powered by Motorsport.com

MotoGP re-live

MotoGP-Liveticker Le Mans: Neuer Streckenrekord, aber auch viele Stürze

Die MotoGP in Frankreich als Tickernachlese +++ Enea Bastianini stellt neuen Streckenrekord auf +++ Aleix Espargaro und Alex Rins erste Verfolger +++

08:44 Uhr

Bonjour!

Willkommen zu einer neuen Ausgabe unseres MotoGP-Livetickers, in dem wir an diesem Wochenende den Grand Prix von Frankreich begleiten. Es ist die siebte Saisonstation und neben den drei WM-Klassen ist wie schon in Jerez auch die MotoE wieder am Start.

Wir begleiten jede Session wie immer live in unserem Ticker mit und versorgen Dich mit allen wichtigen Infos von der Strecke.

Der Zeitplan für Freitag:
08:25-08:45 Uhr: MotoE FT1
09:00-09:40 Uhr: Moto3 FT1
09:55-10:40 Uhr: MotoGP FT1
10:55-11:35 Uhr: Moto2 FT1
11:50-12:20 Uhr: Northern-Talent-Cup FT1

12:40-13:00 Uhr: MotoE FT2
13:15-13:55 Uhr: Moto3 FT2
14:10-14:55 Uhr: MotoGP FT2
15:10-15:50 Uhr: Moto2 FT2
16:05-16:35 Uhr: Northern-Talent-Cup FT2

16:50-17:00 Uhr: MotoE Q1
17:10-17:20 Uhr: MotoE Q2
17:35-18:00 Uhr: Northern-Talent-Cup Qualifying


08:47 Uhr

Suzuki will raus

Gestern bestätigte Suzuki, was seit mehr als einer Woche ein offenes Geheimnis war: Der japanische Hersteller plant, die MotoGP zum Ende der laufenden Saison zu verlassen. Entsprechende Gespräche mit der Dorna laufen.

Für das Team und auch die Fahrer kam die Nachricht genauso überraschend wie für uns. Wie Alex Rins und Joan Mir damit umgehen, kannst du hier nachlesen.

Joan Mir  ~Joan Mir (Suzuki) ~

08:50 Uhr

MotoE FT1: Casadei knapp vor Torres

Die MotoE hat ihr erstes Freies Training an diesem Morgen bereits absolviert. Casadei markierte mit 1:45.864 Minuten die knappe Bestzeit vor Torres (+0,036 Sekunden) und Pons (+0,222). Fores und Granado, Doppelsieger von Jerez, komplettierten die Top 5.

Aegerter startete mit einem neunten Platz ins Rennwochenende. Dem Schweizer fehlten 0,823 Sekunden auf die erste Bestzeit des Tages.

- zum MotoE-Ergebnis FT1


09:06 Uhr

Moto3 FT1: McPhee wieder dabei

Die Moto3 startet in ihr erstes Training. Ein Comeback feiert McPhee, der wegen einer langwierigen Wirbelverletzung die letzte fünf Rennen aussetzen musste, bisher als nur den Saisonauftakt in Katar bestritten hat. Surra muss verletzt weiter aussetzen. Er wird durch Jose Rueda ersetzt.


09:10 Uhr

Moto3 FT1: Masia legt vor

Die ersten fliegenden Runden sind absolviert. Masia kommt auf Anhieb gut zurecht und führt das Klassement mit einer Zeit von 1:44.113 Minuten an. Er hält in Le Mans mit 1:41.399 Minuten auch den offiziellen Streckenrekord, von dem wir aber noch um einiges entfernt sind.


09:13 Uhr

Moto3 FT1: Honda besser als in Jerez?

In Jerez taten sich die Honda-Fahrer schwer. Kein einziger schaffte es im Rennen unter die Top 10. In Le Mans läuft es zumindest für den Moment besser: Migno ist Zweiter, auf den Plätzen vier und fünf sind seine Markenkollegen Suzuki und Foggia zu finden.


09:18 Uhr

Moto3 FT1: Zwischenstand

Die ersten Fahrer biegen für einen Zwischenstopp an die Box ab. Im Klassement führt immer noch Masia. Er hat die Bestzeit auf 1:43.364 Minuten gedrückt. Mingo, Guevara, Tatay und Moreira komplettieren die Top 5.

Dahinter reihen sich Suzuki, Foggia, Öncü, WM-Leader Garcia und Rossi ein. gut eine Sekunde trennt die Top 10.


09:27 Uhr

Moto3 FT1: Neue Bestzeit

Migno schiebt sich mit einer Zeit von 1:43.257 Minuten an Masia vorbei und übernimmt die Führung. Auch Foggia kann sich steigern und ist neuer Zweiter. Masia hat gerade seine Outlap absolviert und greift wieder an, könnte sich also gleich wieder vorbeischieben.


09:33 Uhr

Moto3 FT1: Foggia vor Migno

Die Honda-Fahrer bestimmen das Tempo. Nach Migno fährt nun Foggia neue Bestzeit und ist damit Führender. 1:43.193 Minuten gilt es nun zu schlagen. Insgesamt schiebt sich das Feld etwas enger zusammen. Die Top 3 aus Foggia, Migno und Tatay trennen nur eine Zehntelsekunde.


09:35 Uhr

Moto3 FT1: Erster Zwischenfall

In Kurve 8 sehen wir den ersten Sturz des Tages: Toba ist im Kiesbett gelandet, bekommt seine KTM aber wieder zum Laufen und kann weiterfahren. Sein Teamkollege Kelso, aktuell Elfter, fährt nach seinem Unfall im Warm-up von Jerez noch immer mit Schmerzen.


09:44 Uhr

Moto3 FT1: Foggia mit Bestzeit

Zum Ende der Session haben sich alle noch einmal steigern können. Gleich neun Fahrer bleiben unter 1:43. Der Schnellste ist Foggia mit einer Zeit von 1:42.184 Minuten, gefolgt von seinem Teamkollegen Suzuki, der 0,277 Sekunden zurückliegt.

Migno belegt Platz drei. Guevara und Yamanaka folgen auf den Plätzen vier und fünf. Masia wird Sechster. Rossi, Holgado, Moreira und Tatay komplettierten die Top 10, die 0,920 Sekunden trennen. McPhee läutet sein Comeback mit Rang 14 ein.

- zum Moto3-Ergebnis FT1


10:00 Uhr

MotoGP FT1: Es geht weiter

Jetzt sind die MotoGP-Piloten unterwegs. Reifen werden uns noch nicht angezeigt. Aber es ist trocken und die Sonne scheint. Viele Teams werden die Dinge, die sie beim Montagstest in Jerez ausprobiert haben, nun auch auf dieser Strecke zum Einsatz bringen, um zu sehen, ob sie wirklich etwas bringen.


10:03 Uhr

MotoGP FT1: Rins legt vor

Nach den ersten Runden setzte Rins ein Zeichen und fährt mit 1:33.056 Minuten Bestzeit. Hinter ihm und Mir liegen nach der Hiobsbotschaft von Suzuki harte Tage. Auf der Strecke will er zeigen, dass die Entscheidung für den Ausstieg falsch ist, kündigte der Spanier an.


10:05 Uhr

MotoGP FT1: Erster Sturz

Bastianini ist in Kurve 8 früh gestürzt, kann mit seiner Ducati aber zurück an die Box fahren. Ein besonderes Gimmick gibt es bei Aleix Espargaro: Der Aprilia-Pilot ist mit einer Schulterkamera unterwegs und liefert spektakuläre Bilder.


10:08 Uhr

MotoGP FT1: Zwischenstand

Jetzt haben wir auch die Reifeninfo von Michelin: Alle sind mit dem weichen Vorderreifen und der Medium-Mischung am Hinterrad unterwegs. Im Klassement hat Vinales Rins überholt. Und auch Pol Espargaro zieht an der Suzuki vorbei.

Martin ist auf Platz vier momentan die schnellste Ducati. Dahinter reihen sich Mir, Marc Marquez, Quartararo, Miller, Aleix Espargaro und Brad Binder ein. 15 Fahrer liegen innerhalb von einer Sekunde.


10:10 Uhr

MotoGP FT1: Noch ein Crash

In Kurve 3 hat es Brad Binder erwischt. Er ist übers Vorderrad weggerutscht, kann seine Fahrt aber fortsetzen.

Neueste Kommentare

Folge uns auf Twitter

Folge uns auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Folge uns auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Folgen Sie uns!

Anzeige

Motorsport-Total Business Club