch nicht.


08:53 Uhr

Moto3 Warm-up: Bestzeit Arbolino

Das Klassement ändert sich ständig, denn wir erwarten im Rennen auch wieder eine große Gruppe mit vielen Überholmanövern. Momentan führt Arbolino das Klassement vor Sasaki, Öncü, Vietti und Fernandez an.


08:57 Uhr

Moto3 Warm-up: McPhee in der Box

Mit Ausnahme des Schotten sind alle Fahrer auf der Strecke. McPhee ist sechs Runden gefahren. Seine Honda steht in der Petronas-Box. Sie sieht bereit aus, die Mechaniker arbeiten auch nicht daran. Seltsam, warum McPhee nicht fährt.


09:02 Uhr

Moto3 Warm-up: Bestzeit für Sasaki

Das 20-minütige Training geht zu Ende und Ayumu Sasaki ist mit 1:36.253 Minuten an der Spitze. Wir haben vier KTM in Front, denn hinter Sasaki folgen Raul Fernandez, Celestino Vietti und Albert Arenas. Ai Ogura ist als Fünfter der beste Honda-Fahrer.

Zwischenfälle gab es im Warm-up nicht. Maximilian Kofler startet mit Platz 23 in den Renntag.

McPhee war zum Schluss doch noch einmal auf die Strecke.


09:04 Uhr

Moto3 Warm-up: Untersuchung nach Berührung

Zwischen Carlos Tatay und Sergio Garcia war es bei der Anfahrt zu Kurve 3 zu einer Berührung gekommen. Garcia ist Tatay in die Seite gefahren! Passiert ist nichts, aber die Rennkommissare schauen sich diese Situation nun genau an.


09:11 Uhr

Moto2 Warm-up: Läuft es bei Schrötter besser?

Weiter geht es mit der Moto2-Klasse. Marcel Schrötter hat sich gestern nur für Startplatz 21 qualifiziert. Er war ziemlich ratlos, denn er hat wieder das Set-up vom vergangenen Wochenende verwendet, wo es mit Platz drei so gut geklappt hat.


09:18 Uhr

Moto2 Warm-up: Fahrer geben Gas

In den ersten Minuten übernimmt Pole-Mann Canet die Spitze, aber bei vielen Fahrern leuchten rote Sektorzeiten auf. Es geht darum, einen Rhythmus zu finden. Canet fährt im Gegensatz zu den meisten Fahrern im Spitzenfeld ein Speed-Up-Chassis.


09:21 Uhr

Moto2 Warm-up: Schrötter im Spitzenfeld

Die Reihenfolge lautet nun Gardner vor Canet, Bezzecchi, Fernandez und Schrötter. Das ist ein guter Auftakt für den Deutschen. Jetzt am Morgen ist es aber deutlich kühler als an den Trainingstagen.


09:24 Uhr

Moto2 Warm-up: Schrötter legt zu

An der Spitze verbessert Canet die Bestzeit kontinuierlich. Sie steht jetzt bei 1:28.666 Minuten. Auch Schrötter kann sich steigern und ist nun Zweiter.

Pech hat Marcos Ramirez, der gestürzt ist und seine Kalex durch ein Kiesbett schiebt.


09:28 Uhr

Moto2 Warm-up: Canet mit der besten Pace

Aron Canet fährt konstant die schnellsten Rundenzeiten im Feld. Damit bringt sich der Spanier in eine kleine Favoritenrolle. Neuer Zweiter ist Sam Lowes und auf Platz drei meldet sich Jorge Martin.

Tetsuta Nagashima kommt in Kurve 4 von der Strecke ab und fährt durchs Kiesbett.

Schrötter und Lüthi sind als Fünfter und Sechster auch gut dabei.


09:29 Uhr

Moto2 Warm-up: Schrötter Zweiter

Der Deutsche kann wieder zulegen und ist nun der erste Verfolger von Canet. Das ist ein gutes Zeichen, denn auf Schrötter wartet zu Mittag eine Aufholjagd.


09:32 Uhr

Moto2 Warm-up: Karierte Flagge

Das Training geht zu Ende und Aron Canet bleibt bis zum Schluss mit 1:28.666 Minuten vorne. Zweiter ist Sam Lowes. Dahinter runden Augusto Fernandez, Marcel Schrötter und Jorge Martin die Top 5 ab.

WM-Leader Luca Marini verbessert sich zum Schluss noch von Platz zehn auf sieben. Tom Lüthi beendet das Warm-up als Neunter. Dominique Aegerter ist auf Position 25 zu finden.


09:37 Uhr

MotoGP Warm-up: Die Königsklasse

Nun sind die Topstars für 20 Minuten auf der Strecke. Im Training hat sich angedeutet, dass Joan Mir, Andrea Dovizioso und Pol Espargaro die beste Rennpace haben. Mit Alex Rins und Takaaki Nakagami gibt es weitere Namen mit guten Chancen.

Offen ist, wie es Jack Millers rechter Schulter geht. Im Qualifying war es okay, aber wie wird es ihm körperlich über die Renndistanz gehen?

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Folgen Sie uns!