powered by Motorsport.com

MotoGP re-live

MotoGP-Liveticker Katar 2022: Das war der spektakuläre Renntag

Der MotoGP-Saisonauftakt 2022 in Katar als Tickernachlese +++ Enea Bastianini gewinnt vor Brad Binder und Pol Espargaro +++ Quartararo Neunter, Bagnaia gestürzt

20:15 Uhr

Nächster Halt: Indonesien!

Damit geht der spektakuläre Saisonauftakt hier im Ticker zu Ende. Weiter geht es in zwei Wochen, wenn zum ersten Mal seit 1997 wieder ein Grand Prix in Indonesien gefahren wird. Für die Rennen in Mandalika müssen die Wecker zeitig gestellt werden. Der MotoGP-Start am 20. März ist bereits um 08:00 Uhr deutscher Zeit.


Fotos: MotoGP: Grand Prix von Katar (Doha), Rennen



17:24 Uhr

MotoGP: Ergebnis

- Rennergebnis

- WM-Gesamtwertung


17:13 Uhr

Enea Bastianini: "Möchte allen Danke sagen"

Enea Bastianini (Gresini-Ducati; 1.): "Das ist ein unglaubliches Gefühl! Ich habe von Beginn an gepusht, wollte aber auch den Reifen schonen. Als ich sah, wie Pol attackierte und Binder überholte, musste ich dranbleiben. Da dachte ich schon, dass ich das Rennen gewinnen könnte."

"Es ist mir gelungen, Pol in der ersten Kurve zu überholen und es hat geklappt. Ich weiß gar nicht, was ich sagen soll. Ich möchte Fausto diesen Sieg widmen. Für das Team ist das fantastisch. Wir haben halle geweint. Ich möchte einfach nur allen Danke sagen."

Enea Bastianini Gresini Gresini Racing Moto3 ~Enea Bastianini (Gresini) ~

17:12 Uhr

Brad Binder: "Großer Schritt im Vergleich zum Vorjahr"

Brad Binder (KTM; 2.): "Heute war ein großartiger Tag. Ehrlich gesagt war das ganze Wochenende richtig gut. Ich hatte viel Vertrauen ins Bike, und zwar vom Start bis ins Ziel. Vielen Dank an KTM für den großen Schritt im Vergleich zum Vorjahr. Der ist jetzt ausgerechnet in Katar gelungen, wo wir im vergangenen Jahr unser schwierigstes Rennen hatten. Jetzt freue ich mich auf weitere Podestplätze in diesem Jahr."

Brad Binder   250ccmKTM KTM MotoGP ~Brad Binder (KTM) ~

17:11 Uhr

Pol Espargaro: "Strategie war eigentlich ganz anders"

Pol Espargaro (Honda; 3.): "Ich brauche einfach noch ein bisschen mehr Erfahrung mit diesem Motorrad. Es war ja das erste Rennen damit. Gegen Ende des Rennens sind Dinge passiert, die ich nicht erwartet hatte. Ich hatte es überhaupt nicht geplant, das Rennen von vorne zu kontrollieren. Die Strategie war eigentlich, abzuwarten und am Schluss anzugreifen."

"Aber die Rundenzeiten gingen mir leicht von der Hand. Da habe ich es wohl ein bisschen übertrieben und die Reifen überfahren. Es war aber ein tolles Gefühl. Honda hat jetzt zwei starke Fahrer, nicht nur einen. Es ist das erste Mal seit vielen Jahren, dass man das bei Honda sagen kann. Und das macht mich natürlich sehr stolz."

Pol Espargaro Honda Honda MotoGP ~Pol Espargaro (Honda) ~

16:57 Uhr

MotoGP: Die weiteren Plätze

Die Top 10 komplettiert Takaaki Nakagami.

Für die Plätze elf bis 15 sammeln auch noch Franco Morbidelli, Maverick Vinales, Luca Marini, Andrea Dovizioso und Remy Gardner WM-Punkte.

Als 15. ist Moto2-Weltmeister Gardner auch der beste Rookie.


16:55 Uhr

MotoGP: Schlappe für Quartararo

Das Suzuki-Duo Joan Mir und Alex Rins muss sich schließlich mit den Plätzen sechs und sieben begnügen.

Dahinter tobt bis zum Schluss ein enges Duell. Im Zielsprint fängt Johann Zarco noch Fabio Quartararo um 0,007 Sekunden ab.

Damit startet Quartararo seine Mission Titelverteidigung mit einem neuen Platz.


16:53 Uhr

MotoGP: Aprilia nur knapp am Podest vorbeiu

Am Ende fehlen Aleix Espargaro nur acht Zehntelsekunden auf einen Podestplatz. Mit Platz vier untermauert er, dass mit der Aprilia in diesem Jahr zu rechnen ist.

Neueste Diskussions-Themen

Anzeige

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!

Folge uns auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!