Startseite Menü

Tracy verärgert: "Der Deal war meiner"

(Motorsport-Total.com) - Paul Tracy fährt in der Saison 2011 einige IndyCar-Rennen für Dragon Racing und das Indy 500 für Dreyer & Reinbold. Doch der 42-jährige Kanadier stand offenbar dicht vor einer Vollzeitsaison bei KV/Lotus - bis in letzter Minute Tony Kanaan verpflichtet wurde. Nun ist Tracy sauer.

"Wenn dir irgendjemand etwas unter deinem Hintern weg klaut, dann hat das natürlich einen bitteren Nachgeschmack", sagte er im Rahmen einer Promotionsveranstaltung in Edmonton. "Dieser Deal war meiner, bis zwei oder drei Tage bevor sie Kanaan verpflichtet haben." Logisch, dass zwischen Tracy und seinem Ex-Spezi Jimmy Vasser nun absolute Funkstille herrscht...

Motorsport bei Sport1

Sport1
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
25.01. 21:15

Aktuelle Bildergalerien

Fahrzeugpräsentation FIA Formel 3 2019
Fahrzeugpräsentation FIA Formel 3 2019

Reaktionen auf den Horrorcrash von Sophia Flörsch
Reaktionen auf den Horrorcrash von Sophia Flörsch

Horrorcrash von Sophia Flörsch in Macau
Horrorcrash von Sophia Flörsch in Macau

Formel-3-Weltcup 2018 in Macau
Formel-3-Weltcup 2018 in Macau

Roborace präsentiert neues Auto
Roborace präsentiert neues Auto

Die Schumachers in der Formel 3
Die Schumachers in der Formel 3

Folgen Sie uns!

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden! Hinweis: Auch auf Google+ sind wir natürlich präsent!

Aktuelle Formelsport-Videos

Formel E Riad 2018: Die Erkenntnisse aus Rennen 1
Formel E Riad 2018: Die Erkenntnisse aus Rennen 1

Formel E Riad 2018: Eine neue Ära beginnt
Formel E Riad 2018: Eine neue Ära beginnt

Formel E Riad 2018: Regen in der Wüste!
Formel E Riad 2018: Regen in der Wüste!

Fahrer und Teams der Formel E 2018/19
Fahrer und Teams der Formel E 2018/19

Formel E: So funktioniert der neue
Formel E: So funktioniert der neue "Attack Mode"