powered by Motorsport.com
  • 02.07.2020 · 18:16

RIDE 4: Tiefgehende Einblicke in die Entstehung des Spiels

Milestone hat das erste Video einer mehrteiligen Reihe veröffentlicht mit der man den Beweis antritt, was man alles für das realistischste und umfassendste Gaming- und Fahrerlebnis in RIDE 4 unternommen hat

(MST/Speedmaniacs.de) - Mit Ride 4 veröffentlicht Milestone am 8. Oktober nicht nur den vierten Teil seines Motorradrennspielfranchises, sondern nach eigener Ansicht auch das realistischste und umfassendste Gaming- und Fahrerlebnis und verspricht allen Zweiradfans einen echten Leckerbissen.

Ride 4

Ride 4 soll ein Traumland für Motorradfans werden Zoom

Dafür hat man nach Ride 3 auch neue Wege gesucht, um allen mit einer Schwäche für Motorräder und Motorradrennspiele das ultimative Spiel zu bieten das nur noch von der Realität übertroffen werden kann.

Im viereinhalbminütigen Inside Ride 4 Episode 1-Featurevideo gibt es zu In-Game-Videomaterial nun Informationen zur Zielsetzung für den vierten Teil und wie man die Umsetzung der Motorräder mit einem neuen Ansatz verbessert hat.

Vom veränderten Produktionsprozess über einen Fokus auf die Sounds und Physik, vermittelt das Video einen ersten Eindruck des Aufwandes den das Mailänder Studio betrieben hat. In den folgenden Episoden werden die Streckenauswahl und -erstellung, der Endurance-Modus, die Verbesserung der neuronalen AI-Technologie A.N.N.A., die neuen Grafikeditoren und Individualisierungsmöglichkeiten beleuchtet.

Neueste Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden!
Erstellen Sie jetzt den ersten Kommentar
Anzeige

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Folgen Sie uns!

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Neueste Diskussions-Themen