powered by Motorsport.com
Startseite Menü
  • 01.09.2019 12:30

Endgültiges Automobilista-Update ist endlich fertig

Reiza Studios gibt Auskunft zum wirklich letzten Update von Automobilista Motorsports Simulator das in der ersten Septemberwoche erscheint - Hotfix nicht ausgeschlossen

(MST/Speedmaniacs.de) - Bereits im Rückblick auf den Juli mit Fokus auf den Nachfolger von Automobilista Motorsports Simulator hatte Reiza Studios über ein in Vorbereitung befindendes Update für AMS und das rF2-Bundle gesprochen. Im Rahmen der ADAC SimRacing Expo 2019 hat Renato Simioni nun mitgeteilt, dass das "längst überfällige endgültige AMS-Update endlich fertig" ist.

Automobilista

Die letzten DLCs für Automobilista Motorsports Simulator kommen Zoom

Spieler die Zugang zur AMS-Beta haben, können bereits Version 1.5.2 genießen, in der unter anderem die beiden endgültigen DLC-Tracks Donington Park und Snetterton enthalten sind die sonst auch für jeweils 5,99 US-Dollar separat erstanden werden können. AMS Season Pass-Inhaber und Reiza-Unterstützer vergangener und aktueller Kampagnen erhalten die Strecken kostenlos.

Da die DLCs nicht rechtzeitig zur Überprüfung eingereicht werden konnten, damit Steam diese vor dem Wochenende freigibt, wird die Veröffentlichung bis Anfang der Woche warten müssen. Innerhalb der ersten Septemberwoche ist damit aber zu rechnen. Sowohl Donington Park als auch Snetterton wurden mit Hilfe von LIDAR-Daten modelliert und repräsentieren einige von Reiza Studios besten Arbeiten und bringen die Liste britischer Rennstrecken auf insgesamt 5. Alle werden auch in AMS2 enthalten sein und bilden die Grundlage für britische Serien.

Zusätzlich zu den beiden brandneuen Kursen bietet das abschließende AMS1-Update weitere willkommene Vorteile, darunter einige Fehlerkorrekturen und ein umfassendes Update der Controller-Unterstützung, wobei die Lenkräder aller drei Haupthersteller Beachtung finden. Zu den Highlights zählen die Unterstützung der neueren Fanatec Podium DD-Wheels und einer Reihe von Funktionen der neuesten Fanatec-Modelle. Mit AMS V1.5.2 können Logitech G29-/G920-Besitzer das Spiel vom Main branch aus ausführen.

Simioni schließt einen Hotfix, der in der Vergangenheit auf Updates folgte, auch für V1.5.2 nicht aus, erklärt aber: "Im Großen und Ganzen ist dieses Update, fast genau 3 Jahre nach der Veröffentlichung von V1.0 im August 2016, das finale Update. Automobilista hat unsere Erwartungen in jeder Hinsicht übertroffen und öffnete uns Türen, um in Zukunft größere Schritte zu unternehmen, und dafür sind wir sehr dankbar. Die Tatsache, dass viele Simracer sich weiterhin damit beschäftigen, ist für uns die größte Anerkennung. Wir hoffen, dass V1.5.2 ein gelungener Abschied ist und dass die Leute noch eine Weile Freude daran haben."

Für das Reiza rF2-Bundle wird ebenfalls ein Update erscheinen das hauptsächlich Fehlerkorrekturen enthält. Die finale Freigabe liegt dabei in den Händen von Studio 397.

Neueste Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden!
Erstellen Sie jetzt den ersten Kommentar

Games-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Games-Newsletter von Motorsport-Total.com!
Anzeige

Folgen Sie uns!

Aktuelle Bildergalerien

Gran-Turismo-Sport-Event auf der Gamescom
Gran-Turismo-Sport-Event auf der Gamescom

Assetto Corsa
Assetto Corsa

Assetto Corsa
Assetto Corsa

Assetto Corsa
Assetto Corsa

F1 2015
F1 2015

F1 2015
F1 2015

Motorsport-Total Business Club

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!