.:: Livethread Saison-Auftakt Australien-GP Melbourne ::.

Diskutieren Sie mit anderen Formel-1-Fans rund um die Welt über die Formel 1, das letzte Rennen, die Fahrer, Entwicklungen, Gerüchte, Neuigkeiten, etc.
Antworten
F1Fan.
Beiträge: 593
Registriert: Sa Mär 06, 2010 1:01 am
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

.:: Livethread Saison-Auftakt Australien-GP Melbourne ::.

Beitrag von F1Fan. » Mo Mär 09, 2020 9:56 pm

Willkommen im Livethread zum Saison-Auftakt von Australien! :)

Vorhang auf in Down-Under. Überschattet vom globalen Corona-Virus beginnt nach dreieinhalb Monaten Winterpause am kommenden Wochenende im Australischen Melbourne mit einer europäischen Nachtschicht traditionell die 71. Formel-1-Saison 2020. Bezugnehmend auf die Weltmeisterschafts-Geburtsstunde von Silverstone 1950 feiert
die Königsklasse des Motorsports heuer sein 70-jähriges Jubiläum.

Zieht Hamilton mit Rekord-WM Schumacher gleich?

Durch die Vietnam-Premiere sowie Niederlandes Rückkehr nach Zandvoort als drittes bzw. viertes Rennen soll heuer trotz fehlender Deutschland-Station mit 22 Grand Prix auf fünf Kontinenten von Mitte März bis Ende November die längste Saison der Geschichte über die Bühne gehen. Nachdem der dazwischen geplante GP im Ursprungsland China am 19. April bereits auf unbestimmte Zeit verschoben wurde und auch das benachbarte Hanoi wackelt, steht wegen der neuen Lungenkrankheit mit Quarantänen, Einreisebeschränkungen und Absagen von Großveranstaltungen jedoch hinter dem gesamten F1-Jahr ein Fragezeichen. Der zweite Saison-GP von Bahrain in der Sakhir-Wüste geht aufgrund der Corona-Krise ohne Zuschauer über die Bühne und könnte heuer nicht das einzige "Geisterrennen" bleiben. Auftakt und Finale bleiben mit dem Albert-Park bzw. Abu Dhabi bestehen. Der Heim-GP von Österreich in Spielberg steigt als zehnte WM-Station am ersten Juli-Wochenende (03-05.07). Im Königsklassen-Feld gibt es gegenüber der Vorsaison nur zwei Fahrerwechsel, einen Rookie sowie eine Änderung des Mannschaftsnamens. Esteban Ocon ersetzt nach einer Saison auf der Silberpfeil-Ersatzbank Hülkenberg im französischen Landsteam Renault, F2-Vizemeister Nicholas Latifi debütiert als Kubica-Nachfolger bei Williams und ist damit neben Stroll der zweite Kanadier am Grid. Toro Rosso startet vierzehn Jahre nach der Minardi-Übernahme nun als Sucderia AlphaTauri. Im letzten Jahr vor der großen Novelle 2021 blieb das Reglement und Fahrzeugdesign größtenteils unverändert. Aufgrund des erweiterten Kalenders dürfen heuer drei statt zwei Exemplare der 'MGU-K' (Motor-Generator-Unit-Kinetic) verwendet werden. Zudem wird nach der verfrühten Aktivierung beim letztjährigen Japan-GP das Rennen nicht mehr mit einer elektronischen Anzeige sondern der herkömmlichen Zielflagge beendet.

Mercedes auch 2020 Favorit

Nach den zehn Teampräsentationen und sechstägigen Testfahrten geht Serienweltmeister Mercedes auch 2020 als Titelfavorit in die Saison. Vizechampion Valtteri Bottas erzielte auf dem spanischen GP-Kurs von Barcelona mit 1:15,732 eine dominante Winterbestzeit. Lewis Hamilton holte sich im Vorjahr mit 413 Punkten souverän den dritten Gesamtsieg in Folge und könnte heuer durch den 7. Titel mit Rekordweltmeister Michael Schumacher gleichziehen sowie den Deutschen nach der Siegzahl überholen (84/91). Zudem überraschten die deutschen Silberpfeile mit 2021 bereits verbotenem Lenkystem 'DAS' (Dual-Exis Steering), bei dem durch eine Zugbewegung der Vorderreifen-Sturz für Kurvenfahrten optimiert wird. Österreichs Rennstall Red Bull Racing hofft heuer in den WM-Kampf eingreifen zu können. Max Verstappen verlor als zweite Kraft auf härteren Pneus eine halbe Sekunde zur Spitze und hat nach Gesamtrang drei 2019 heuer mit 22 Jahren die letzte Chance jüngster F1-Weltmeister zu werden. Teamkollege Alex Albon startet in seine ersten volle Saison im A-Team von Didi Mateschitz. Ferrari erlebte keine optimale Vorbereitung und verlor mit Shootingstar Charles Leclerc als letzter der drei Topteams rund sechs Zehntel. Ex-Champion Sebastian Vettel steht beim italienischen Traditionsteam unter Druck. Zudem geriet Ferrari zuletzt wegen eines FIA-Motorendeals ins Kreuzfeuer der Konkurrenz. Zwischen den Dunkelblauen und Roten überraschte der australische Renault-Pilot Danny Ricciardo an der Mittelfeld-Spitze vor Mercedes-Vorjahreskopie BWT Racing Point und 2019-Primus McLaren. Williams schlug bei den Tests STR-Nachfolger AlphaTauri sowie das Ferrari-Kundenduo Alfa Romeo und Haas und will nach zwei Jahren die "Rote Laterne" abgeben. Generell vermittelte die heurige Fahrzeug-Genration einen äußerst standfesten Eindruck und könnte auch 2020 mehrere Rundenrekorde brechen. Die Buchmacher sehen Hamilton und Mercedes vor Verstappen, Leclerc und Bottas bzw. Red Bull und Ferrari als WM-Topfavorit (1,50/5,00/je 7,50; 1,25/5,50/7,00).



Fahrer und Teams 2020:


Mercedes-AMG Petronas Formula One Team: (GER)

# 44 Lewis Hamilton (UK)

# 77 Valtteri Bottas (FIN)

T: Esteban Gutierez (MEX), Stoffel Vandoorne (BEL)

Scuderia Ferrari Mission Winnnow (ITA)

# 16 Charles Leclerc (MON)

# 05 Sebastian Vettel (GER)

T: Pascal Wehrlein (GER)

Aston Martin Red Bull Racing - Honda (AUT)

# 33 Max Verstappen (NED)

# 23 Alexander Albon (THA)

T: Sergio Sette Camara (BRA)

McLaren F1-Team Renault: (UK)

# 55 Carlos Sainz Jr. (ESP)

# 04 Lando Norris (UK)

T: -

Renault F1 Team: (FRA)

# 03 Daniel Ricciardo (AUS)

# 31 Esteban Ocon (FRA)

T: -

Scuderia AlphaTauri - Honda: (ITA)

# 10 Piere Gasly (FRA)

# 26 Daniil Kwjat (RUS)

T: Sergio Sette Camara (BRA)

BWT Racing Point F1 Team - Mercedes: (UK)

# 11 Sergio Perez (MEX)

# 18 Lance Stroll (CDN)

T: -

Alfa Romeo Racing - Ferrari: (SUI)

# 07 Kimi Raikkönen

# 99 Antonio Giovinazzi

T: Marcus Ericsson (SWE)

Haas F1 Team Ferrari: (USA)

# 20 Kevin Magnussen (DEN)

# 08 Romain Grosjean (FRA)

T: Pietro Fitipaldi (BRA)

Williams Racing - Mercedes: (UK)

# 63 George Russell (UK)

# 06 Nicholas Latifi (CDN)

T: Jack Aitken, Daniel Ticktum, Jamie Chadwick (alle UK), Roy Nissany (ISR)

-------------------------------------------------------



Formel-1-Kalender 2020:


15.03: Australien - Melbourne
22.03: Bahrain - Sakhir

05.04: Vietnam - Hanoi

03.05: Niederlande - Zandvoort
10.05: Spanien - Barcelona
24.05: Monaco - Monte Carlo

07.06: Aserbaidschan - Baku
14.06: Kanada - Montreal
28.06: Frankreich - Le Castellet

05.07: Österreich - Spielberg
19.07: Großbritannien - Silverstone

02.08: Ungarn - Budapest
30.08: Belgien - Spa-Francorchamps

06.09: Italien - Monza
20.09: Singapur - Singapur
27.09: Russland - Sotschi

11.10: Japan - Suzuka
25.10: USA - Austin

01.11: Mexiko - Mexiko City
15.11: Brasilien - Sao Paulo
29.11: VAE - Abu Dhabi

19.04: China - Shanghai (wegen Corona-Virus verschoben)

-------------------------------------------------------


Landes- und Streckenvorstellung:

Der Kontinent Australien ist umgeben von Indischen- und Pazifischen Ozean der sechsgrößte Staat der Erde und liegt 'Down Under' am anderen Ende der Welt. Die Einwohnerzahl der seit 1931 von Großbritannien unabhängigen parlamentarischen Monarchie fällt mit 21,7 Millionen dagegen eher gering aus. Australiens größten Städte liegen allesamt an den Küsten, darunter die größte Olympia- und 'Opera House'-City Sydney, der ehemalige Grand-Prix-Ort Adelaide sowie die nord- bzw. westlichen Metropolen Darwin und Perth. Nahe dem zentralen Alice Springs erhebt sich der heilige Felsen 'Ayers Rock' ('Uluru'), das östliche 'Great Barrier Reef' gilt als Taucherparadies schlechthin. Unzertrennlich mit Australien verbunden sind die allgegenwärtigen Kängurus, Koala-Bären und Emus. Ebenso zum Staatsgebiet gehört die Insel Tasmanien sowie weitere Eilande der Südsee sowie beanspruchte Teile der Antarktis. In Australien wüteten zum Jahreswechsel heuer die schwersten Buschbrände der Geschichte. Hauptstadt ist die südöstliche Binnen-Kleinstadt Canberra, Zahlungsmittel der Australische Dollar. Unweit davon ist Victoria-Hauptstadt Melbourne als zweitgrößte Metropole des Landes bereits mehrmals zur ‚lebenswertesten Stadt‘ der Welt gewählt worden. Nach der Premiere 1985 bildet die drei Millionen Einwohner zählende Südpazifik-Hafenstadt seit 1996 mit Ausnahmen alljährlich den Startschuss ins neue Formel-1-Jahr.

Die nur jährlich aufgebaute Semi-Stadtstrecke im herbstlich-malerischen Albert-Park von Melbourne führt unweit des Pazifikstrandes 'St. Kilda Beach' rund um den gleichnamigen See, misst 5,303 Kilometer (58 Rennrunden) und ist als schwer einschätzbarer erster Kräfteverhältnis-Gradmesser für spannende, unvorhersehbare und ausfallsreiche Rennen prädestiniert. Die meisten Kurven sind nach ehemaligen benannt. Nach der DRS-Zone auf Start-Ziel folgt der schnellen Jones-Schikane mit Brabham die nächste Passage eines Australischen Weltmeisters sowie Überholzone zwei. Das Rechts-Links-Geschlängel am Sports-Center, die Hellas-Corner, Whiteford und Marina beschließen den ersten Sektor. Vorbei an der Albert-Road und Lauda-Rechtskurve geht es über die Clark-Schikane in die gekrümmte Gegengerade. Vor den Highspeed-Ecken Waite und Hill wird am Albert-Lake die zweite Zwischenzeit genommen. Die Doppelrechts von Piquet/Schumacher (DRS-Activation-Line) und der Zielschikane Senna/Prost führt zurück auf die Startgerade, an deren Ende die Höchstgeschwindigkeit von zirka 300 km/h erreicht wird. Im Vorjahr gewann den 'Rolex Australien GP' Valtteri Bottas vor Mercedes-Teamkollege und Polesetter Lewis Hamilton sowie Max Verstappen im Red Bull und beendete eine zweijährige Ferrari-Erfolgsserie von Sebastian Vettel. Pirelli startet mit den mittleren Reifenmischungen C2, C3 und C4. Aufgrund der zehnstündigen Zeitverschiebung nach Melbourne heißt es zum Saisonauftakts-Wochenende für heimische Formel-1-Fans einmal mehr früh aufstehen oder lange wach bleiben. Nach dem finalen Countdown des Abflugs aus Europa und Aufbau vor Ort beginnt das neue Königsklassen-Jahr in der Nacht von Donnerstag auf Freitag mit dem Grünlicht zum ersten freien Training um 02:00 Uhr (01:55 Uhr LIVE N-TV, SKY und F1-TV). Die zweiten eineinhalb Stunden starten mit 06:00 Uhr zum Frühstück. Das dritte Abschlusstraining und Qualifying beginnt am Samstag um 04:00 bzw. 07:00 Uhr. Der erste Saison-GP startet Sonntagfrüh mit 06:10 MEWZ erneut kurz nach der vollen Stunde. Die Bezahl-Sender F1-TV und SKY übertragen auch heuer alle Sessions live. In Österreich zeigt ORF 1 mit Kommentator Ernst Hausleitner und Experte Alexander Wurz weiterhin das zweite freie Training, Qualifyng und Rennen ohne Werbung, der deutsche Privatsender RTL letzteres beides sowie Partnerkanal N-TV zumeist FT 1 & 2. Zuletzt sagte der Kölner Privatsender aufgrund der unsicheren Corona-Lage die Reise zu den ersten drei Saisonrennen ab.


Streckendaten:

Name Albert Park Circuit
Länge 5.303 Meter
Runden 58
Distanz 307,574 km


Zeitplan:

Freitag, 13. März:

01. Freies Training 02:00 Uhr - 03:30 Uhr LIVE F1-TV, SKY, N-TV

02. Freies Training 06:00 Uhr - 07:30 Uhr LIVE F1-TV, SKY, ORF eins, N-TV

Samstag, 14. März:

03. Freies Training 04:00 - 05:00 Uhr LIVE F1-TV, SKY, Relive RTL

Qualifying 07:00 Uhr LIVE F1-TV SKY, ORF eins, RTL, SRF zwei

Sonntag, 15. März:

Rennen 06:10 Uhr LIVE F1-TV, SKY, ORF eins, RTL, SRF zwei


Wetter:

Das Auftaktwochenende der Formel 1 im Australischen Melbourne
dürfte laut Prognosen mit angenehmen Wetter über die Bühne gehen.
Bei spätsommerlichen Höchstwerten von 22 bis 29
Grad ist unter leichter Bewölkung das Regenrisiko gering.

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 16436
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Re: .:: Livethread Saison-Auftakt Australien-GP Melbourne ::.

Beitrag von shuyuan » Di Mär 10, 2020 6:09 am

wenn es dich nicht gäbe, würde ich den auftakt glatt verpassen... ;)
dabei ist es gerade nur spannend welche GPs ausfallen werden wegen CoronaGate :jupi:
Die beste Idee der Neuzeit ist, das Atmen zu besteuern und es CO2 Abgabe zu nennen

Benutzeravatar
bnlflo
Beiträge: 29538
Registriert: Mo Sep 16, 2002 1:01 am
Wohnort: CCAA

Re: .:: Livethread Saison-Auftakt Australien-GP Melbourne ::.

Beitrag von bnlflo » Di Mär 10, 2020 12:22 pm

Wenn Corona den Grand Prix gefährdet - die Fahrer können einfach so tun als ob sie fahren. ;)

A Unique Lap Around Albert Park
I'm not saying I am Batman, I am just saying no one has ever seen me and Batman in the same room.

vandamm
Beiträge: 1029
Registriert: Do Mär 16, 2006 1:01 am
Wohnort: d

Re: .:: Livethread Saison-Auftakt Australien-GP Melbourne ::.

Beitrag von vandamm » Di Mär 10, 2020 1:10 pm

Ich würde mich totlachen, wenn in Holland für die Möven gefahren wird.....

Ich freue mich schon auf den HAM Durchmarsch. Soll er den 7 Titel bekommen und sich dann bis ins tiefste Alter über 2016 ärgern. :lol: :lol: :lol:
Totto Wolf: "Ist Hamilton innen, diktiert er die Linie - Ist Hamilton außen, diktiert er die Linie..."

Benutzeravatar
Helldriver
Beiträge: 5249
Registriert: Mo Jan 12, 2004 1:01 am
Wohnort: im hohen Norden/Ostsee

Re: .:: Livethread Saison-Auftakt Australien-GP Melbourne ::.

Beitrag von Helldriver » Do Mär 12, 2020 5:24 pm

McLaren hat seine Teilnahme am Saisonauftakt zurückgezogen.
Brawn hatte ja bereits angedeutet, daß keine Rennen gefahren werden, falls eines der Teams aufgrund von Covid-19 ausfallen sollte. Vermutlich wars das jetzt mit dem Rennen in Melbourne.
Leave me alone - Kimi told me what to do!
Ich muss mich erst mal hinlegen. Ich hab' den ganzen Tag gesessen.
Wenn die anderen nach Hause gehen und die Eier in den Pool hängen, sind wir noch da und tüfteln weiter am Auto.

Benutzeravatar
Feldo
Beiträge: 21309
Registriert: Sa Feb 03, 2001 1:01 am
Wohnort: Mainhatten

Re: .:: Livethread Saison-Auftakt Australien-GP Melbourne ::.

Beitrag von Feldo » Do Mär 12, 2020 5:35 pm

Ich dachte, Brawn hatte gesagt "falls eines der Teams ausfallen sollte sofern das Team Ferrari ist" :D

Ich sehe das wie die Kanzlerin: Nun sind sie halt da!

Man muss ja kein Publikum reinlassen und kann für die Fernsehzuschauer fahren... ;)
Central Service: I did the work, you now really can do the pleasure.

Benutzeravatar
Helldriver
Beiträge: 5249
Registriert: Mo Jan 12, 2004 1:01 am
Wohnort: im hohen Norden/Ostsee

Re: .:: Livethread Saison-Auftakt Australien-GP Melbourne ::.

Beitrag von Helldriver » Do Mär 12, 2020 5:53 pm

Brawn hatte das auch mehr auf Einreiseverbote bezogen, McLaren hat seinen Verzicht ja freiwillig erklärt.
Bin gespannt, wie es weitergeht. Ein Rennen ohne das komplette Feld würde ich aber blöd finden.
Leave me alone - Kimi told me what to do!
Ich muss mich erst mal hinlegen. Ich hab' den ganzen Tag gesessen.
Wenn die anderen nach Hause gehen und die Eier in den Pool hängen, sind wir noch da und tüfteln weiter am Auto.

Schumi_Fan_1990
Beiträge: 973
Registriert: So Okt 04, 2015 1:01 am
Wohnort: Deutschland

Re: .:: Livethread Saison-Auftakt Australien-GP Melbourne ::.

Beitrag von Schumi_Fan_1990 » Do Mär 12, 2020 11:02 pm

Das Rennen ist nun endgültig abgesagt worden.

https://www.motorsport-total.com/formel ... t-20031222
Michael Schumacher - Stefan Bellof - Colin McRae - Gil de Ferran

Benutzeravatar
bnlflo
Beiträge: 29538
Registriert: Mo Sep 16, 2002 1:01 am
Wohnort: CCAA

Re: .:: Livethread Saison-Auftakt Australien-GP Melbourne ::.

Beitrag von bnlflo » Do Mär 12, 2020 11:45 pm

Es herrscht gerade allgemeines Unveständnis darübe, dass es noch keine offizielle Absage gibt, während zwei Fahrer (Kimi, Vettel) schon abgeflogen sind und die Teams zusammenpacken. Gerade wurde der Ausschluss der Zuschauer verkündet. Alles sehr seltsam; die Formel 1 hat in den letzten Jahren sehr viel richtig gemacht und macht gerade alles falsch.
I'm not saying I am Batman, I am just saying no one has ever seen me and Batman in the same room.

Benutzeravatar
Kubica-Fan
Beiträge: 2432
Registriert: Sa Aug 05, 2006 1:01 am

Re: .:: Livethread Saison-Auftakt Australien-GP Melbourne ::.

Beitrag von Kubica-Fan » Fr Mär 13, 2020 12:11 am

Im Internet würde das "trollen" genannt, was da in Melbourne gerade vor sich geht.. :roll:

Benutzeravatar
bnlflo
Beiträge: 29538
Registriert: Mo Sep 16, 2002 1:01 am
Wohnort: CCAA

Re: .:: Livethread Saison-Auftakt Australien-GP Melbourne ::.

Beitrag von bnlflo » Fr Mär 13, 2020 12:19 am

I'm not saying I am Batman, I am just saying no one has ever seen me and Batman in the same room.

BOOH
Beiträge: 3010
Registriert: Sa Nov 16, 2002 1:01 am
Wohnort: lädt: █████████░ 90%

Re: .:: Livethread Saison-Auftakt Australien-GP Melbourne ::.

Beitrag von BOOH » Fr Mär 13, 2020 7:07 am

Sehr vernünftig. Endlich.

Hat jemand von euch F1-TV gekauft? Vor ein paar Wochen habe ich ein Jahresabo abgeschlossen. Ob man das stornieren kann?
Signatur

Mitsuha
Beiträge: 253
Registriert: Di Jul 24, 2018 1:13 pm

Re: .:: Livethread Saison-Auftakt Australien-GP Melbourne ::.

Beitrag von Mitsuha » Fr Mär 13, 2020 8:21 am

Für alle erstmal nicht stattfindenden Rennen gilt natürlich die interessante Frage: wird man sich bemühen diese nachzuholen, sofern a) Zeit dafür ist und b) die Saison nicht generell den Bach runtergeht?

Bei Rennen in Europa ist das nicht so das Problem, das kriegt man logistisch und finanziell leichter hin (da ist nur das Wetter so ein Problem). Aber noch ein zweites Mal nach Australien? Niemals. Ob man an einem unbekannten Termin noch nach China will / kann? Ich bezweifle es mal.

Schumi_Fan_1990
Beiträge: 973
Registriert: So Okt 04, 2015 1:01 am
Wohnort: Deutschland

Re: .:: Livethread Saison-Auftakt Australien-GP Melbourne ::.

Beitrag von Schumi_Fan_1990 » Fr Mär 13, 2020 8:57 am

Es würde mich nicht wundern, wenn peu à peu die gesamte Saison abgesagt wird. Auch in diversen europäischen Ländern wird es irgendwann die gleichen Probleme geben wie in Asien oder anderswo. Da wird man um Absagen gar nicht herum kommen.
Michael Schumacher - Stefan Bellof - Colin McRae - Gil de Ferran

Mitsuha
Beiträge: 253
Registriert: Di Jul 24, 2018 1:13 pm

Re: .:: Livethread Saison-Auftakt Australien-GP Melbourne ::.

Beitrag von Mitsuha » Fr Mär 13, 2020 9:00 am

Das Problem mit Bahrain ist ja auch, dass McLaren eine ganze Menge Mitarbeiter nicht mitnehmen kann wegen der Quarantäne. Alles andere als eine weitere Absage würde mich daher überraschen.

Benutzeravatar
Feldo
Beiträge: 21309
Registriert: Sa Feb 03, 2001 1:01 am
Wohnort: Mainhatten

Re: .:: Livethread Saison-Auftakt Australien-GP Melbourne ::.

Beitrag von Feldo » Fr Mär 13, 2020 9:04 am

Ist lange her, dass ein Live Thread am Freitag Morgen schon so viele Beiträge hatte... :D
Central Service: I did the work, you now really can do the pleasure.

Benutzeravatar
seahawk
Beiträge: 6439
Registriert: Di Mai 20, 2003 1:01 am

Re: .:: Livethread Saison-Auftakt Australien-GP Melbourne ::.

Beitrag von seahawk » Fr Mär 13, 2020 10:12 am

Realistisch können sie die Saison absagen.

Mitsuha
Beiträge: 253
Registriert: Di Jul 24, 2018 1:13 pm

Re: .:: Livethread Saison-Auftakt Australien-GP Melbourne ::.

Beitrag von Mitsuha » Fr Mär 13, 2020 10:32 am

Übrigens sollten sich die Hausherren ganz schön was schämen. Die erste News unter den Top-Themen der Formel 1 ist folgende:

Veranstalter teilt mit: GP Australien findet doch statt!

Vielleicht sollte man so eine New mal entfernen!?

Benutzeravatar
Jan
Beiträge: 6513
Registriert: Di Okt 21, 2003 1:01 am
Wohnort: Zwischen den Meeren

Re: .:: Livethread Saison-Auftakt Australien-GP Melbourne ::.

Beitrag von Jan » Fr Mär 13, 2020 6:12 pm

Bahrain und Vietnam haben auch Offiziell abgesagt.
Rennkalender stand jetzt, wäre Saisonstart in Zandvort am 3.5. das sind gerade mal 7 Wochen, ich glaub auch das wäre zu kurz gedacht, realistischer wäre wohl eher Start Juni oder Juli, aber ob man dann noch eine ganze zählbare Saison abhalten kann, wohl kaum, es sei denn man streicht die Sommer und nächste Winterpause, bzw. macht nur eine 4 Wöchige Weihnachtspause.

Turrican4D
Beiträge: 641
Registriert: Mi Nov 28, 2012 1:01 am

Re: .:: Livethread Saison-Auftakt Australien-GP Melbourne ::.

Beitrag von Turrican4D » Sa Mär 14, 2020 12:20 am

BOOH hat geschrieben:
Fr Mär 13, 2020 7:07 am
Sehr vernünftig. Endlich.
Was ist daran vernünftig?! Die Leute waren doch eh schon alle vor Ort. Ich bin davon überzeugt, dass das Rennen stattgefunden hätte, wenn es Twitter und Co. inkl. aller dort postenden Panikmacher nicht geben würde.

Benutzeravatar
TifosiF40
Beiträge: 2584
Registriert: Do Feb 21, 2002 1:01 am

Re: .:: Livethread Saison-Auftakt Australien-GP Melbourne ::.

Beitrag von TifosiF40 » Sa Mär 14, 2020 1:53 pm

Ich schätze Zandvoort findet statt, aber nicht so früh im Jahr.
Stand up (for the) Champion

Dissident
Beiträge: 8975
Registriert: Sa Sep 13, 2008 1:01 am

Re: .:: Livethread Saison-Auftakt Australien-GP Melbourne ::.

Beitrag von Dissident » Mo Mär 16, 2020 7:37 am

vor ca.30 Jahren bestanden die Saisons auch nur aus 13-14 Rennen. sieht man sich die kurze F2 Saison an so könnten schon 8-10 Rennen ausreichen.

Antworten