powered by Motorsport.com

MotoGP re-live

MotoGP-Liveticker Aragon 2: Honda stark, Nakagami am Freitag vorne

Die MotoGP in Aragon 2 als Ticker-Nachlese +++ Nakagami fährt am Freitag die schnellste Zeit +++ Bradl Elfter +++ Schwaches Training für alle Ducati-Fahrer +++


14:20 Uhr

Moto3 FT2: Die weiteren Positionen

Im Gesamtergebnis der beiden Trainings folgt Darryn Binder als Sechster. Dahinter komplettieren Deniz Öncü, Ai Ogura, Albert Arenas und John McPhee die Top 10.

Maximilian Kofler fährt am Nachmittag seine persönlich beste Runde. Der Rückstand beträgt 2,1 Sekunden. Damit ist der Österreicher 30. und Letzter.


14:18 Uhr

Moto3 FT2: Jaume Masia Freitagsschnellster

In der allerletzten fliegenden Runde dreht sich das Klassement doch noch etwas, denn einige Fahrer greifen an. Jaume Masia bleibt aber mit seiner FT1-Zeit von 1:58.076 Minuten Tagesschnellster.

Zweiter ist Jeremy Alcoba, der in FT2 mit 1:58.080 Minuten Schnellster ist. Dritter im Gesamtergebnis ist Romano Fenati. Auf den Plätzen vier und fünf folgen Raul Fernandez und Gabriel Rodrigo.

Rodrigo, der auch im nächsten Jahr für Gresini fährt, stürzt zum Schluss am Ausgang von Kurve 12. Jason Dupasquier kann über die Wiese haarscharf ausweichen.


14:14 Uhr

Moto3 FT2: Erste Verbesserungen

Die Fahrer tun sich schwer, ihre Zeiten zu verbessern. Der Wind könnte eine wesentliche Rolle spielen. Aber nun fährt Jeremy Alcoba in den ersten drei Sektoren absolute Bestzeit. Im vierten verliert er etwas, aber das reicht für Platz zwei im Gesamtergebnis.

Auch Gabriel Rodrigo verbessert sich und ist neuer Fünfter.


14:05 Uhr

Moto3 FT2: Masia weiterhin vorne

Im FT2-Ergebnis lauten die Top 5: Fernandez, Ogura, Alcoba, Salac und Rodrigo.

Im Gesamtergebnis hat noch niemand die FT1-Zeit von Masia unterboten. Nur Fernandez und Ogura stehen mit ihren FT2-Zeiten in den Top 10.

Aber die letzten zehn Minuten könnten alles ändern.


14:01 Uhr

Moto3 FT2: Ruhe vor dem Sturm

Es ist weiterhin eine relativ ruhige Session. Die Fahrer drehen Runden, aber kaum jemand verbessert sich. Zwischenfälle gibt es auch keine. Es wird wohl erst in den letzten Minuten wieder turbulent werden, wenn alle auf Zeitenjagd gehen.


13:52 Uhr

Moto3 FT2: Bestzeit Fernandez

Die ersten Minuten verlaufen relativ ruhig. Raul Fernandez fährt mit 1:58.243 Minuten neue FT2-Bestzeit. Das bedeutet im Gesamtergebnis Rang drei. In den Top 14 haben bisher nur Fernandez und Ogura ihre Vormittagszeit unterboten.


13:47 Uhr

Moto3 FT2: Ogura etwas besser unterwegs

Seit einigen Wochen tut sich Ogura schwer, im Spitzenfeld mitzuhalten. Auch am Vormittag war der Japaner weit hinten. Nun fährt er gute Rundenzeiten in der Anfangsphase. Damit verbessert sich Ogura im Gesamtergebnis auf Platz acht.

Motorsport-Total.com auf Twitter

Anzeige

Neueste Diskussions-Themen

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!