Was stimmt mit Vettel nicht?

Diskutieren Sie mit anderen Formel-1-Fans rund um die Welt über die Formel 1, das letzte Rennen, die Fahrer, Entwicklungen, Gerüchte, Neuigkeiten, etc.
Schumi_Fan_1990
Beiträge: 961
Registriert: So Okt 04, 2015 1:01 am
Wohnort: Deutschland

Re: Was stimmt mit Vettel nicht?

Beitrag von Schumi_Fan_1990 » Di Mär 10, 2020 11:19 am

Helldriver hat geschrieben:
Mo Mär 09, 2020 5:41 pm
Wer genau hält denn Hamilton für den besten und tollsten? Mir ist fast niemand, außer Doni, bekannt und der verteidigt Hamilton hier schon lange nicht mehr. Lewis muß sich mindestens genau die gleichen Vorwürfe wie Schumacher gefallen lassen, bestes Auto, schwächliche Teamkollegen, teaminterne Bevorzugung.

Ist aber egal, hier gehts um Basti. Mach doch nen Hamilton Thread auf, das meine ich ernst.
Dass das Threadthema ein anderes ist, ist mir klar, ich bin einfach nur auf ein Posting von "LucaMontezemoloMiMiMi" eingegangen, um seine Thesen über Schumi zu entkräften.

Zu Hamilton: Was dieses Forum betrifft, magst du Recht haben, aber auf der Hausseite wird er regelmäßig über den grünen Klee gelobt, meiner Meinung nach unberechtigterweise und zudem auch noch völlig unverhältnismäßig.
Michael Schumacher - Stefan Bellof - Colin McRae - Gil de Ferran

Benutzeravatar
Helldriver
Beiträge: 5226
Registriert: Mo Jan 12, 2004 1:01 am
Wohnort: im hohen Norden/Ostsee

Re: Was stimmt mit Vettel nicht?

Beitrag von Helldriver » Di Mär 10, 2020 5:34 pm

Schumi_Fan_1990 hat geschrieben:
Di Mär 10, 2020 11:19 am
Zu Hamilton: Was dieses Forum betrifft, magst du Recht haben, aber auf der Hausseite wird er regelmäßig über den grünen Klee gelobt, meiner Meinung nach unberechtigterweise und zudem auch noch völlig unverhältnismäßig.
Sehe ich genau so. :top:
Mach doch nen aktuellen Thread mit nem lustigen Namen dazu auf.
Leave me alone - Kimi told me what to do!
Ich muss mich erst mal hinlegen. Ich hab' den ganzen Tag gesessen.
Wenn die anderen nach Hause gehen und die Eier in den Pool hängen, sind wir noch da und tüfteln weiter am Auto.

Huhu
Beiträge: 4
Registriert: Fr Mär 30, 2018 4:26 am

Re: Was stimmt mit Vettel nicht?

Beitrag von Huhu » Sa Jun 27, 2020 10:56 pm

Helldriver hat geschrieben:
Mo Mär 09, 2020 5:41 pm
Wer genau hält denn Hamilton für den besten und tollsten? Mir ist fast niemand, außer Doni, bekannt und der verteidigt Hamilton hier schon lange nicht mehr. Lewis muß sich mindestens genau die gleichen Vorwürfe wie Schumacher gefallen lassen, bestes Auto, schwächliche Teamkollegen, teaminterne Bevorzugung.
Nur wurde Schumacher nicht im gleichen Auto vom Teamkollegen als Weltmeister abgelöst und es wurden keine Regeln geändert um Hamilton einzubremsen.

Für Seb sehe ich momentan nur noch die Rentnerlösung. Alles andere als Mercedes bringt nichts und Wolf wird niemals Hamilton gegen Seb fahren lassen. Die Gefahr eines gewaltigen Imkageverlustes ist doch recht groß.

Benutzeravatar
Helldriver
Beiträge: 5226
Registriert: Mo Jan 12, 2004 1:01 am
Wohnort: im hohen Norden/Ostsee

Re: Was stimmt mit Vettel nicht?

Beitrag von Helldriver » Do Jul 02, 2020 5:42 pm

Vettel: So lief die Trennung von Ferrari wirklich!

Die bisherigen Aussagen der PK waren überwiegend weniger interessant. Umso spannender ist jetzt, dass Vettel verrät, wie seine Trennung von Ferrari wirklich abgelaufen ist. Bisher hieß es immer, dass man sich gemeinsam entschieden habe, nicht mehr weiterzumachen. Nun stellt der Deutsche klar: Es war alles ganz anders! Tatsächlich habe ihn Ferrari von heute auf morgen vor die Tür gesetzt.

"Ich war sehr überrascht, als ich den Anruf von Mattia bekommen habe", verrät Vettel und erklärt zudem: "Es gab nie ein Angebot." Das hörte sich in der offiziellen Ferrari-Version ganz anders an. Definitiv Zündstoff!
Muahahaha......vermutlich hätten Sie Vettel nichtmal behalten, wenn er ne Million für sein Cockpit bezahlt hätte.
Absolut nachvollziehbar die Entscheidung, er hat in den letzten Jahren einfach zu viel Mist gebaut und kaum was geleistet.
Leave me alone - Kimi told me what to do!
Ich muss mich erst mal hinlegen. Ich hab' den ganzen Tag gesessen.
Wenn die anderen nach Hause gehen und die Eier in den Pool hängen, sind wir noch da und tüfteln weiter am Auto.

Bananenflanke
Beiträge: 53
Registriert: Mo Sep 23, 2019 8:56 pm

Re: Was stimmt mit Vettel nicht?

Beitrag von Bananenflanke » Fr Jul 03, 2020 11:57 pm

Helldriver hat geschrieben:
Do Jul 02, 2020 5:42 pm
Muahahaha......vermutlich hätten Sie Vettel nichtmal behalten, wenn er ne Million für sein Cockpit bezahlt hätte.
Absolut nachvollziehbar die Entscheidung, er hat in den letzten Jahren einfach zu viel Mist gebaut und kaum was geleistet.
Der Junge hat mir der Formel 1 abgeschlossen, er will es nur noch nicht bekanntgeben. Da bin ich mir zu 100% sicher.

Antworten