IndyCar 2024 live im TV und Internet: Infos Iowa-Doppel

Alle wichtigen Informationen zur IndyCar-Saison 2024: Wie sich die Action auf Ovalen und Rundstrecken live vor dem Fernseher oder im Livestream verfolgen lässt

(Motorsport-Total.com) - In der Saison 2024 der IndyCar-Serie geht es von Mitte März bis Mitte November auf zahlreichen Ovalen unterschiedlicher Länge sowie auf permanenten Rundstrecken und temporären Stadtkursen darum, wer der neue IndyCar-Champion wird. Saisonhöhepunkt ist natürlich auch diesmal wieder das berühmte Indianapolis 500 (Indy 500) am letzten Sonntag im Monat Mai. Wann genau in der IndyCar-Serie die Hybridmotoren ihr Renndebüt geben, das stand kurz vor Saisonbeginn 2024 noch nicht abschließend fest.

Titel-Bild zur News: Pace-Laps zum IndyCar-Rennen im Gateway Motorsports Park in St. Louis 2023

Die IndyCar-Saison 2024 geht von Mitte März bis Mitte September Zoom

Fest steht: Rennen gibt es inklusive des Indy 500 (26. Mai) insgesamt 18 im IndyCar-Kalender 2024. 17 der 18 Rennen zählen für die Gesamtwertung, ein anderes ist ein punkteloses Rennen, das in erster Linie für das Fernsehen in den Kalender aufgenommen wurde. Es handelt sich um das mit einer Million US-Dollar dotierte All-Star-Race am 24. März auf der Rennstrecke The Thermal Club in Palm Springs (Kalifornien).

Der IndyCar-Saisonauftakt findet wie seit Jahren gewohnt auf dem Stadtkurs in St. Petersburg (Florida) statt. Hingegen steigt das IndyCar-Saisonfinale erstmals seit zehn Jahren wieder auf einem Oval. Diesmal ist es der Nashville Superspeedway im US-Bundesstaat Tennessee, der das Saisonfinale ausrichtet. Grund ist die Verlegung des Nashville-Rennens aus der Innenstadt auf das etwas außerhalb der Stadt gelegene Oval.

Nachfolgend der Zeitplan mitsamt Sendezeiten für das aktuelle Rennwochenende, die Empfangsmöglichkeiten der IndyCar-Rennen 2024 in Deutschland, Österreich, Schweiz, USA via TV und/oder Livestream im Internet, und welche Fahrer und Teams in der IndyCar-Saison 2024 antreten.

Zeitplan IndyCar 2024 Iowa-Doppel (Ortszeit; Differenz Mitteleuropa: 7 Stunden)

Freitag, 12. Juli
14:35 Uhr: Sondertraining (40 Minuten)
15:30 Uhr: Freies Training (90 Minuten)

Samstag, 13. Juli
14:45 Uhr: Qualifying (zwei Runden; Einzelzeitfahren)
19:00 Uhr: Rennen 1 - Hy-Vee Homefront 250 (250 Runden)

Sonntag, 14. Juli
11:15 Uhr: Rennen 2 - Hy-Vee One Step 250 (250 Runden)

TV-Zeiten und Livestream IndyCar 2024 Iowa-Doppel (MESZ)

Freitag, 12. Juli
21:35 Uhr MESZ: Sondertraining auf IndyCar Live
22:30 Uhr MESZ: Freies Training auf IndyCar Live

Samstag, 13. Juli
21:45 Uhr MESZ: Qualifying auf IndyCar Live

Sonntag, 14. Juli
02:00 Uhr MESZ: Rennen 1 auf Sky Sport F1
18:00 Uhr MESZ: Rennen 2 auf Sky Sport F1


IndyCar 2023: Newton I

Die Highlights von Rennen 11 von 17 der IndyCar-Serie 2023, dem Hi-Vee Homefront 250 auf dem Iowa Speedway! Weitere Formelsport-Videos

So lässt sich IndyCar 2024 in Deutschland verfolgen

In Deutschland überträgt der Pay-TV-Sender Sky alle Rennen der IndyCar-Saison 2024 live und in voller Länge.


IndyCar 2023: Newton II

Die Highlights von Rennen 12 von 17 der IndyCar-Serie 2023, dem Hi-Vee One Step 250 auf dem Iowa Speedway! Weitere Formelsport-Videos

Sky bietet in Deutschland zwei Möglichkeiten, IndyCar live zu sehen: Zum einen über das klassische "Sky Q"-Abo, mit Receiver für den Empfang über Satellit, Kabel oder das Internet. Zum anderen im Rahmen von "WOW", das als reiner Streaming-Dienst ohne Receiver buchbar ist.

Während die Rennen live von Sky übertragen werden, lassen sich in Deutschland alle anderen Sessions der IndyCar-Saison 2024 (Freie Trainings, Qualifyings, Warm-Ups) im offiziellen Livestream IndyCar Live empfangen. Die Rennen stehen in Deutschland nicht via IndyCar Live zur Verfügung.

So lässt sich IndyCar 2024 in Österreich verfolgen

In Österreich überträgt der Pay-TV-Sender Sky alle Rennen der IndyCar-Saison 2024 live und in voller Länge.

Sky bietet in Österreich zwei Möglichkeiten, IndyCar live zu sehen: Zum einen über das klassische "Sky Q"-Abo, mit Receiver für den Empfang über Satellit, Kabel oder das Internet. Zum anderen im Rahmen von "Sky X", das als reiner Streaming-Dienst ohne Receiver buchbar ist.

Während die Rennen live von Sky übertragen werden, lassen sich in Österreich alle anderen Sessions der IndyCar-Saison 2024 (Freie Trainings, Qualifyings, Warm-Ups) im offiziellen Livestream IndyCar Live empfangen. Die Rennen stehen in Österreich nicht via IndyCar Live zur Verfügung.

So lässt sich IndyCar 2024 in der Schweiz verfolgen

In der Schweiz lassen sich sämtliche Sessions der IndyCar-Saison 2024 - also neben Freien Trainings, Qualifyings und Warm-Ups auch die Rennen - im offiziellen Livestream IndyCar Live empfangen.

So lässt sich IndyCar 2024 in den USA verfolgen

In den USA werden die Rennen der IndyCar-Saison 2024 vom TV-Sender NBC live und in voller Länge übertragen. Ausgestrahlt wird entweder direkt auf dem Hauptsender NBC oder auf dem Spartenkanal USA Network.

Zwei der insgesamt 18 Saisonrennen werden in den USA nicht im TV übertragen, sondern ausschließlich auf Peacock, dem Streaming-Portal von NBC. Es handelt sich um das Rennen in Toronto (21. Juli) und um Rennen 1 am Milwaukee-Wochenende (31. August).

Unabhängig davon werden in den USA auf dem Streaming-Portal Peacock sämtliche Sessions der IndyCar-Saison 2024 (Freie Trainings, Qualifyings, Warm-Ups, Rennen) gezeigt, sowohl live als auch zeitversetzt (on Demand).

Live-Timing der IndyCar-Sessions 2024

In Ergänzung zu den Übertragungen im TV und/oder Internet steht für sämtliche Sessions (Freie Trainings, Qualifyings, Warm-Ups, Rennen) der IndyCar-Saison 2024 ein Live-Timing auf der offiziellen IndyCar-Website zur Verfügung.

Ergebnisse der IndyCar-Saison 2024

Die IndyCar-Ergebnisse 2024 lassen sich auf unserem Portal abrufen.

Fahrer und Teams der IndyCar-Saison 2024

Eine Übersicht, welche Fahrer und Teams in der Saison 2024 der IndyCar-Serie an den Start gehen, bietet unsere Fotostrecke zum Starterfeld der IndyCar-Saison 2024:


Fotostrecke: Das Starterfeld der IndyCar-Saison 2024